Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Abluftleitungen Sanitär und Küche falsch verlegt?
Verfasser:
spaceprince
Zeit: 20.01.2019 09:01:17
0
2737669
Hallo,

mein Heizungsbauer, hat in unserem Neubau die Abluft/Belüftung für das kleine Bad, nach dem Lüfterausgang bis hin zum Entlüftungsziegel komplett mit Flexrohr verlegt. In Länge sind das ca. 12m. Der Querschnitt ist 100mm. Ist dies Standard und richtig?

Außerdem wurde das Rohr unter Obergeschossdecke mit dem Abluftrohr der Toilette zusammengeführt (ca. 4m nach Lüfter und 6m nach Toilette). Jetzt musste ich den Lüfterausgang schon notdürftig verschließen, da die die Luft logischerweise aus der Kanalisation aufsteigt. Ist das nach Lüftereinbau weg oder kann ich dem ganzen auch das Prädikat falsche Installation geben? Schließt man überhaupt die Toilettenabluft und die Badentlüftung zusammen an einen Abluftziegel an?

Des Weiteren wurde mein ca. 5,5m langer Dunstabzugskanal aus der Küche komplett mit Kunststoffflexschlauch verlegt. Somit habe ich keine richtige Möglichkeit die Leitung einmal zu reinigen und der Querschnitt wird ständig durch die Lamellen unterbrochen, auch wenn das Rohr ordentlich straff verlegt wurde.
Der Leitungsweg ist wie folgt:
1m 150mm Dmr senkrecht von Haube zu Decke Obergeschoss -> 90Grd in Dimension 150mm Flachkanal in Estrich, dann 90Grd wieder heraus -> dann 3m 150mm Dmr senkrecht zum Entlüftungsziegel.
Jetzt habe ich zwecks kalter Witterung auch noch ein enormens Problem mit dem Kondenswasser von der einfallenden kalten Luft in den Kanal. Eine Dämmung wurde noch nicht verbaut, aber würde dies ausreichen und müsste man bei solchen Längen nicht generell über den Einbau einens Kondenswasserabscheiders nachdenken?

Danke für Eure Antworten.

Gruß Christian

Verfasser:
Heizungshelfer
Zeit: 20.01.2019 11:00:37
2
2737724
Oh je, habe ich das richtig gelesen? Abluft Bad per Lüfter an Entlüftung WC-Leitung?
Geht gar nicht. Lass das umgehend ändern . Lüftungsgeräte benötigen eine eigene Abluftziegel. Sonst hast du ja die Kanalgase im Raum.

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 20.01.2019 14:30:06
1
2737875
Grundsätzlich ist die Entlüftungsleitung mittels Flexrohr nicht zu beanstanden. Wird dann immer gemacht, wenn man - insbesondere bei Altbauten und deren Holzbalken-Zwischendecken - sonst an den Balkenverhau nicht gerade durchkommt oder dort rauskommt, wo man nicht will..

Ich wüsste nicht, dass man Entlüftungsleitungen jemals reinigen muss, zumindest entnehme ich Deinen posts keine Gründe dafür.

Schwitzwasser ist bei Toilettenentlüftung kein Problem, das läuft halt mit ab in die Kanalisation. Bei Küchenentlüftung ist das Problem manchmal gegeben. Kondenswasserabscheider ist von Vorteil. Bastler helfen sich hier mit einem aus HT-Rohr konstruierten Syphon mit kleine Schlauch an die Kanalentlüftung wenn die Möglichkeit besteht.

Raumentlüftung Bad sh. Beitrag vor mir.

Verfasser:
arnc
Zeit: 20.01.2019 16:27:15
0
2737954


soweit wie möglich vom Austritt her mit Alukaschiert luftdicht umwickeln.
Gibt dafür Bindedraht und Aluklebeband.

Logisch da kalte Außenluft im Rohr und außen am Rohr wärmere Luft..

Solch Flexrohr wird vor dem Innenlüfter auch mal mit Welle nach unten angeschlossen.
Wenn wenig Feuchtigkeit entstehen würde, sammelt es sich in diesen Sack und verdunstet dann eben wieder.

Verfasser:
spaceprince
Zeit: 21.01.2019 01:52:56
0
2738235
Hallo,

und was ist mit dem Kunststoffflexrohr? Ist dies nicht in fester Rohrbauweise sinnvoller, gerade bei meiner Leitungslänge?

Gruß Christian

Verfasser:
arnc
Zeit: 21.01.2019 06:30:29
0
2738243
Luft nimmt was kommt, der ist es egal. funktioniert sicher auch mit Wellrohr.
- Wann- Wieso- sollte man Lüftungsleitung reinigen ?
Lamellen welche? Leichte Rillen halten vllt das Kondenswasser das dann verdunstet.
Trotzdem ist Isolierung dabei wichtig.

Wo kommen 12 Meter her ? Wichtig wäre eventuell bei Wanddurchbrüchen Brandschutz zu beachten. Außer wenn alles eine Wohneinheit.

Die Erklärung ist sonst recht seltsam ,

Abflußabluftleitungen werden separat bis über das Dach verlegt da hat keine Raumluft oder anderes zu suchen !

Raumluft Küchenluft ohne Sanitärabwasserabluft müsste extra verlegt werden bis über das Dach oder eben nach draußen.

Verfasser:
spaceprince
Zeit: 22.01.2019 13:40:18
0
2739159
Aber wie soll ich so einen Schlauch vernünftig dämmen? (siehe Foto)
Da muss doch mindesten 5cm Dämmung herum. Und den Schacht einfach ausstopfen funktioniert auch nicht, da das Rohr ja dann seine Form verliert und die Luft nicht mehr vernünftig hindurch kommt.
Die anderen Abluftleitungen sind auch nur mit einer sehr dünnen Isolierung versehen. Mehr ein Überzug wie man bei Wasserleitungen in der Wandverlegung verwendet. Reicht dies aus um Kondensat zu verhindern?.



Verfasser:
arnc
Zeit: 22.01.2019 19:31:09
0
2739382
missel hat klettverschluß-------klik

sollte insgesammt luftdicht verklebt werden---

Sorgen bei Luftleitung---Verstopfung-Unrund ! Nee da wird die Luft umkehren //:=))

Verfasser:
Eisbaer.7
Zeit: 22.01.2019 22:24:51
1
2739476
Hallo spaceprince

selten so ein Pfusch gelesen.
Den Handwerker erst einmal zum Mond schießen.

Also das abgebildete Flexrohr ist aus PVC und wird für Küchenabzugshauben o.ä. verwendet. Es ist nicht feuchtigkeitsbeständig, wie für eine Badentlüftung erforderlich. Es ist auch nichtdafür gedacht gedämmt zu werden, denn der Einsatz liegt im Innenraum als kurze Verbindung. Und nicht als Abluft über mehrere Räume. Wie wurde das Rohr befestigt?
Und auch Entlüfungsleitungen von Küchen müssen gereinigt werden. Ist dem Handwerker eigenlich die DIN 18017 bekannt?

Besteht die Gefahr der Kondensatbildung ist das Rohrsystem luftdicht zudämmen und in festem Rohr auszuführen.

Auch der Anschluß und die Verbindung an die Entlüftungsleitung der Abwasserleitung wiederspricht der DIN und dem geltenen Recht.

Und Dieter C.ja Sie haben recht Bastler bauen aus HT einen Siphon .... Fachhandwerker stellen eine Kondensatleitung her und führen diese in einem Ausguss o.ä. aber stellen niemals eine Verbindung zwischen Abluf und Entwässerung her.

Einen schönen Abend noch

Verfasser:
arnc
Zeit: 23.01.2019 03:21:03
0
2739512
nee auch für bad bis trockner laut beschreibung-------

bloß sind die kurzen Längen dann zusammengesteckt ?

alles etwas selten.............

Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger Zeit aufhört. Wenn es gar nicht aufhört zu laufen, dann schließt der Wasserzulauf...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als Maßnahme die Fenster zu erneuern und die Dämmung auf dem Dachboden. Das Dach selbst...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik