Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kreuzschaltung mit Kontrollschaltern
Verfasser:
NoJokes
Zeit: 12.01.2019 14:50:38
0
2733999
Mahlzeit zusammen. Ich hab im Keller eine vorhandene Wechselschaltung auf Kreuzschaltung umgebaut. Jetzt befinden sich an den Enden jeweils ein Wechselschalter mit Kontrollleuchte, in der Mitte der Kreuzschalter. Ich schaffe es nicht, das die Kontrollleuchten der Schalter so leuchte, wie sie sollen: Licht aus - Leuchte an. Entweder ein Schalter leuchtet mit, sobald das Licht eingeschaltet ist oder er leuchtet bei Licht Aus (wie er soll), aber glimmt bei Licht Ein trotzdem. Ich denke, es liegt an der Phase, die ich durchschalte, die aber auch gleichzeitig L für die Kontrollleuchte ist.
Verdrahtet hab ich nach folgendem Schema:

[img]
[/img]

Gibts vielleicht eine Lösung oder muss ich mit dem Istzustand leben?

Danke euch.

Micha

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 12.01.2019 16:17:04
0
2734030
Hallo Micha,

also ist es gewollt, dass die Schalter nur dann glimmen, wenn das Licht aus ist? Darf man fragen, wieso? ;-) Dass die während der Einschaltzeit mitglimmen, wird doch kaum problematisch sein?
Ansonsten würde ich sagen, es ist so, wie Du vermutest. Auf einem Schalter bringst Du so oder so den L dran.

Gruß
Phil

Verfasser:
elo22
Zeit: 12.01.2019 16:39:15
1
2734040
Ich würde die Kontrolllämpchen mit 230 V versorgen dazu braucht es zwei Adern mehr an jedem Schalter.

Lutz

Verfasser:
da1el
Zeit: 12.01.2019 17:04:54
1
2734053
Hallo

Einfach Glimmlampe an den beiden Pfeilen am Schalter anschliesen

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 12.01.2019 17:10:20
0
2734059
Aber wie hat das dann vorher funktioniert?

Verfasser:
ET76
Zeit: 12.01.2019 17:27:33
0
2734072
Brauchst Du denn an allen Schaltern das Kontrolllicht? Ist ja nur an dem Schalter nötig, an dem du das Kellerlicht nicht siehst.
Oder sind das Orientierungslichter? Die können auch immer mit glimmem und werden an den korrespondierenden Leitern angeschlossen..

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 12.01.2019 17:32:25
0
2734076
Die können auch immer mit glimmem und werden an den korrespondierenden Leitern angeschlossen..

Leider nicht, weil immer nur einer spannungsführend ist.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 12.01.2019 17:43:07
0
2734093
Gehopst wie gesprungen...

Leuchten bei Lampe an....

L der Lampe und n zu den Schaltern legen

Leuchten bei Lampe aus

L der Lampe und L normal zu den Schaltern legen

Immer 2 Drähte mehr außer bei einem Schalter... Einmal ist L Lampe vorhanden.... Einmal dauer L... Aber zu 2 Schaltern müssen 2 Kabel

Verfasser:
NoJokes
Zeit: 12.01.2019 17:44:47
0
2734096
Danke erstmal für euren Input. Hab mich vielleicht unklar ausgedrückt:

- Wechselschalter 1 mit Kontrolle im EG, um zu sehen, ob im Keller Licht brennt
- Kreuzschalter ohne Kontrolle im Flur KG
- Wechselschalter 2 mit Kontrolle im 2. Flur KG, wenn dort alleTüren zu sind, ist´s duster.

Vorher war es nur eine Wechselschaltung, die einfach den L, der am Schalter eh schon für die Kontrollleuchte anlag, weiter zur Lampe geschickt hat.
Also 3 Kontakte: L, N, durchgeschalteter L
Die Wechselschalter haben aber nur 4 Kontakte, so das ich den L, der auch die Kontrolle versorgt, jetzt für die Schaltung mitverwenden muss. Ich müsste theoretisch für ein einwandfreies Funktionieren noch einen 2. L separat von der Kontrolle nur für die Schaltung haben.
Das Glimmen an sich stört mich nicht weiter, aber je nach Stellung der ganzen Schalter und wo zuletzt geschaltet wurde, brennt z.B. auch mal eine Kontrollleuchte, obwohl das Licht ausgeschaltet ist bzw. ist aus, wenn auch Licht aus ist. Leuchten sollen sie aber immer, wenn Licht AUS - im Keller zum Beispiel zum Finden des Schalters im Dunkeln und im EG zur Kontrolle des Zustands.

Hoffe, es ist jetzt verständlicher.

Verfasser:
da1el
Zeit: 12.01.2019 19:35:01
0
2734167
Kontrolllicht geht nur an dem Schalter wo die Lampe dran ist bei der Kreutzschaltung

Sonst auf Tasterschaltung umbauen mit Stromstosschalter

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 12.01.2019 20:17:37
1
2734189
Kreuzschaltung mit Kontrollschaltern geht nicht.

Entweder die klassische Wechelschaltung, die mit dem zusätzlichen Kreuzschalter zur Kreuzschaltung erweitert werden kann. Hier ist keine Kontrollleuchte bei.

Oder die Sparwechselschaltung, die zwar Kontrollleuchten hat, aber nur von zwei Schaltstellen zu bedienen ist. Und leider nicht um einen Kreuzschalter erweitert werden kann.

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 12.01.2019 22:00:49
0
2734232
Ja was willst du denn nun eigentlich? Eine Kreuzschaltung mit Orientierungslicht (Schalter leuchten wenn Licht aus) oder eine Kreuzschaltung mit Kontrolllicht (Schalter leuchten wenn Licht an)?

Wenn ich es richtig verstanden habe, willst du eine Kombination. Kontrolllicht am Schalter der Kellertreppe und Orientierungslicht an den Schaltern im Keller?

Verfasser:
Pxxxxxxxxxxxxxxo
Zeit: 13.01.2019 02:28:48
1
2734292
Hallo NoJokes,

die gewünschte Funktion ist schon klar, aber aus Ihrer Beschreibung geht immer noch nicht hervor, wo welche Leitungen verlegt worden sind. Wenn es sich mit den Drähten machen lässt wäre mein Vorschlag folgender:

Vom Wechselschalter im EG den geschalteten L zur Leuchte abgreifen. Dort den N anklemmen und Kontrollämpchen so stecken, dass es leuchtet wenn Kellerlicht an ist (andersrum ist es m.M.n. unlogisch)
Zu beleuchtender Schalter (in diesem Fall muss es der Wechselschalter sein) im Keller bekommt auch ein N (dauerphase hat er ja) und das Kontrollämpchen macht Dauerlicht.
Kreuzschalter leuchten in der Regel nicht, es sei denn man bastelt sich was...

Die Frage ist nur ob es die Verkabelung hergibt.

Gruss PeSo

PS: von glimmenden Kontrollampen, die über die Last (Leuchte) versorgt werden, halte ich nicht viel, in Zeiten der LED-Leuchtmittel!

Verfasser:
Pelli
Zeit: 13.01.2019 09:54:17
0
2734347
wie wäre es den zB. mit einem Treppenhausautomaten Theben Elpa 6 plus.
Da kannst du die Einschaltdauer einstellen oder mit den Tastern bei Bedarf auf Dauerlicht umschalten.
Die zeitliche Abschaltung wird durch eine blinkende Vorwarnung angekündigt, und es bleibt genug Zeit zum nachtasten.

Gruß Andreas

Verfasser:
NoJokes
Zeit: 13.01.2019 11:17:59
0
2734401
@Donnermeister: Beides - im EG zur Kontrolle und im KG zur Orientierung.

@PeSo: Nach Umbau der Kellerräume hab ich eine bestehende Wechselschaltung um 1 Kreuzschalter erweitert und dahingehend geändert, das lediglich der 2. Wechsler im KG neu hinzu kam. Bestand und Erweiterung 5 x 1,5.

@PeSo: schau mir Deinen Vorschlag nachher mal an. Die Kontrolle im EG wäre zu vernachlässigen, da man durch Änderung der Beleuchtung jetzt auch im EG sieht, ob im KG Licht an ist - wichtig wäre die Orientierung um KG (2. Wechsler).

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 13.01.2019 11:54:25
0
2734416
Statt dem Glimmdingens im Schaltergehäuse würde ich zur Orientierung gleich eine poplige LED daurhaft leuchten lassen (von Decke, Wand, ...). Man findet nicht nur den Schalter, sondern sieht auch Treppe/Konturen sofort - und braucht auch nicht mehr Strom.
Oder ein LED-Nachtlicht vom Kinderzimmer ;-)

Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Habe gerade noch die Nachricht bekommen dass ich mich trotz Zweitarifzähler anmelden kann. Die PV-Einspeisung werde dann weiter vom Netzbetreiber verrechnet, der Strombezug von Awattar. Für die Umstellung...
Reini_oe schrieb: Die Anlage wurde von einem Fachbetrieb installiert. Inklusive dem Thermostat mit dem angesteuerten Ventil. Es stimmt: Bei dieser Beschreibung findet sich kein Hinweis auf eine Kühlung. Mir kommt aber...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik

Weiter zur
Seite 2