Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Frage zur Elektrik
Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 20.06.2019 11:54:57
0
2796396
Hallo,

in unserem Treppenhaus sind ca. 5 Leuchten und 20 Taster verbaut.
Über ein Relais mit Zeitschaltuhr wird die Belichtungsdauer gesteuert.

Läuft die Belichtungszeit, kann nicht durch erneutes Betätigen eines Tasters die Belichtungszeit "zurückgesetzt" werden.

Ein Elektriker hat mir mal erklärt warum das so ist. Liegt an der Verdrahtung.
Jetzt habe ich vergessen was er mir erklärt hat.

Weiß jemand welche Art von Verdrahtung vorliegen kann?

MfG
uwe

Verfasser:
Paule 5019
Zeit: 20.06.2019 12:00:41
1
2796399
.
Zitat: Ein Elektriker hat mir mal erklärt warum das so ist. Liegt an der Verdrahtung.
Jetzt habe ich vergessen was er mir erklärt hat.


Dann sollte Ihr Ober -Elektriker (oder die Hobbywerkstatt) sich mal mit diesen Seiten.... etwas mehr Beschäftigen...



Paule. 5019

Verfasser:
Martin24
Zeit: 20.06.2019 12:04:01
2
2796400
Das wird nicht an der Verdrahtung liegen, sondern an dem eingesetzten Treppenlichtzeitschalter.
Von Eltako gibt es sogar welche, bei denen man gleich 2 oder 3x auf den Taster drücken kann und dann bekommt man 2 oder 3x solange Licht wie sonst ...

Grüße
Martin

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 20.06.2019 12:08:37
0
2796402
Hallo,

hat sich erledigt.
Dreileiterschaltung L-getastet.

Nachschaltung nicht möglich.

Nachfrage:

Gibt es einen Möglichkeit der Umrüstung ohne neue Verdrahtung?

MfG
uwe

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 20.06.2019 12:16:36
0
2796405
Danke,

werde mich mal einlesen und dann den Elektriker befragen.

MfG
uwe

Zeit: 20.06.2019 13:16:55
0
2796421
Eine Aternative wäre Dreileiterschaltung N-getastet.

Der Umbau wäre vom Prinzip sehr einfach. Es könnte aber bauseits Gründe geben, die dies erschweren (Leitungsführung vor Ort). Da aber über den aktuellen Aufbau keinerlei Informationen vorliegen, dann dazu auch keinerlei qualifizierte Antwort erfolgen.

So kann man nur vermuten, raten...

Verfasser:
jumy04
Zeit: 20.06.2019 15:09:22
0
2796439
Vorsicht, bin mir gerade nicht sicher. Soweit ich mich erinnern kann ist die N-getastete Dreileiterschaltung nach VDE100 in Deutschland nicht zulässig.

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 20.06.2019 15:40:56
0
2796450
Zitat von jumy04 Beitrag anzeigen
Vorsicht, bin mir gerade nicht sicher. Soweit ich mich erinnern kann ist die N-getastete Dreileiterschaltung nach VDE100 in Deutschland nicht zulässig.


Die eine Art der Tastung war nach VDE nie zulässig, bei der anderen ist die Umrüstung nicht zulässig.

Lass ich in einem anderen Forumsbeitrag.

Wenn man eltako ließt, geht es.

Aber ein Elektriker sollte es wissen.

MfG
uwe

Verfasser:
Ziggi99
Zeit: 20.06.2019 18:16:05
0
2796475
Guten Tag,
ist so etwas gemeint ?

Treppenhausautomaten VOWA zu finden unter schrack Artikel #: BZ327360--

FUNKTIONEN
Elektronischer Treppenlicht-Zeitschalter mit Abschalt-Vorwarnung. Der Steuereingang erlaubt
den Anschluss von Tastern mit insgesamt bis zu 100 mA Glimmlampenstrom und ermöglicht
die Verwendung in 3- oder 4-Leiter-Schaltung. Über die angeschlossenen Taster ist das Gerät
nachschaltbar sowie durch einen langen Tastendruck abschaltbar (Energiesparfunktion).
Durch „pumpen“ lässt sich der Nachlauf auf ein mehrfaches der frei einstellbaren Zeit t erhöhen.
Je nach Ausführung können folgende Betriebsarten über die Bedienelemente an der Front gewählt
werden:
P Stromstoßschalter ohne Zeitfunktion
0 Ausgeschaltet
1 Dauerlicht (EIN)
TW Zeitautomatik mit Abschaltvorwarnung
Nur bei BZ327360:
T Zeitautomatik ohne Abschaltvorwarnung
PN Stromstoßschalter nullspannungssicher


Gruß

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 20.06.2019 21:02:36
0
2796513
Hallo,

irgendwie verstehe ich es noch nicht.

Verbaut sind Landis & Gyr KPE 1, sowie KPE 10 und zwei mal Theben ELPA 9.

Im Taster sind Glimmlampen somit geschalteter L.

Wenn ich mir

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/550000-574999/553081-da-01-de-TREPPENLICHT_ZEITSCHALTER_F_ALTE_ANLAGEN.pdf

und

http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/550000-574999/553080-da-01-de-TREPPENLICHT_ZEITSCHALTER_ELPA_8.pdf

anschaue, frag ich mich warum die Landis & Gyr, ( werden wohl die Ausrüstung aus 1973 sein) nach Ausfall, wohl gegen die Elpa 9 getauscht wurden und nicht gegen Elpa 8?

MfG
uwe

Zeit: 21.06.2019 00:35:26
0
2796534
Kompatbilität zur bestehenden Anlage

Siehe Anschlußbilder im Datenblatt:
Elpa 8 ist für Anlagen, bei denen die Taster am Neutralleiter hängen
Elpa 9 ist für Anlagen, bei denen die Taster ma Außenleiter / Phase hängen

Zeit: 21.06.2019 00:55:53
0
2796535
Zitat von jumy04 Beitrag anzeigen
Vorsicht, bin mir gerade nicht sicher. Soweit ich mich erinnern kann ist die N-getastete Dreileiterschaltung nach VDE100 in Deutschland nicht zulässig.

Mir scheint du zitierst Wikipedia, die auf einen alten Artikel von elektrofachkraft.de verweisen, indem pauschal auf ein "normatives Verbot" vom VDE hingewiesen wird, welches weder zitiert noch konkret benannt wird.

Daher ein Hinweis von mir:
DIN VDE 0100-460 (VDE 0100-460):2018-06
Seite 8
Bild 46.1 – Leuchtensteuerung mit Schalteinrichtung im Neutralleiter

Dazu folgender Komentar zu den Änderungen bei der Neuauflage:
Zitat:
Der aktuellen Fassung wurde im Vergleich zur Vorgängerversion ein Bild hinzugefügt, wonach nun das einpolige Schalten des Neutralleiters in Leuchtenstromkreisen in Verbindung mit einem Stromstoßschalter als einzige Ausnahme erlaubt ist.


Quelle
Abermals elektrofachkraft.de, aber anderer Artikel jüngeren Datums.

Verfasser:
Ziggi99
Zeit: 21.06.2019 08:32:22
0
2796553
Guten Tag,

Schaltbilder der Treppenhausautomaten beachten :

3 Leiterschaltung tastet auf Nulleiter
4 Leiterschaltung tastet auf Phase/Leiter

https://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/datenblatt/Datenblatt_TLZ12-8plus.pdf

https://image.schrackcdn.com/katalogseiten/k_energat6_270-272_de.pdf

Damit dürfte sich die Frage der Nulleitertastung beantwortet haben.

#kreitmayr:

Wollen Sie die gewünschte Funktion erreichen, alte Treppenhausautomaten raus neue rein und gut ist es.

MfG

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 21.06.2019 09:47:32
0
2796559
Hallo,

ich habe mit Theben und Eltako telefoniert mit den Infos:
MFH, BJ 1974, Treppenhausbeleuchtung, derzeit verbaut ELPA 9

Antwort: aus unserem Sortiment gibt es nichts was den ELPA 9 ersetzen kann und dann nachschaltbar wäre.

MfG
uwe

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Mit Danfoss ist alles geregelt
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik