Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Ertrag Solarthermie
Verfasser:
SirToby
Zeit: 18.02.2019 15:12:53
1
2753289
Hallo zusammen,

ich habe 4 Röhrenkollektoren

https://www.loebbeshop.de/Media/Default/Uploaded/static/image/vtk1140-2_2638.gif

mit Süd-Ost Ausrichtung und ca. 55° Dachneigung montiert (in NRW).
Das ganze an einem 800L Speicher.

Heute (komplett Wolkenloser Tag, nur Sonne, etwa 15°C) hat das ganze etwa 18kw/h Ertrag (Wärmemengenzähler in der Solarstation) gebracht.
Keiner hat geduscht und Fußbodenheizung war auch fast aus, da durch die Fenstereinstrahlung genug geheizt wurde.

Speicher morgens:
Oben: 55°C
Mitte/unten: 40°C

Speicher jetzt:
Oben: 65°C
Mitte/unten: 60°C

Sind das passende Werte? Meine PV-Anlage auf dem gleichen Dach, gleicher Neigung,...hat ca. 4,5kwh/kwp gebracht.

Verfasser:
OliverSo
Zeit: 18.02.2019 15:23:07
0
2753295
Meine 16qm Fk auf 28 Grad Dach, Südausrichtung, bringen zur Zeit ca. 34kWh täglich.

Oliver

Verfasser:
Dietmar Lange
Zeit: 18.02.2019 19:28:36
0
2753377
@SirToby

Ganz grober Überschlag.

Einstrahlung in D Mitte Februar zwischen 1,5 bis 2,5 kWh / m² pro Tag einfallende Lichtenergie

Bei 8m² Aperturfläche und volle Sonne (2,5 kWh/m²) also 20kWh.

Dann wären 18 kWh Ernte ein sehr gutes Ergebnis

Dietmar Lange

Verfasser:
Günter Thäsler
Zeit: 18.02.2019 20:07:49
0
2753393
Übern Daumen (Annahme):

0,25m³ oben x dT(10K) = 2,5 kWh

0,55m³ unten/mitte x dT (20K) = 11 kWh

Wenn der WMZ im Primärkreis sitzt, dann passt es so in etwa.

Temperatur Mitte/Unten dürfte aber eigentlich nicht gleich sein...

Sonst würde ein Fühler reichen.

Verfasser:
SirToby
Zeit: 20.02.2019 14:54:54
0
2754170
@ Dietmar:
Woher hast du die Daten:

Einstrahlung in D Mitte Februar zwischen 1,5 bis 2,5 kWh / m² pro Tag einfallende Lichtenergie

? Finde nur "globale Solarkarten" für das ganze Jahr im Netz...und nichts nach Monaten gestaffelt oder so

Verfasser:
gnika7
Zeit: 20.02.2019 15:42:01
0
2754189
Zitat von SirToby Beitrag anzeigen
@ Dietmar:
Woher hast du die Daten:

Bin zwar nicht Dietmar...
Aber die Daten kannst du z.B. Tool für jeden Ort in Europa dir zusammenstellen, sogar auf Tagesbasis, unter verschiedenen Winkeln oder sogar mit Verschattung für deinen speziellen Fall.

Grüße
Nika

Verfasser:
Dietmar Lange
Zeit: 20.02.2019 19:56:38
0
2754331
Zitat von SirToby Beitrag anzeigen
@ Dietmar:
Woher hast du die Daten:

Einstrahlung in D Mitte Februar zwischen 1,5 bis 2,5 kWh / m² pro Tag einfallende Lichtenergie

? Finde nur "globale Solarkarten" für das ganze Jahr im Netz...und nichts nach Monaten gestaffelt oder so


In älteren Lehrbüchern ST wurde oft als mittlere monatliche Globalstrahlung D das sogenannte Würzburg Wetter angegeben.
Das ist eine glockenförmige Kurve mit dem Sommermaximum bei ca. 5kWh / m² und den Minima Dez. und Jan. rund 1 kWh / m² d (Richtwerte).

Zu diesen Werten wurde noch ein Toleranzbereich von rund +/- 20% angegeben, der aus langjährigen Beobachtungen bekannt ist

Habe die Kurve nur auf Papier vorliegen.

Die Werte sind gut geeignet, um abzuschätzen, ob gemessene Tageserträge plausibel sind.

Dietmar Lange

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik