Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Störung Viessmann / Globaltek Pellet Saugmodul P150
Verfasser:
Matzemann
Zeit: 25.02.2019 21:40:45
0
2756341
Guten Abend,

heute hat unser Pelletsaugmodul vom Viessmann Vitoligno 300P erstmals Probleme gemacht.
Die Heizung und damit auch das Saugmodul ist Baujahr ist 2012. Seit dem ohne Probleme in Betrieb. Heute hat nun die Überlastsicherung ausgelöst. Der Kessel ging folglich auf Störung "FB".

Das Saugmodul wird von Viessmann mit dem Kessel vertrieben ist aber laut Typenschild ein Globaltek p150.

Nachdem ich nun die Überlastsicherung (Drückknopf hinter Metallkappe außen am Saugmodul) wieder rein gedrückt habe, lief wieder alles wie gewohnt. Vorher lief das Saugmodul nicht an, obwohl der Kessel Pellets anforderte und die Förderung ansteuerte.

Meine Frage ist nun, muss ich anfangen mir sorgen zu machen, da dies nun das Anzeichen des einsetzenden Verschleiß ist? Gibt es Standard-Ersatzteile zum Saugmodul, die ich mir nun auf Lager legen sollte (Kohle-Stifte)?

Bin fast vom Stuhl gekippt, als ich den Preis im Internet vom Saugmodul gesehen habe (>1.000€) :-(

Vielleicht hat hier ja schon jemand Erfahrungen mit dem Saugmodul sammeln können und mag diese mit mir teilen..

Danke!

Matze

Aktuelle Forenbeiträge
manniw schrieb: Danke für den Hinweis. Ich kenne so ziemlich alle Arten von Motorschlössern. In der Regel werden die ins Türblatt eingebaut und erfordern eine Kabelzuführung für Stromversorgung und Öffnungsimpuls....
fdl1409 schrieb: Was die Bohrfirma schreibt ist überwiegend richtig, aber nicht alles. Die Bohrung muss bei einer modulierenden WP nicht auf die Nennleistung ausgelegt werden, wenn die Heizlast niedriger ist. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik