Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kaufberatung Klimaanlage
Verfasser:
HarmG
Zeit: 11.07.2019 22:33:10
0
2803162
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einer Split Kiimaanlage fur mein Schlafzimmer oben.
(35 m2 )
Aber nur fur die Sommermonate weil dann ist es da viel zu warm.
Ich habe vor das Innenteil an die Dachschrägen Wand zu montieren.
Das Aussenteil soll auf das Dach von der Garage kommen.
Ich habe vor das selbst zu installieren mit eine ca 5 mtr Quick Connect Leitung.

Besonders wichtig: Das aussenteil soll ganz wenig Lärm machen.
Im Internet habe ich einige Geräte gefunden:
Daikin FTXC25B
LG S09EQ
KAISAI 12000BTU
MDV RF MSAFAU-12

Welche Kwalität Unterschiede gibt es hier ?
Welches Gerät hat das beste Preis/Leistung verhaltnis ?
Und habt Ihr noch weitere Tipps ?
Vielen Dank

Verfasser:
berndtan
Zeit: 11.07.2019 23:38:00
0
2803170
Mitsubishi Electric hat den Ruf sehr leise zu sein, aber auch mit Daikin macht man sicher nichts falsch. Achte darauf, dass das Gerät auch eine geringe min. Kühlleitung hat. Dann taktet das Außengerät weniger (=leiser) und es ist innen ebenfalls
komfortabler.

Verfasser:
RUSTIK
Zeit: 12.07.2019 10:50:48
0
2803261
Mein Tipp, erstmal jemand fragen, der sich damit auskennt.
Selber installieren darfst Du das Ding sowieso nicht, es sei den Du hast ausreichende Qualifikationen. Also ich würde das nehmen was der Klimafachbetrieb vorschlägt oder besorgt. Aber auf annerkannter Markenware wie Daikin, Mitsubishi oder Panasonic würde ich schon bestehen.

Verfasser:
HarmG
Zeit: 12.07.2019 11:38:49
0
2803278
"dass das Gerät auch eine geringe min. Kühlleitung hat"
Was meinen Sie damit ? ? ?

Verfasser:
loli
Zeit: 12.07.2019 16:00:01
0
2803389
Ich würde sagen da fehlt ein "s" - soll also heißen "Kühlleistung"

Bedeutet: Wenn nicht so viel Kälte gebraucht wird, soll das Gerät seine Leistung verringern können, anstatt die ganze Zeit zu takten (sich Ein- und Auszuschalten)

Gruß

Verfasser:
HarmG
Zeit: 12.07.2019 16:11:39
0
2803393
Und welche Geräte machen das und welche nicht ?

Verfasser:
HarmG
Zeit: 13.07.2019 12:39:53
0
2803436
Hallo Berntan und Loli,
Sie schreiben:
“Wenn nicht so viel Kälte gebraucht wird, soll das Gerät seine Leistung verringern können, anstatt die ganze Zeit zu takten (sich Ein- und Auszuschalten)”
Das finde auch ich sehr wichtig ! !
Aber worauf soll ich dann achten beim Kauf eines Gerät ??
Und kann man sagen das bei 35 m2 ein 3.5KW Gerät mehr taktet als ein 2.5 KW Gerät ??

Verfasser:
loli
Zeit: 13.07.2019 20:17:23
0
2803452
Zitat von HarmG Beitrag anzeigen
Hallo Berntan und Loli,
Sie schreiben:
“Wenn nicht so viel Kälte gebraucht wird, soll das Gerät seine Leistung verringern können, anstatt die ganze Zeit zu takten (sich Ein- und Auszuschalten)”
Das finde auch ich sehr wichtig ! !
Aber worauf soll ich dann achten beim Kauf[...]

Wenn ein bestimmtes Model anvisiert ist, die technischen Daten anschauen.
z.B. für die Panasonic CS-PZ35-TKE steht drin: Kälteleistung kW: 3,40 (0,85 - 3,90)

Gruß

Verfasser:
lobau01
Zeit: 14.07.2019 11:14:27
0
2803501
Hallo,
Moderne Geräte, 2019er, sind mehr oder weniger alle R32,
und die untere Leistungsaufnahme beim kühlen liegt bei 100-130W.

Beste Grüße

Verfasser:
pinot
Zeit: 14.07.2019 12:03:43
0
2803514
Nimm ein 2 kW Gerät und alles ist gut.

Als Kaufkriterium würde ich mich auf den Wirkungsgrad (hoher SEER) und Preis konzentrieren.

Verfasser:
lobau01
Zeit: 14.07.2019 13:05:05
0
2803545
UND Lautstärke innen/aussen.

Lg

Verfasser:
winni 2
Zeit: 14.07.2019 14:33:35
0
2803569
Mir ist nicht klar, was Du mit Montageort "Dachschrägen Wand" meinst?
Auf jeden Fall bauchst Du eine senkrechte Wand für die Montage des
Innnenteils der Klima, falls nicht ohnehin klar gewesen.

Grüsse

winni

Verfasser:
HarmG
Zeit: 15.07.2019 10:54:10
0
2803643
Ich habe vor das Innenteil an die nicht-senkrechte Schräge Wand waagerecht zu montieren.

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 15.07.2019 12:06:47
0
2803670
Zitat von HarmG Beitrag anzeigen
Ich habe vor das Innenteil an die nicht-senkrechte Schräge Wand waagerecht zu montieren.



Verfasser:
winni 2
Zeit: 15.07.2019 12:17:39
0
2803678
:-)

Sicher mit einer Hilfskonstruktion auf die Schräge.

Hast Du beachtet, das Du für das beim Kühlen anfallende Tauwasser
im Innenteil einen Abfluss, dünner Kunsstoffschlauch, mit Gefälle oder
Kondensatpumpe, verlegen musst?

Grüsse

winni

Verfasser:
HarmG
Zeit: 15.07.2019 13:12:10
0
2803712
Ja daran habe ich gedacht.
Aber gerne noch eine Antwort auf meine Frage:
Kann man sagen das bei 35 m2 ein 3.5KW Gerät mehr taktet als ein 2.5 KW Gerät ??
Also etwas mehr Lärm macht ? ?

Verfasser:
winni 2
Zeit: 15.07.2019 13:21:18
0
2803715
Nein, könnte in der Tendenz so sein, aber kommt immer auf die Daten
des konkreten Gerätes an.

Grüsse

winni

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 15.07.2019 13:26:16
0
2803718
Die Frage ist immer ... Braucht es die 3.5 kW

Unsere Klima arbeitet im Wohnzimmer immer auf Low oder Mid... Nie im Automatikmodus was die Leistung betrifft, denn es muss nicht in 0,nix kühl werden.

Die erste Erleichterung stellt sich durch die fallende Feuchtigkeit auch bei Low / Mid nach 15 bis 30 Minuten ein....

Verfasser:
HarmG
Zeit: 15.07.2019 13:54:28
0
2803731
Ich habe vor ein Daikin FTXC25B zu kaufen. 2.5W reicht denke ich; aber mit 3.5 kann ich vielleicht auch noch andere Schlafzimmer (mit offene Türen) etwas kuhlen. Oder denke ich hier falsch?
Aber was ich vermeiden will ist das ein 3.5 Aussengerät mehr taktet (=mehr Lärm macht)

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 15.07.2019 16:44:56
0
2803818
Du verstehst nicht was es heißt 3.5 kW abzurufen....dann musst du das Gebläse auf maximale Leistung stellen.

Ähnlich in deinem Auto Stufe 4

Man wählt nicht 2,5 oder 3,5 und hat wundersam mehr Leistung....wer 2.5 oder 3.5 abruft muss schon Gas geben.

Daher meine Info... Mein Gerät läuft immer auf Low oder Mid.... Entsprechend unhörbar oder leise säuselnd.

Da ruft man dann maximal 1.5 kW ab...


Und Außengerät....da taktet nichts...du meinst mit takten irgendein Geräusch oder ??? Das Außengerät verhält sich zu innen genauso...Vollgas innen Vollgas außen....leise innen leise außen

Erst wenn du Gerätebauräume änderst dann gibt es "aber".. Imho ab 6 oder 7 kW werden die Innengeräte deutlich breiter = mehr Kühlleistung bei gleichem Geräuschpegel.

Identisch natürlich außen. Ein Gerät mit Doppel-Lüfter ist bei Low leiser als ein kleines bei gleicher Last und höheren Lüfterstufen.

Aber 2.5 und 3.5 ist baugleich... 5 kW Imho auch...

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also ich schliesse mich Oliver an, der Puffer muss im Normalzustand völlig vom Heizkreislauf getrennt sein. Nur wenn die sT so viel Wärme liefert dass sie Heizungsunterstützung liefern kann, dann kann...
westwoodauto schrieb: Ich stand vor ein paar Jahren vor dem selben Problem..... Nach dem ich alle Komentare der Puffer und Regelungs Fetischisten gelesen hatte, hatte ich erst mal die Lust an dem Projekt verloren. Dann fand...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik