Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Panasonic oder Daikin
Verfasser:
Thomas092011
Zeit: 12.06.2019 18:16:52
0
2794303
Hallo zusammen!

Ich möchte, vorrangig zum Heizen, gerne einige Split-Klimageräte einbauen.
Mir gefallen sowohl die Panasonic CS-Z25TKEW (mit CU-Z25TKE als Außengerät) als auch die Daikin FTXM25M (mit RXM25M) gut, beide haben nach meinem Dafürhalten sehr gute Werte (R32; SCOP 5.1, Külleistung ist für mich nicht so relevant) und sind vermeintlich ziemlich leise.

Gibt es dazu eurerseits Erfahrungsberichte, Anmerkungen oder sonstige Geheimtipps?

Sind die Geräte auf dem aktuellen technischen Stand?

Verfasser:
pinot
Zeit: 12.06.2019 18:35:25
0
2794307
Guck mal hier:
https://www.haustechnikdialog.de/Forum/t/218871/Heizen-mit-Klimageraeten-oder-Infrarotstrahlern

Da wurde einiges diesbezüglich durchgekaut.
Es gibt SCOP 6,.. Geräte

Verfasser:
Thomas092011
Zeit: 12.06.2019 18:56:32
0
2794312
Pinot, danke für den Link.
Ich sehe, dass du dir die teurere Pana mit SCOP 6,x gekauft hast.
Ich bin mir nicht sicher, ob sich 1000€mehr pro Gerät lohnen, um SCOP+1 zu haben...
Wegen der Raumgeometrie (ganzes OG )benötige ich 4 Geräte...

Erfahrungen hast du aber anscheinend auch noch nicht gesammelt, oder?

Verfasser:
pinot
Zeit: 12.06.2019 19:12:45
0
2794315
Nee, die Kisten stehen hier rum und warten auf Einbau.
Meine Frau bekommt gerade ein Gewächshaus, solange müssen die noch warten.

Ich weiß natürlich nicht, ob sich der Mehrpreis rechnet, aber ich habe vor ca. 10 Jahren eine Serie Mitsubishi Heavy SRK ZJX verbaut. COP 5,6 wenn ich es noch richtig weiß.

Die hängen an der Wand und tun ihren Job wie am ersten Tag.
Ich glaube, dass auch 20 Jahre und mehr bei diesen Dingern möglich ist.

Weiß ich, was der Strom in 20 Jahren kostet? Und 20% Minderverbrauch ist schon eine Nummer.

Ach ja, die Dinger arbeiten bei mir ganzjährig.

Verfasser:
Thomas092011
Zeit: 12.06.2019 23:05:03
0
2794403
Das habe ich so ähnlich vor, ich will die Geräte allerdings nur betreiben, wenn sie günstiger als meine Gas-BW-Heizung sind. Das muss ich irgendwann mal ausrechnen, bei Plusgeraden muss ich mir aber sicher keine großen Gedanken machen, zumal noch ein wenig PV-Eigenverbrauch dazukommt.

Jetzt kommt eine wirklich schwierige Frage, auf die ich selber keine befriedigende Antwort finde: Kennt jemand ein Truhengerät, gerne in Kombination mit einem entsprechenden Aussengerät mit möglichst hohen SCOP, das auch noch erträglich leise ist (Schlafzimmer)?

Ich finde bisher nur Geräte wie das CS-Z35UFEAW mit SCOP 4,6 und 26dB - im Vergleich zum o.g. Gerät sind das ja Welten...

Verfasser:
Reggae
Zeit: 13.06.2019 08:15:07
0
2794439
Lass das im Schlafzimmer tagsüber laufen,
nicht wenn Du schläfst.
Dann ist die Lautstärke fast egal.
Die meisten fühlen sich bei laufender Klima Anlage
im Schlafzimmer nicht so wohl.

Gruß Arne

Aktuelle Forenbeiträge
J.B. schrieb: Moin Klingt nach einem Lagerschaden am Gebläsemotor. mfg
la boca schrieb: Habt ihr wirklich einen Mischer verbaut? Zweite Heizungspumpe ist klar wegen der Systemtrennung. Macht die Solaranlage auch Heizung oder nur Warmwasser? Wenn mit Heizung dann muss Betriebsart BOB (HG13)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik