Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fließgeschwindigkeit Trinkwassernetz
Verfasser:
Tweaked
Zeit: 15.05.2019 07:29:04
0
2784694
Hallo Leute,

ich möchte ein Trinkwassernetz auslegen.

In der Norm wird folgendes an Fließgeschwindigkeiten gefordert:

Fließdauer kleiner 15 Minuten

Hausanschlussleitung 2,0 m/s
Verbrauchsleitung Zeta < 2,5 - 5,0 m/s
Verbrauchsleitung Zeta ≥ 2,5 - 2,5 m/s

Unter einer Verbauchsleitung verstehe ich nur die Leitung die z.B. das Waschbecken, das WC und die Dusche versorgt.

Oder geht es schon bei den Verteilleitungen los?

Viele Grüße

Tweaked

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.05.2019 09:30:12
0
2784724
Welches Rohrsystem?

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 15.05.2019 09:37:17
0
2784726
Hier ist alles hinterlegt.




MfG. Schmitt

Verfasser:
Tweaked
Zeit: 15.05.2019 09:41:07
0
2784730
Habe ich mir schon durchgelesen. Beantwortet aber meine Frage nicht.

Verfasser:
Tweaked
Zeit: 15.05.2019 09:42:01
0
2784732
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Welches Rohrsystem?


Viega Sanpress Inox. Edelstahlrohr zum Verpressen.

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 15.05.2019 10:05:39
0
2784747
Zitat von Tweaked Beitrag anzeigen
Habe ich mir schon durchgelesen. Beantwortet aber meine Frage nicht.

In der DIN EN 806 - 3 Kapitel 5 Absatz 5.5 Tabelle 5 steht ganz klar:

Maximale rechnerischre Fließgeschwindigkeit bei zugeordnetem Spitzendurchfluss.

sind die Werte aufgeführt.

Erklärung zur Tabelle 5 dazu im Nachfolgenden Text unter "Fließgeschwindigkeiten".


MfG. Schmitt

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.05.2019 12:41:11
0
2784824
Zitat von Tweaked Beitrag anzeigen
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
[...]


Viega Sanpress Inox. Edelstahlrohr zum Verpressen.

Upps, ich meinte Leitungssystem. Der Link ist aber richtig ;>))

Verfasser:
Tweaked
Zeit: 16.05.2019 13:10:25
0
2785247
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
Zitat von Tweaked Beitrag anzeigen
[...]

Upps, ich meinte Leitungssystem. Der Link ist aber richtig ;>))


Reihenleitung kommt in Betracht.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik