Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Zigarettenrauch von Nachbarwohnung
Verfasser:
Gustav.Mielke
Zeit: 17.01.2019 12:04:38
0
2736489
Mein neuer Nachbar raucht in seinem WC das durch eine Wand getrennt von meinem Badezimmer/WC liegt. (Mehrfamilienhaus)

In der Folge habe ich den Zigarettenrauch in meinem Badezimmer. Besonders am Morgen ist das unerträglich zumal auch die Textilien den Zigarettenrauch annehmen.
Meine "Dauerentlüftung" verursacht darüber hinaus u.a. hohe Stromkosten!

Mein Vermieter hat den Lüfter überprüfen lassen. Dabei wurde die "Feuerrückschlagklappe" erneuert und justiert. Gebracht hat es nichts! Installationsfirma und Eigentümer zucken nun mit den Schultern und der Nachbar besteht auf sein "Recht" zu rauchen!

Mir ist schon nach meinem Einzug aufgefallen, dass in der Badezimmertür kein "Lüftungsgitter" ist. Angeblich ist das ohne Belang. Könnte das zu einem Unterdruck und folglich zum Eindringen des Rauches führen??

Danke vorab für Ihre Hilfe

Verfasser:
Turbotobi76
Zeit: 17.01.2019 12:20:49
0
2736496
Hi,

wenn es eine Verbindung zum Bad des Nachbar gibt kann es schon sein das ein Unterdruck entsteht der den Rauch in dein Bad gezogen wird.

Kannst ja mal die Türe einen spalt offen lassen über Nacht und schauen ob es dadurch besser wird.

Deinem Nachbarn kannst du das rauchen nicht verbieten, der darf das höchst Richterlich festgestellt in seiner Wohnung.

Gruß Tobias

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 17.01.2019 12:59:26
2
2736526
Wenn es allerdings der Rauch einer Zigarette in deine Wohnung schafft, dasd schafft das Feuerrauch erst recht. Ich würde hier auf Nichteinhaltung des Brandschutzes plädieren und über diese Schiene eventuell eine Unter und Überdruck Prüfung anschieben.

Oder man fragt den Nachbarn mal nett und höflich ob er in einem anderen Zimmer rauchen würde.

Gruss
Dom

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 17.01.2019 14:08:50
0
2736571
Zitat von Gustav.Mielke Beitrag anzeigen
Mein neuer Nachbar raucht in seinem WC das durch eine Wand getrennt von meinem Badezimmer/WC liegt. (Mehrfamilienhaus)

In der Folge habe ich den Zigarettenrauch in meinem Badezimmer. Besonders am Morgen ist das unerträglich zumal auch die Textilien den Zigarettenrauch[...]

Hast du wirklich Rauch oder "nur" den unangenehmen Geruch?
Nichtrauchernasen erkennen selbst allerkleinste Mengen.

So ganz dicht ist die Wand samt Anschlüsse und etwaiger Durchführungen nicht.
Gegenüber dem Vermieter kann man zu allerletzt die Keule "unzureichender Brandschutz" auffahren.

Welchen Lüfter hat dein Vermieter prüfen lassen? Von wo nach wo trasportiert der Luft? Wie ist das was geschaltet?

Sofortmassnahme: Sorge dafür deine Wohnung im Überdruck gegenüber dem Nachbarn zu halten. Abluft-zu-Fortluft Ventilatoren NIE ohne Zuluft betreiben.

Analyse:
Lüftunganlage abstellen und verschliesen.
Wohung in Unterdruck und Leckagen mit Rauchröhrchen aufspüren.
(https://draeger-msi.de/produkte/masken-und-stroemungspruefer/rauchroehrchen/)
Das braucht ein geübtes Händchen.

Lüftungsanlage in Betreib nehmen, Druckdifferenzen messen.

ps. Wenn der Lüfter nur ein Abluft zu Fortluft Ventilator ist, dann machst du im Badezimmer Unterdruck, dann krabbelt der Geruch vom Nachbarn selbst durch allerklitzekleinste Leckagen. Kennernasen riechen das.

Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik