Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Aufstellort Geisha
Verfasser:
Kunigert
Zeit: 11.07.2019 15:39:55
0
2803052
Hallo,
ich habe ein Problem mit dem Aufstellort unserer Geisha:
Entweder unter dem Schlafzimmerfenster, das nur im Sommer geöffnet wird.

Oder auf einem 1,8m breiten Grünstreifen neben dem Haus vor einer Hecke. Der Mindestabstand würde gerade so reichen, die Abluft würde aber gegen die Hecke strömen.

Deshalb meine Frage:
Hat jemand von Euch ne Geisha vor dem Schlafzimmerfenster und hat es schon bereut :-)


MfG,
Kunigert

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 11.07.2019 15:45:58
0
2803055
Abluft gegen die Hecke ist schlecht. Heisha um 90° drehen ist keine Option? Meine Geisha ist so leise, ich hätte keine Bedenken die unter das SZ-Fenster zu stellen.

Verfasser:
rman
Zeit: 11.07.2019 17:48:32
1
2803096
Die Hecke wird vielleicht an dieser Stelle weniger gut wachsen.
Stell die Kiste so auf, dass du gut schlafen kannst.
Wenn hinter der Hecke kein Nachbar ist, dann ist das dein Aufstellort.

Verfasser:
Kunigert
Zeit: 11.07.2019 18:01:06
0
2803099
OK, danke für die Antworten.
90 Grad drehen wäre möglich,
aber dann pfeift der Wind zwischen Haus und Hecke (1,8m) durch die Geisha.
Wäre das ein Problem?

MfG,
Kunigert

Verfasser:
mannitwo
Zeit: 11.07.2019 19:15:31
0
2803118
Zitat von Kunigert Beitrag anzeigen
OK, danke für die Antworten.
90 Grad drehen wäre möglich,
aber dann pfeift der Wind zwischen Haus und Hecke (1,8m) durch die Geisha.
Wäre das ein Problem?

MfG,
Kunigert



Nein.

Verfasser:
rman
Zeit: 11.07.2019 21:55:04
0
2803158
Zitat von Kunigert Beitrag anzeigen
OK, danke für die Antworten.
90 Grad drehen wäre möglich,
aber dann pfeift der Wind zwischen Haus und Hecke (1,8m) durch die Geisha.
Wäre das ein Problem?

MfG,
Kunigert



Wenn der Wind gegen den Lüfter bläst dann ist es ein Problem.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 12.07.2019 06:45:51
0
2803189
Der Wind sollte möglichst nicht in Richtung Flatter drücken.

Unsere WH-MDC05F3E5 ist seit der Inbetriebnahme in 10/2014 bis vor ein paar Tagen so installiert gewesen, dass die auf dem Dach direkt in voller Rückenbreite mit dem Verdampfer im (Fall-)Wind gestanden hat.

Der Monoblock ist bis dato immer problemlos mit guten Arbeitszahlen gelaufen.

Hatte an stürmischen Tagen sogar manchmal das Gefühl, dass die Wärmepumpe den Lüfter nicht angesteuert hat obwohl der Verdichter im Heatmodus gelaufen ist.

Verfasser:
jojoaction
Zeit: 15.07.2019 11:52:46
0
2803665
Zitat von rman Beitrag anzeigen
Zitat von Kunigert Beitrag anzeigen
[...]



Wenn der Wind gegen den Lüfter bläst dann ist es ein Problem.


Hallo

Frage: ich plane die WP an einer Innenecke zwischen Garage und Kellerfenster aufzustellen. Ausblasrichtung Westen.

Das Nachbarhaus ist 18 m weit weg.
Es gibt drei Laubbäume in 12 m Entfernung.
Wir haben hier häufig starken Wind vom Westerwald kommend.

Welche Probleme sind hier zu erwarten ?

@Lowenergie Was ist bitte eine Flatter ?

Gruss

Jo

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 15.07.2019 19:58:01
0
2803894
Flatterrata ... das isse 1x in Action von vorn gesehen:



... dann 1x von oben im Stillstand betrachtet:


Verfasser:
mannitwo
Zeit: 15.07.2019 21:28:40
0
2803948
Zitat von lowenergy Beitrag anzeigen
Flatterrata ... das isse 1x in Action von vorn gesehen:

... dann 1x von oben im Stillstand betrachtet:


Alle Geishas fliegen hoch.

War das bei Lothar, Martin oder Kyrill?
Oder nur ein ganz normales Betriebsfoto mit 200er Film? ;-))

Jetzt sind dem TE bestimmt alle Bedenken genommen.

Aber, wenn man nicht gerade auf dem Brocken oder der Zugspitze wohnt, wird's wohl keine Probleme geben.

Meine ich.

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik