Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fenster Kömmerling, Trocal oder Schüco
Verfasser:
Mauk
Zeit: 16.01.2019 11:45:46
0
2735957
Hallo,

wir beabsichtigen, einen Teil unserer Fenster zu modernisieren. Unser Haus ist aus 1993 U-Wert unter 0,5 und die neuen Fenster sollten einen Uw-Wert < 0,95 besitzen.

Jetzt haben wir drei Angebote auf Kömmerling 76 AD, Trocal 76 MD und Schüco Living 82 vorliegen. Alle mit 3-fach Verglasung Ug 0,7.

Preislich liegen die Angebote ziemlich eng beieinander, sodass alle in Betracht kämen. Welche Fenster würde man hier empfehlen?

Gruß
mauk

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 16.01.2019 12:07:17
0
2735973
Nimm das Angebot
- mit Einbau nach RAL
- von dem lokalen Anbieter Deines Vertrauens
- mit dem schmaleren Profil (mehr Glasfläche)
- mit der höherwertigen "warmen Kante"
- ohne Sprossen
- mit der flachen / bodengleichen Schwelle bei der Terrassen- / Balkontür
- keine Schiebetür
- mit dem höheren Einbruchschutz
- mit dem besseren Schallschutz
- die farblich besser passen
- incl. Demontage und Entsorgung Altfenster ist
- mit dem Pauschalpreis
- mit den besseren Zahlungskonditionen

Ich weiß es nicht.

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 16.01.2019 12:32:39
0
2735984
mit der flachen / bodengleichen Schwelle bei der Terrassen- / Balkontür

Es gibt dinge da macht noch nicht mal der Gesetzgeber mit - leider -

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 16.01.2019 12:38:59
0
2735987
Profil ist nicht alles.
Warme Glaskante, Gasfüllung der Verglasung, Beschläge nach RC2 von namenhaftem Hersteller mit hoher Ersatzteilverfügbarkeit (Siegenia Aubi, dann mit Abstand Roto und Winkhaus).

Der Anbieter des geringstens Misstrauens soll dir eine aktuelle Baustelle zeigen, Einbau sollte nach RAL mit Glattstrich der Dichtfläche, außen Kompriband, innen Schaum und Folie erfolgen.

Dafür müssen die Fensterlaibungen im Innenraum neu gemacht werden. Die schadlose Sanierung mit Verleistung und Silikonabdichtung ist IMHO ziemlicher Müll und eher was für Budgetsanierungen.

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 16.01.2019 13:11:39
0
2736012
Wichtig in dem Zusammenhang ist auch das Wissen, dass die genannten Firmen in allere Regel "nur" Profile liefern.
Diese Profile verarbeitet der Schreiner oder Fensterbetrieb dann.
Qualitativ gut werden diese erst wenn ein gutes Profil - gut weiterverarbeitet wird.

Das mussten wir mit unseren SCHÜCO SI82 2-fach Glasfenster leider feststellen.
Da aussen dunkelfarbig foliert, haben sich die ganz großen Elemente gewölbt.
Im nachhinein betrachtet hätten wir einen Gutachter beauftragen müssen und der Schreiner hätte den Murks komplett austauschen müssen.... so wurden nur äussere Beschläge getauscht gegen "massivere" und die Verglasung wurde nochmals korrigiert...


Nur mal so am Rande - also bitte den Fachbetrieb genau anschauen, und wie auch schon erwähnt, am besten dieselben Fenster bei einem Kunden anschauen.
Evtl. bei einem Kunden der die Fenster schon seit 1, 2 Jahren hat anrufen und fragen ob Sie zufrieden sind.

Ein guter Anbieter hat damit kein Problem. Unser Anbieter würde das sicherlich nicht machen - da wir weitere Kunden mit denselben Problemen kennen.

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 16.01.2019 14:40:00
0
2736042
Hallo,

ich kaufte jetzt zum dritten Mal mit VEKA-Profil, hergestellt in Polen und baue selber ein.

Aus dem Profil-Herstellernamen lässt sich nicht viel ableiten.
Ca. 5% der Herstellungskosten entfallen beim Fenster auf das Profil.

Welche Beschläge ist auch eine interessante Frage.

MfG
uwe

Verfasser:
RoBIM
Zeit: 16.01.2019 15:00:35
0
2736054
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
mit der flachen / bodengleichen Schwelle bei der Terrassen- / Balkontür

Es gibt dinge da macht noch nicht mal der Gesetzgeber mit - leider -


???

Von 0 bis 15 cm geht alles vorschriftskonform (bisherige DIN 18195 und Flachdachrichtlinie).

Ich habe das alles schon vielfach geplant und regelkonform ausführen lassen. Am Ende ist das eine Frage des Preises und des Nutzens.

Gruss
Frank F.

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 16.01.2019 17:16:01
0
2736131
Zitat von de Schmied Beitrag anzeigen
mit der flachen / bodengleichen Schwelle bei der Terrassen- / Balkontür

Es gibt dinge da macht noch nicht mal der Gesetzgeber mit - leider -



Wobei sich die Frage stellt, welcher Gesetzgeber, der von Bokaso?

MfG
uwe

Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi, Membran Ausdehnungsgefäß ? 35° sind viel zu viel für den Beginn. Generell sollte die maximale Temperatur beim Estrich trocken nicht viel höher als die später maximale VL Temperatur sein,...
HFrik schrieb: Also wenn ich das richtig lese bleibt vom Gebäude noch der alte Putz und die Dachziegel für einige Zeit übrig, sowie der Holzrahmen je nach dem in welchem Zustand der dann ist. (der für besser Schallschutz...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik