Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Blitzableiter hier notwendig ?
Verfasser:
jazzalex
Zeit: 11.04.2019 18:10:20
0
2772559
Hallo zusammen,

mir ist absolut klar, dass die Notwendigkeit eines Blitzableiters (äußerer Blitzschutz) von mehreren Aspekten abhängig ist - insbesondere der Lage und in diesem Punkt bin ich mir nicht sicher. Aus diesem Grunde habe ich mal die Lage unseres Hauses und die der umliegenden Häuser, Bäume, Blitzableiter skizziert (Grundstück 268 / das Haus steht im Süden von Leipzig):

Skizze zur Lage

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir Eure Einschätzung mitteilen würdet, ob hier ein äußerer Blitzschutz zu empfehlen ist - natürlich völlig unverbindlich lediglich als grobe Orientierung gedacht.

Danke im voraus,
viele Grüße

Alex

Verfasser:
OliverSo
Zeit: 11.04.2019 18:14:03
0
2772560
Ganz grundsätzlich ist ein äußerer Blitzschutz im Falle eines Blitzeinschlags sehr empfehlenswert. Der Rest ist deine Entscheidung.

Oliver

Verfasser:
Martin24
Zeit: 11.04.2019 19:53:49
1
2772580
Weder Baum noch Blitzableiter der Nachbarn haben eine nennenswerte Schutzwirkung für Dein Haus, dafür sind die bei der genannten Höhe zu weit weg.

Für die Grundlagen: Dehn Downloads
Auf der Seite gibt es auch den berühmten Dehn Blitzplaner, allerdings nicht mehr zum Download, nur noch nach Angabe der persönlichen Daten per Mail.
Google findet den 2018er Blitzplaner aber auch noch als pdf.

Grüße
Martin

Verfasser:
nvd126
Zeit: 12.04.2019 09:01:37
0
2772646
Es kommt nicht drauf an wo dein Gebäude steht sondern was mit diesem Gebäude passiert.
Ist es ein Krankenhaus, ein Pflegeheim oder vielleicht eine Rettungswache? Dann musst du ein machen.

Ist dieses ein EFH musst du keins machen.
Empfehlenswert ist es aber trotzdem. Außerdem unbedingt einen Überspannungsschutz vorsehen inkl. Stufe 3.

Fundamenterder nach DIN18014 fertigen, Maschenweite 10x10m maximal.

Verfasser:
Martin24
Zeit: 12.04.2019 11:22:26
0
2772705
Zitat von nvd126 Beitrag anzeigen
Es kommt nicht drauf an wo dein Gebäude steht sondern was mit diesem Gebäude passiert.

Nur für die Frage, ob ein Blitzschutz vorgeschrieben ist.

Auch wenn nciht vorgeschrieben, kann man einen wünschen und errichten.

Für die Frage, wie der Blitzschutz zu realisieren ist, kommt es dann sehr wohl auf die Lage an, insbesondere auf vorhandene Bebauung in unmittelbarer Umgebung.

Grüße
Martin

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik