Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Dämmen der WH-MDC05H3E5 (H-Geisha)
Verfasser:
Ifrawo
Zeit: 19.08.2019 10:34:27
0
2814560
Ich möchte meine Heisha vor dem Winter auch innen noch so gut wie möglich dämmen.

Das interne MAG ist nach Forumsart abgeklemmt aber noch eingebaut. Von der F-Geisha gibt es ja einige Beschreibungen und Bilder, bei der die Anwender nahezu jeden freien Raum mit Isolierwolle gefüllt haben.

Ich möchte die Heisha auch so dämmen, bin mir aber nicht sicher, wo ich das überall machen darf. Da sind ja nicht nur Rohre drin sondern auch sonstige Komponenten, die vielleicht auch Wärme abgeben müssen und nach der Komplettdämmung dann evtl. zu heiß würden z.B. die Umwälzpumpe. Vielleicht gibt es weitere Gründe, nicht alles mit Dämmung auszufüllen?

Hat jemand sowas schon bei dem neuen Modell gemacht und gibt es evtl. sogar Bilder davon?
Welches Dämmmaterial eignet sich hier am besten: Glaswolle, Steinwolle, …?
Auf was muss ich achten, in welchen Bereichen kann man problemlos alles „vollstopfen“?

Vielen Dank für Eure Antworten

Verfasser:
Klausiy123
Zeit: 22.08.2019 04:32:31
0
2815458
das würde mich auch interessieren, bei Ebay wird die WP auch mit zusätzlicher innen Dämmung durch den Verkäufer angeboten. mal nach WH-MDC05H3E5 Edition suchen.
Vieleicht verät er mehr.
Gruß
Stephan

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik