Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Eckwaschbecken korrekt installieren
Verfasser:
jochen18554
Zeit: 20.04.2019 12:21:59
0
2774779
Hallo Zusammen,

habe in meinem Haus ein einziges Eckwaschbecken das ich irgendwie nicht festgeschraubt bekomme.

Die Situation sieht folgendermaßen aus, habe zwei Waschtischbefestigungen übers Eck angebracht:


Das Waschbecken (bzw. sämtliche Eckwaschbecken die ich bis jetzt gesehen habe) hat statt Befestigungslöcher aber einen ich nenne das mal "Befestigungseinschnitt" (blau umrandet):


Mein Problem mit diesen "Dingern" ist nun, das das Waschbecken beim Festziehen nach oben rausrutscht und/oder die Plastikkappe in den "Befestigungseinschnitt" hineinwandert:


Deshalb meine Frage: Wie werden solche Eckwaschbecken korrekt installiert? Gibt es besondere Waschtischbefestigungen hierfür? Wenn ja wie heißen diese?

Bin für Hinweise dankbar!

Gruß

Jochen

P.S.: Bin Privatmann und habe schon Toiletten, Bidets, "normale" Waschbecken montiert - war alles kein Problem. Aber dieses Eckwaschbecken....

Verfasser:
arnc
Zeit: 20.04.2019 13:02:54
0
2774787
hatten sowas oder ähnlich--------klik

Sind aus Guß, leicht schräg. Zum Ausgleich was unterlegen dies auch für direkten Kontakt .

Die abgebildeten jetzigen sind sicher eher nur für Wt mit Löcher------

Verfasser:
arnc
Zeit: 20.04.2019 13:05:40
0
2774788
sehe gerade das der Spalt zu schmal sein könnte.
Man könnte die vllt daneben setzen

Verfasser:
ichwardasnicht
Zeit: 20.04.2019 13:12:12
0
2774789
hallo
versuch mal so
plastic fermit auf die rückseite
anhängen und leicht festschrauben mit gefühlt und nicht zu doll
waschbecken versiegeln und am nächsten tag nochmals nachziehen

Verfasser:
Wolf S
Zeit: 20.04.2019 13:23:20
2
2774794
Leg zwischen das Platikteil und die Mutter eine große Unterlescheibe.

Verfasser:
arnc
Zeit: 20.04.2019 13:40:52
0
2774798
Aber immer was unmetallisches dazwischen----sonst knackts vlllt.

Aktuelle Forenbeiträge
Mike077 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für die Antworten. @lowenergy Wie ist die hausinterne Heizkreishydraulik konstruiert? Ist alles über zwei Verteiler (OG und EG) angeschlossen. Heizkreise sind in etwa...
Dreher schrieb: Das ist meiner Meinung nach das Problem. Wasser dehnt sich halt beim Erhitzen aus .... Das 2te Problem wäre die fehlende oder nicht funktionierende Sicherheitsgruppe mit Überdruckablaufventil. Standardmäßig...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik