Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
BAFA - Lohnt sich Feinstaub-Innovationsförderung
Verfasser:
Tobi82x
Zeit: 06.07.2019 09:02:11
0
2800190
Hallo,

wir haben uns nun für ein ETA Twin entschieden.
Nun ist noch die Frage ob BAFA mit oder ohne Innovationsförderung.
Gemäß Förderrechner bekommt man den Feinstaubfilter (Airjekt 1 Kutzner & Weber) quasi durch die BAFA bezahlt.
Angebot 2200 €. Höhere Förderung durch die BAFA (Innovationsförderung und APEE-Förderung): 2100 €. Durch die Kombi Stückholz-Pellets gibt es alleine 1750 € mehr Innovationsförderung. Dazu noch etwas mehr APEE-Bonus.
Eigentlich sollte man das doch machen, wenn man den fast geschenkt bekommt?

Oder gibt es da einen Haken?


Viele Grüße
Tobias

Aktuelle Forenbeiträge
pelletgreenhorn schrieb: Chaka, Teile des Problems sind gelöst, der Rest scheint eingegrenzt :) Es gab tatsächlich einen Shortcut zwischen WW und KW. Dort, wo früher wohl ein Bad war, waren beide Leitungen einfach durch einen...
D.E. schrieb: Hier kann man sich nur anschließen. Du mußt Dein Haus als ganze beheizte Zelle werten. Die Außenwände sind die, die Dich vor den kühlen Außentemperaturen schützen (sind auch am Dicksen). Hast Du erstmal...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik