Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Neue Überwachungskamera. IR bei Nacht - wirre Lichtkegel?
Verfasser:
Lou1985
Zeit: 17.04.2019 21:34:49
0
2774201
Hallo,

seit ein paar Tagen haben wir eine Überwachungskamera von Apeman (IB81)

Soweit du funktioniert alles gut.

Nun bekomme ich jedoch ab der Dämmerung ständig Benachrichtigungen auf mein Handy,
Dass Bewegungen vor der Türe erkannt worden sein.

Schaue ich mir das Video dazu an, dann sehe ich sehr merkwürdige Lichtkegel. Als ob jemand mit einer Taschenlampe leuchten würde. Permanent. Ohne Pause.
Aber es ist absolut nichts zu sehen wenn man tatsächlich vor die Tür geht.

Um was kann es sich dabei handeln?

Verfasser:
sukram
Zeit: 18.04.2019 00:11:02
0
2774229
Zitat von Lou1985 Beitrag anzeigen
Aber es ist absolut nichts zu sehen wenn man tatsächlich vor die Tür geht.

Um was kann es sich dabei handeln?
[...]


Nun, da das Teil nächtens mangels sichtbarem Licht in den IR-Modus schaltet, tät' ich mal stark auf Infrarot tippen, wofür Homo Sapiens selber leider noch nicht gerüstet ist ;-)

irgendwas sich bewegendes wärmeabstrahlendes in der Gegend?
Luftauslässe?
Empfindlichkeit sollte man doch einstellen können.

Verfasser:
WasserHurra
Zeit: 18.04.2019 02:12:50
0
2774230
Bei unseren Überwachungskameras sieht man auch ständig Helle stellen die sich Bewegen. Sind einfach gesagt Insekten die vor der Kamera herumfliegen oder herumkrabbeln.

Verfasser:
FSnyder
Zeit: 18.04.2019 12:21:19
0
2774298
Hi,

Reflektionen/Spielgelungen des IR-Lichts in gegenüberliegenden Fensterscheiben oderwasweissich?!

Grüße
Snyder

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 18.04.2019 13:51:51
0
2774326
Zitat von Lou1985 Beitrag anzeigen
Schaue ich mir das Video dazu an, dann sehe ich sehr merkwürdige Lichtkegel.

ein videoausschnitt würde fundiertere meinungen zulassen..

Aktuelle Forenbeiträge
Diel schrieb: Hallo zusammen Ich hatte am Anfang 1998 die Probleme das der Brenner zeitweise auf Störung ging. Ich habe damals das gesamte System gereinigt etc. . Nach dem Tausch der Düse sowie der Zündelektroden...
schorni1 schrieb: Mich interessiert nur, warum in der Montageanleitung gefordert wird, einen bestimmten CO2-Anteil im Abgas einzuhalten. Weil der CO2-Anteil möglichst HOCH sein soll (gerigerr O2-Gehalt, geringer Luftüberschuß)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik