Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vollständige Elektrik erneuern + BUS KNX/CAT7 im Haus (Bj 1962)
Verfasser:
Strobelification
Zeit: 11.02.2019 22:56:02
0
2750404
Moin liebe Bauexperten,

ich möchte gerne in meinem Haus (Eingeschossig, 140m2) von 1962 die komplette Elektrik erneuern (lassen) und Bus (KNX) und CAT7 dazu verlegen. In Eigenregie möchte ich die alten Kabel entfernen und neue Kabel und Leehrohre (CAT7/Bus) verlegen und alles nachher durch einen Elektriker anschließen und programmieren lassen.

In meinem Haus sind die Innenwände alle nur 115mm. Nach diesem Papier: dgfm.de/fileadmin/downloads/04_Merkblaetter/46453_ZdB_MB_Schlitze_150dpi_2015.pdf
darf ich so gut wie gar nicht schlitzen.

Ein Statiker wird mir wahrscheinlich doch auch nur sagen das ich es nicht darf, oder? Und wenn nur max 10 mm und sparsam?!

Wie kann ich die ganzen Kabel und Leerrohre am besten verlegen? Kabelschächte möchte ich gerne vermeiden. Gibt es andere Möglichkeiten? Vielleicht noch zur Info, die Heizungsrohre werden auch erneuert und dadurch wird der Boden aufgerissen. Kann man hier die Kabel dann nicht mit verlegen und den Estrich wieder zu schütten?
Danke für Eure Unterstützung!

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik