Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Erneuerung der Wärmepumpe - einige offene Fragen
Verfasser:
sagoekemo
Zeit: 15.04.2019 16:55:36
0
2773667
Hallo miteinander!

In unserem EFH (Baujahr 2010/2011) wollen wir gern die bestehende Vaillant-Wärmepumpe durch eine neue ersetzen.
Gründe:
(a) hätten wir gern die Möglichkeit der passiven Kühlung,
(b) wollen wir die aktuell noch verfügbaren Fördermittel mitnehmen.

Hier die aktuellen Eckdaten zu Haus / Heizanlage:
- WP: Vaillant geoTHERM plus VWS 62/3 (Heizleistung 6,3kW)
- Wärmequelle: 100m Sole-Bohrung
- Warmwasserspeicher integriert (175l)
- 2 Vollgeschosse, 108 m² Wohnfläche, 2 Heizkreisverteiler
- überall Fußbodenheizung, Bad zus. Wandheizung, Raumthermostate in jedem Zimmer
- Kühlbedarf v.a. im OG Südseite (Schlafzimmer, Büro)

Was mir durch das HTD-Forum und Gespräche mit Heizungsbauern/WP-Vertretern schon klar ist:
- ich weiß, dass passive Kühlung keine Klimaanlage ersetzt und nur 2-3 K bringt,
- ich möchte eine leistungsgeregelte WP,
- bisher sind folgende Modelle in der engeren Wahl: NIBE F 1255-6PC, NOVELAN WSV 6.2K3M; IDM iPump T 2-8 P
- entgegen der "Vorschrift" empfehlen hier alle, auf Raumthermostate (ERR) zu verzichten
- ich werde irgendwo fußbodennah einen Taupunktwächter benötigen
- mögliche Förderung: 6.000€ Innovationsförderung, 500€ Lastmanagementbonus, ca. 600€ Optimierungsmaßn. (Inbetriebnahme) [+ evtl. 3.000€ Gebäudeffizienzbonus -> siehe unten]

Trotzdem gibt es noch ein paar offene Fragen:
(1) Welche der drei Modelle würdet ihr bei meinen Rahmenbedingungen bevorzugen?
(2) Für die Nibe und die Novelan habe ich bereits Angebote; bei der Nibe werden mir "Klemmleisten für Stellantriebe Heizen/Kühlung" und neue "Raumthermostate für Heizung/Kühlung angeboten, für die Novelan nur ein "Raumthermostat RTK, Kühlung". Warum dieser Unterschied?
(3) Wenn ich doch laut Forumsmeinung auf die ERR verzichten soll, wie schalte ich (oder die WP) dann in einzelnen Räumen auf Kühlung um (das Bad z.B. soll nicht gekühlt werden)?
(4) Den Gebäudeffizienzbonus gibt es unter der Voraussetzung "Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 55 (d. h. der auf die wärmeübertragende Umfassungsfläche bezogene Transmissionswärmeverlust beträgt maximal das 0,7-fache des entsprechenden Wertes des jeweiligen Referenzgebäudes; es gelten die Höchstwerte der EnEV 2013 Anlage 1 Tabelle 2". Laut einer gutachterlichen Berechnung von 2016 beträgt dieser Wert für unser Haus H'T = 0,256 W/(m²K). Nun ist mir nicht ganz klar, mit welchem Referenzgebäude-Wert aus welcher EnEV ich meinen Wert vergleichen muss. Nemhe ich diese Quelle (https://www.byak.de/data/pdfs/AuT/Energieeff._u._nachh._Bauen/Gesetze_und_Verordungen/2--EnEV-2013.pdf) mit 0,4 dann liege ich mit meinem Wert bei 0,64 < 0,7 noch im förderfähigen Bereich. Oder habe ich hier einen Denkfehler? Würde die BAFA beim Antrag das Gutachten meines Architekten von 2016 akzeptieren oder müsste ich hierzu nochmal eine aktuelleres Gutachten vorlegen? Es geht ja immerhin um 3.000€.
(5) Gibt es einen Markt für die gebrauchte Vaillant? Ist es realisitisch, diese für um die 1.000 € an privat zu veräußern?

Über Antworten auf die eine oder andere Frage würde ich mich sehr freuen!

Sonnige Grüße!

Verfasser:
gnika7
Zeit: 15.04.2019 18:01:28
3
2773677
Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen
- ich werde irgendwo fußbodennah einen Taupunktwächter benötigen[...]

Nicht zwingend! Bei VLT ab 18-19°C kann man i.A. darauf verzichten.

Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

(1) Welche der drei Modelle würdet ihr bei meinen Rahmenbedingungen bevorzugen?

Keine der drei. Ich würde auf die S1155 von Nibe warten ;-). Wozu Auslaufmodell kaufen, wenn man bald was Besseres bekommt ;-) Siehe
Zitat von Hoffmann90 Beitrag anzeigen
Lohnt es sich auf die S1155 zu warten? Was gibt es dort für neue Funktionen / Verbesserungen?

oder die österreichische Version
https://www.energiesparhaus.at/forum-neue-waermepumpengeneration-von-knv-nibe/51829

Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

(3) Wenn ich doch laut Forumsmeinung auf die ERR verzichten soll, wie schalte ich (oder die WP) dann in einzelnen Räumen auf Kühlung um (das Bad z.B. soll nicht gekühlt werden)?

Entweder Handbetrieb ;-), d.h. Heizkreise manuell abdrehen, oder du installierst für die betroffene Räume in denen nicht gekühlt werden soll tatsächlich Stellantriebe. Ich habe ehrlich gesagt (aus Faulheit) bis jetzt darauf verzichtet. Hat mich nicht gestört. Ist auch ganz angenehm ein kühle Bad zu haben, wenn man draußen mehr als 30°C hat.

Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

(4) Den Gebäudeffizienzbonus gibt es unter der Voraussetzung "Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 55[...]
Laut einer gutachterlichen Berechnung von 2016 beträgt dieser Wert für unser Haus H'T = 0,256 W/(m²K). Nun ist mir nicht ganz klar, mit welchem Referenzgebäude-Wert aus welcher EnEV ich meinen Wert vergleichen muss.

Das Referenzgebäude ist baugleich zu deiner Hütte, jedoch gerechnet mit Standardwerten nach EnEV 2013 für die Bauteile. Das heißt, jemand muss dein Haus mit den Standardwerten der EnEV rechnen und diese in Bezug zu deinen tatsächlichen Werten setzen. Dann weisst du, ob du tatsächlich KfW55 hast.

Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

(5) Gibt es einen Markt für die gebrauchte Vaillant? Ist es realisitisch, diese für um die 1.000 € an privat zu veräußern?

Guck in der Kleinanzeigenbucht? Was glaubst du denn, wer eine gebrauchte WP kauft, wenn er für eine Neue Förderung kassieren kann?

Grüße Nika

Verfasser:
sagoekemo
Zeit: 16.04.2019 09:54:13
0
2773775
Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Nicht zwingend! Bei VLT ab 18-19°C kann man i.A. darauf verzichten.

OK, mal sehen was der HB dazu sagt...

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Keine der drei. Ich würde auf die S1155 von Nibe warten ;-). Wozu Auslaufmodell kaufen, wenn man bald was Besseres bekommt ;-)

Wobei es ja anscheinend unklar ist, wann diese in D auf den Markt kommt. Und nur für Touchscreen und WLAN lohnt sich das Warten für mich nicht. Ich würde eher versuchen, einen Rabatt auf das "Auslaufmodell" rauszuhandeln.

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Entweder Handbetrieb ;-), d.h. Heizkreise manuell abdrehen, oder du installierst für die betroffene Räume in denen nicht gekühlt werden soll tatsächlich Stellantriebe. Ich habe ehrlich gesagt (aus Faulheit) bis jetzt darauf verzichtet. Hat mich nicht gestört.[...]

Hmm, dann doch lieber mit Reglern, man beachte auch den WAF (Wife Acceptance Factor ;-) Gibt's die mittlerweile eigentlich auch in "schön" (also die Raum-Regler ;-)

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Das Referenzgebäude ist baugleich zu deiner Hütte, jedoch gerechnet mit Standardwerten nach EnEV 2013 für die Bauteile. Das heißt, jemand muss dein Haus mit den Standardwerten der EnEV rechnen und diese in Bezug zu deinen tatsächlichen Werten setzen.[...]

OK, das hab ich jetzt verstanden. Mein Referenz-H'T ist 0,378; das ergibt eine Faktor von 0,67, allerdings nach EnEV 2009 gerechnet. Mit EnEV 2013 wird das also nix mit KfW55...

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Guck in der Kleinanzeigenbucht? Was glaubst du denn, wer eine gebrauchte WP kauft, wenn er für eine Neue Förderung kassieren kann?

Ja, ein paar Angebote gibt es schon. Ich werde es einfach probieren, nicht jeder kann das Geld für einen Neukauf vorstrecken...

Grüße, sagoe

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.04.2019 10:22:59
0
2773785
Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

Wobei es ja anscheinend unklar ist, wann diese in D auf den Markt kommt. Und nur für Touchscreen und WLAN lohnt sich das Warten für mich nicht. Ich würde eher versuchen, einen Rabatt auf das "Auslaufmodell" rauszuhandeln. [...]

WLAN und Touchscreen wären mir auch wurst. Wichtiger wären mir andere sachen, wie lokales ansteuern, modbus über TCP und lokaler "Nibe Uplink". Außerdem gibt es da auch noch paar andere Features. Wenn man all dies nicht braucht, dann reicht auch das aktuelle Modell, vor allem wenn man es günstiger bekommt

Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

Hmm, dann doch lieber mit Reglern, man beachte auch den WAF (Wife Acceptance Factor ;-) Gibt's die mittlerweile eigentlich auch in "schön" (also die Raum-Regler ;-)

Ja, nennt sich Visualisierung ;-)

Grüße Nika

Verfasser:
sagoekemo
Zeit: 16.04.2019 16:15:26
0
2773907
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen

Ja, nennt sich Visualisierung ;-)

Verstehe ich jetzt nicht... Frage war ernst gemeint: Gibt es Raumthermostate die nicht den Charme der 90er versprühen, wie zB diese hier:

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.04.2019 16:42:21
0
2773912
Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]

Verstehe ich jetzt nicht... Frage war ernst gemeint: Gibt es Raumthermostate die nicht den Charme der 90er versprühen, wie zB diese hier:

Die Antwort war auch ernst gemeint. Google mal "visualisierung smart home"...

Ansonsten gibt es auch hübsche "normale" Thermostate

oder


Grüße Nika

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 16.04.2019 16:45:46
0
2773913
Wozu braucht man Raumthermostate, wo doch immer empfohlen wird, ohne diese auszukommen?

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.04.2019 16:59:17
0
2773915
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
Wozu braucht man Raumthermostate, wo doch immer empfohlen wird, ohne diese auszukommen?

Um im Bad bei Kühlbetrieb die Kühlung automatisch zu unterbinden... Üblichweise wird empfohlen auf ERR, außer für einzelne Räume, zu verzichten.
Die einzelnen Räume sind üblicherweise
- Schlafzimmer (es soll kühler sein)
- selten genutztes Gästezimmer
- Bad, das im Sommer nicht gekühlt werden soll, damit der Boden nicht kalt wird.

Allerdings kann man auch bei diesen Räumen auf ERR verzichten. Im Sommer wird bei uns das Bad auch (mit)gekühlt ;-) Ist recht angenehm...

Grüße Nika

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 16.04.2019 17:53:52
1
2773931
Oder man dreht bei Bedarf manuell die betreffenden Heizkreise ab.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.04.2019 17:58:13
0
2773933
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
Oder man dreht bei Bedarf manuell die betreffenden Heizkreise ab.

Siehe...
Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen

Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Entweder Handbetrieb ;-), d.h. Heizkreise manuell abdrehen, [...] [...]

Hmm, dann doch lieber mit Reglern, man beachte auch den WAF (Wife Acceptance Factor ;-) Gibt's die mittlerweile eigentlich auch in "schön" (also die Raum-Regler ;-)

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 16.04.2019 18:24:36
1
2773940
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
[...]

Siehe...
Zitat von sagoekemo Beitrag anzeigen
[...]

Halt bisschen Mühe geben bei den Heizkreisverteilern, dann gefällt's auch der Frau.

Aktuelle Forenbeiträge
majustin schrieb: Was den Wassernachlauf betrifft, ist die Frage, wie lange das Wasser nachläuft. Wichtig ist, das er überhaupt nach einiger Zeit aufhört. Wenn es gar nicht aufhört zu laufen, dann schließt der Wasserzulauf...
Mathias83 schrieb: Schon mal danke für die Tipps. Was das Protokoll vom Energieberater angeht muss ich nachsehen. Er empfahl uns nur als Maßnahme die Fenster zu erneuern und die Dämmung auf dem Dachboden. Das Dach selbst...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik