Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Tausch Stückholz gegen Pelletheizung
Verfasser:
Pluto25
Zeit: 12.05.2019 06:55:50
1
2782688
-Ja
-Ja
-ca 10 Tonnen
-15-20Tausend ?
-wurde beantwortet

Verfasser:
SolarFuzzy1
Zeit: 12.05.2019 00:11:24
1
2782682
welche Sorte Holz (Nadel , Misch oder Buche/Eiche). Gekaufte Raummeter oder selbst gestapelte und gemessene Raummeter ? Wie lang sind die Scheite ? Raummeter sind Woodoo-Zeug um Leute abzuzocken, weil Tonnen zu transparent wären ( mit LKW über Waage fahren wäre ja viel zu transparent ) Holz in Tonnen umrechnen , genauso viele Tonnen Pellets rechnen ( Pellets sind etwas besser weil weniger Restfeuchte , insofern ist dann etwas Reserve drin).

Verfasser:
Reiner.E
Zeit: 06.05.2019 15:25:40
0
2780711
Hallo Andreas,

wie groß ist den die zu beheizende Fläche denn 24kW HV und 25 Steer da bist du ja ordentlich beim Füttern des HV.

Sonnige Grüße Reiner

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 05.05.2019 13:21:06
0
2780308
Da Fußbodenheizung (Niedrigsttemperaturwärmeverteilung) vorhanden ist, nur kurz zu einer alternativen Wärmeerzeugertechnik nachgefragt, für die es in Deutschland vom BAFA derzeit mindestens 6.000 € Förderung gäbe und die langfristig weniger Nebenkosten als eine Holzpillenheizung verursachen würde, da z.b. kein Schornsteinfeger benötigt wird ... wäre wohl unter Umständen auf dem Grundstück sowas wie auf folgend verlinkter Seite beschrieben ist zu realisieren?

Siehe: https://www.ringgrabenkollektor.com

🤔

Verfasser:
Andreas Ettl
Zeit: 05.05.2019 12:53:13
0
2780298
Hallo,

ich habe vor, meine Stückholzheizung gegen eine neue Pelletheizung auszutauschen.

Derzeit habe ich eine 24kW-Gunatamatic-Heizung mit 2x 800 Liter Pufferspeicher.
Damit betreibe ich die Fussbodenheizung, 3 Heizkörper sowie die gesamte Warmwasserbereitstellung.
Dafür benötige ich übers Jahr hinweg ca. 25 Raummeter Holz.
Für die Sommermonate ist eine Solaranlage (15Quadratmeter) auf dem Dach montiert.

Ich möchte gerne eine Pelletheizung einbauen lassen.

=> Kann ich die Pufferspeicher behalten?
=> Benötige ich "lediglich" den Pelletkessel inclusive Pelletbehälter?
=> Mit wieviel Pellet müsste ich rechnen, wenn ich wie bisher ca. 25 Raummeter Holz benötigt habe?
=> Welche Kosten könnten ca. auf mich zukommen?
=> Gibt es für den Austausch ebenfalls die Förderung von der Bafa mit 3000 Euro? Sowas habe ich auf www.bafa.de gelesen. Bin mir aber nicht sicher, weil ich ja bereits eine Holzheizung installiert und dafür damals beim Einbau bereits eine Förderung erhalten habe.

Danke vorab für Eure Hilfe.

Aktuelle Forenbeiträge
faulerHund schrieb: Habe einem Bekannten Wärmepumpe empfohlen. Altbau ca 150 qm....
Kay* schrieb: es hat sich jetzt herausgestellt, dass ich keinen eigenen Netzanschluss...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik