Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dach Dämmung Einschätzung
Verfasser:
CE50000reg
Zeit: 06.06.2019 22:16:35
0
2792665
Hallo,

ich bin zurzeit am überlegen, ob ich mein Dach sanieren soll. Plane eine PV Anlage. Ich habe ein 40 Jahre altes Dach, Braas Tegalit. Keine Beschädigung - nur ein paar Flechten. Dachdecker sagt: "guter Zustand".

Das Dach hat neben der Unterdachbahn, eine 10cm Rollisol Schicht + Gipskartonplatten mit 3cm Styropor. Siehe Bilder.

Ist das von der Dämmung einigermaßen in Ordnung oder würdet ihr eher sagen, dass ist weit weg von zeitgemäß.

Danke euch

Verfasser:
HFrik
Zeit: 07.06.2019 00:21:13
1
2792705
Also Dämmung ist schon sehr dünn. Wenn es die Glegenheit gibt, einmal ab und wieder aufdecken und 20-25cm zusätzliche Dämmung oben auf die Sparren packen. und dann die PV-Anlage drauf, wegen der man dann die nächsten 30 Jahre besser nicht nochmal am Dach rumfummeln sollte. Mach Nägel mit Köpfen.

Verfasser:
CE50000reg
Zeit: 07.06.2019 18:59:50
1
2792917
Danke. Ich habe jetzt ein paar lokale Dachdecker angeschrieben. Wahrscheinlich ist es dann besser so.

Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik