Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Welche Rolläden mit in Steuerung aufnehmen?
Verfasser:
Pommes01
Zeit: 21.02.2019 17:43:52
0
2754738
Wir sind zur Zeit am Grübeln, wie wir am sinnvollsten unsere Jalousien und Rolladen steuern. Im Anhang mal ein Grundriss und folgende Erklärungen:

-Keller ist vorhanden, wird aber manuell mit Gurt bedient
-EG ist im großen Wohnbereich mit elektrischen Jalousien ausgestattet (5x), der Rest im EG und DG mit elektrischen Rolläden
-Haus hat Süd-Hanglage d.h. falls Sonne da ist, haben wir Sie den ganzen Tag bis Sie unter geht
-Nachbar gegenüber der Haustüre und planlinks. Planrechts und unterhalb des Balkons keine da nicht bebaubar.
-die Fenster Gast und Gäste WC im EG zeigen zu einer Straße hin, die allerdings eine Sackgasse ist. Hier kommt nur der Nachbar gegenüber, und gelegentlich Spaziergänger vorbei.
-bei den Kinderzimmern steht (noch) eins frei, das andere wird von einem 3-jährigen Kind bewohnt.

Wir haben uns für eine SPS-Steuerung entschieden mit den Funktionen Dämmerung, Zeit, Wind, Sonne in Verbindung mit Innentemperaturfühler. Jeder Motor kann zusätzlich manuell über einen Taster bedient werden. Wir wissen allerdings nicht so Recht wiviele Motoren wir in die Steuerung mit rein nehmen sollen. Anfangs war eigentlich nur eine Steuerung für die Jalousien gedacht.

Unsere Gedanken:


-macht es Sinn das komplette EG drann zu hängen? Für die Fenster außerhalb des Wohnbereichs wäre dann nur die Dämmerungsfunktion interessant. Andererseits brauchen wir die überhaupt da fast kein Publikumsverkehr?

-macht es Sinn das komplette Haus drann zu hängen mit ähnlicher Begründung wie bei Punkt 1?

-macht es Sinn nur die Kinderzimmer aufgrund der zu erwartenden Sonneneinstrahlung drann zu hängen? Hier hab ich allerdings wieder Rolläden statt Jalousien die fast komplett verdunkeln würden, zusätzlich wahrscheinlich verschiedene „zu Bett geh Zeiten“.

Hier noch die preisliche Komponente:

6x Motor 400 EUR
8x 475 EUR
10x 600 EUR
12x 790 EUR

Ich weiß das es hier keine echte Lösung gibt, mich würde trotzdem eure Meinung interessieren.




Verfasser:
driver55
Zeit: 22.02.2019 09:13:10
0
2754961
Alles oder nichts!

Verfasser:
Pommes01
Zeit: 22.02.2019 10:20:02
0
2755010
ok, gibts da noch eine Begründung dazu? Gerade zu meiner speziellen Situation mit den gemischen Jalousien und Rolläden?

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 22.02.2019 10:58:01
0
2755043
Da du ja ne SPS möchtest.
Hast du dich da z.B. mal bei vorprogrammieren.de in Kontakt gesetzt.
Der macht ganz gute SPS LÖsung (vorprogrammiert) und vorbeschriftet, damit man selbst oder ein Elektriker nur noch anschließen muss.

Der bietet auch individuelle Lösungen an. und Darüberhinaus gibts modernere SPSen mit APP Steuerung + Programmiermöglichkeit. Du bekommst dann zugang auf die SPS und kannst selbst "nachprogrammieren". Und wenns nichts ist, spielst du die initialkonfig ein....

Verfasser:
Pommes01
Zeit: 22.02.2019 11:06:36
0
2755054
Genau daher bekomme ich auch meine Steuerung :)

Verfasser:
Mastermind1
Zeit: 22.02.2019 11:21:48
0
2755065
Ich denke am Ende des Tages sollte es ne einfache Logik sein :-)
Ausserdem ne SPS die du später noch nachjustieren kannst per Software und per Handy/Tablet App.

Aber:
z.B. daran denken, wenn Jalousien oder Rolläden automatisch herunterfahren, und damit eine Terassentüre geschlossen wird, dann sollte dort ein Fensterkontakt hin.
Ansonsten sitzt ihr u.U. auf der Terasse und euer Automatismus schließt alles:-)

Ich habe eine Nachrüstlösung sowohl für Jalousien als auch Rolläden.
Am ende des Tages diverse Logiken und Automatismen durchprobiert.
Was ist geblieben:

- Windschutz für Jalousien - ganz klar-
- Zum Sonnenaufgang (anhand astronomischer Kennziffern) werden mit ner gewissen Sperrzeit (also SOnnenaufgang + 2 Stunden, frühestens aber 07.00Uhr) werden die Jalousien gekippt und die Rolläden im EG auf "lüftungsstellung" gefahren.
- ca. ne Stunde später werden die Jalousien nach oben gefahren, damit man Licht am Frühstückstisch hat. Die Rolläden bleiben unten.

- Abends fahren die Rolläden + Jalousien ebenfalls nach astronomischen Kennziffern runter. -> Ein Fensterkontakt der Terassentüre sperrt bei Öffnung die einzelne Jalousie.

Die beiden Dinge finden super Anklang zuhause.

Ansonsten gibts auf dem handy / Tablet mehrer Tasten zur Auswahl:
- Alle Rolläden (rauf/runter/Lüftung)
- alle Jalouseien (rauf/runter/kipp)
- komplettes EG (rauf/runter/Lüftung/Kipp)

Die ganzen Sonnen/Temperatur....sensorik ist schwer sinnvoll einzurichten.

Jeder Tag ist anderst. Gerade im Frühjahr, wenn man die Wärme ins Haus bekommen möchte.

Im Winter (wenn es starken Nebel + MInusgrade hat) habe ich die Automatik immer deaktiviert, da es passieren kann, dass ein Rolladen eingefroren ist. Dann sollte dieser erstmal auftauen :-)

Also -wie so oft im Leben- weniger ist mehr ;-)

Verfasser:
winnman
Zeit: 22.02.2019 14:19:37
0
2755165
Es ist ja nett wenn du dich in mehreren Foren für dein Vorhaben interessierst, aber es wäre auch nett das anzugeben und dann entsprechend Links zu setzen (und ev. ein"Hauptforum" für dein Projekt zu benennen)

Paralllelanfrage: https://www.sps-forum.de/index.php

Verfasser:
Pommes01
Zeit: 22.02.2019 14:38:40
0
2755176
Ok aber was soll das bringen? Es wird selten jemand in beiden Foren angemeldet sein und ich möchte das Schwarmwissen so gut wie es geht nutzen. Mein RGK wurde zb auch hier und im energiesparhaus geplant.

Verfasser:
winnman
Zeit: 22.02.2019 14:51:30
1
2755186
allgemeine Forumsetikette-> damit nicht unendlich viele in ihrer Freizeit vielleicht Dasselbe bearbeiten und ihre Zeit opfern?

Verfasser:
Thorfinn Hansen
Zeit: 22.02.2019 17:14:54
0
2755243
Wieviele Motoren? So viele wie das Budget hergibt und du Lust hast zu verkabeln.

Raumweise manuelle Übersteuerung ist sinnig.
Der Tipp von Mastermind1 mit der Terassentür ist unschlagbar!
Grillabend auf der Terasse und surrrrr ist man ausgesperrt. YMMD

Mit Schattendiagrammen kann dir hier keiner weiterhelften, wir kennen weder Höhen noch Abstände. Ist auch eher egal.

Sonnenstrahlungsintensitätssensor willst du nicht bezahlen und putzen. Dämmerungsschalter kann man machen, nur warum, wenn man eine astronomische Uhr hat.

Auch von hier: KISS - keep it simpe & stupid
gute Uhrprogramme, die einfach neu konfiguriert werden können und einfach zugängliche manuelle Übersteuerungsmöglichkeiten, mit z.B. fest verbauten Tastern.

Verfasser:
driver55
Zeit: 22.02.2019 18:33:08
0
2755270
Zitat von Pommes01 Beitrag anzeigen
ok, gibts da noch eine Begründung dazu? Gerade zu meiner speziellen Situation mit den gemischen Jalousien und Rolläden?

Ja klar. Wenn ich schon so ein "Spielzeug" habe, dann möchte ich die grenzenlose Vielfalt ausschöpfen können.

PS: Die Motoren sollten lediglich nicht 10 x am Tag komplett rauf und runter gefahren werden, weil der Wind, die Sonne oder was auch immer gerade ein "Up oder Down" meldet, sonst kannst die Teile schon in 3-5 Jahren ersetzen und nicht erst in 10-15 Jahren.

Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik