Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fallrohr DN 80
Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 28.07.2019 21:35:16
0
2807231
Hallo Experten,

ich habe da eine Frage die ich gern erst mal hier stellen möchte bevor ich meinen Terrassendachbauer anspreche ;-)

Unsere neue Überdachung hat ein Regenfallrohr in der Dimension DN 80. Es ist aus PVC.
Jetzt finde ich im Internet dazu nullkommanix, daher bin ich etwas ratlos wie ich das DN80 Rohr an mein DN75 HT Rohr anschliessen soll.

Zweite Frage: Es scheint als ob der 90° Bogen unten im Fallrohr quasi im Fallrohr steckt, statt außen. So wird wahrscheinlich 99% des Wassers ablaufen, aber ist das so Stand der Technik?

Vielen Dank

Martin

Verfasser:
Dieter C.
Zeit: 29.07.2019 16:46:09
0
2807431
Übergänge 80 auf 70 mm Kunststoff wirds kaum geben, denn sowas neigt zur Verstopfung. Nimm halt einen Übergang 100 auf 70 verkehrt rum und dichte die fehlenden 2 cm einfach ab.

Ansonsten weiss der ARNC hier im Forum immer solche Nischenproduzenten, die da vielleicht was passendes haben

Bogen im Rohr ist nicht der Stand der Technik, aber vielleicht ging es nicht anders, obwohl es eigentlich kein Problem ist, einen Bogen auf ein Blechrohr zu schieben

Verfasser:
OldBo
Zeit: 29.07.2019 17:40:19
0
2807451
Hier könnte etwas für ein Fallrohr dabei sein.

Verfasser:
silence63
Zeit: 29.07.2019 18:05:43
0
2807467
Moin,

vermutlich wurde das Rohr falsch herum montiert, soll heißen, das weite Ende ist unten und daher der Bogen rein und nicht drauf gesteckt...😁

Das wird auch die Differenz DN75 zu DN80 sein.

Gruß von Thomas

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 29.07.2019 18:25:18
0
2807474
Rohre werden immer mit dem Gefälle gesteckt, also nicht gegen die Fliessrichtung. Streng genommen ist das ein Fehler.

Für Übergänge sämtlicher Art würde ich mal bei Krassus gucken, die haben Gummispannverbinder für alles.
Gruss
Dom

Verfasser:
martin_waffel
Zeit: 30.07.2019 15:58:11
1
2807730
Hallo zusammen,

aaaalso:

Es handelt sich hier um ein niederländisches Maß. Das Rohr ist außen 80mm breit (an der weiten Seite entsprechend ein bisschen breiter). In Deutschland sind diese Rohre wohl nicht soo Standard, daher hab ich heute einen Adapter auf DN75 bekommen ;-)

Die Rohre werden verklebt, daher ist es wohl egal wierum sie montiert werden - dicht sind sie nach dem verkleben allemal.

Vielen DANK Euch!

Martin

Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik