Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Speicher falsch angeschlossen (KW und WW)
Verfasser:
Falk1981
Zeit: 20.08.2019 19:15:00
0
2815052
Huhu,
hatte heute den SHK vor Ort, wir haben eine Gasheizung Junkers ZSBR3-12 und einen Beistellspeicher Austria Email GBS115 1,2.

Heizung und Speicherwartung stand an.

Nun meine Frage, der Speicher ist stehend aufgestellt, ich hab mal reingeschaut und gefragt warum das Kaltwasser oben einströmt (gegen ein Prallblech) und unten mittels einer Hülse knapp überm Boden das Warmwasser gezapft wird? Physikalisch wäre doch andersherum normal oder? Oder ist das dem Speicher egal, voll ist voll?

Wird sich durch den Tausch der Anschlüsse viel ändern? Jagen am Tag ca. 1,5qm Gas durch nur für Warmwasser (1x am Tag baden, Zirkulation fast tagtäglich i.B.)

Grüsse
Falk

Verfasser:
OliverSo
Zeit: 20.08.2019 19:41:53
1
2815063
Die Heizung zum Nachheizen weiß ja nichts davon, die heizt nach, wenn’s dem Fühler zu kalt wird. Das warme Wasser steigt schon nach oben. Allerdings kommt wohl bei verdrehten Anschlüssen schon bald kaltes Wasser, auch wenn der Speicher oben noch warm ist,

Ob die Anschlüsse wirklich vertauscht sind, kannst du an Hand des Datenblatts überprüfen.

Der Gasverbrauch wird sich allerdings nicht stark verändern. Tägliches Baden und vor allem eine Zirkulation im Dauerlauf brauchen halt Energie, und mischen den Speicher auch durch.

Oliver

Verfasser:
PVvsThermie
Zeit: 20.08.2019 20:30:10
0
2815084
Der AE GBS hat unten nur einen Anschluss für die Entleerung. VL/RL/WW/KW werden alle oben angeschlossen.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 20.08.2019 20:43:21
0
2815094
Falsch angeschlossen ist das ziemlich doof, denn es treibt deine Therme in eine hohe Taktung. Sie wird oft dafür kurz laufen da das Wasser immer vermischt.

Hier das Schnittbild:

https://www.austria-email.at/fileadmin/content-demo/Dokumente/Produkte/GBS/233252-4_GBS_150_1_2m2_-DE.pdf

Man muss die Montagearten trennen.

Links Anschlüsse von oben --> Standmodell --> KW geht bis zum Boden / WW wird oben gezapft

Rechts anschlüsse von unten --> Hängemodell --> Schnittbild links dazu nicht passend.

--> Hat das ein "doofer" Techniker vor sich kann er "verwirrt sein"

Verfasser:
Falk1981
Zeit: 21.08.2019 09:59:57
0
2815223
Zitat von PVvsThermie Beitrag anzeigen
Der AE GBS hat unten nur einen Anschluss für die Entleerung. VL/RL/WW/KW werden alle oben angeschlossen.


Ja genau, und da ist oben KW und WW dementsprechend auch VL und RL vertauscht (was ja beim aufheizen eher egal ist)

Verfasser:
Falk1981
Zeit: 21.08.2019 10:05:01
0
2815227
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
Falsch angeschlossen ist das ziemlich doof, denn es treibt deine Therme in eine hohe Taktung. Sie wird oft dafür kurz laufen da das Wasser immer vermischt.

Hier das[...]


Jawoll, da sieht man es, es ist eindeutig falsch angeschlossen.

Die Frage ist eher ob es sich lohnt es tauschen zu lassen. Sind ja Kosten und ob es sich lohnt steht im Raum.

Egal von wo da Kaltwasser einströmt muss es ja so oder so erhitzt werden. Oder seh ich das falsch?
Man merkte es halt deutlich beim baden, bis ich mir eine Thermostatarmatur zugelegt habe musste man beim einlassen dauernd nachregeln händisch.

Danke

Verfasser:
Peter 888
Zeit: 21.08.2019 11:43:09
0
2815280
Hallo

mach mal vernünftige Bilder und stell sie ein. Am besten mit Bezeichnungen VL RL KW WW und Z.

ciao Peter

Verfasser:
micha_el
Zeit: 21.08.2019 11:56:53
0
2815285
Zitat von Falk1981 Beitrag anzeigen
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
[...]


Die Frage ist eher ob es sich lohnt es tauschen zu lassen. Sind ja Kosten und ob es sich lohnt steht im Raum.

Egal von wo da Kaltwasser einströmt muss es ja so oder so erhitzt werden. Oder[...]



Die Therme muss nur öfter starten, hat mehr Verschleiß und bei jedem Ladung bleibt ein gewisse nicht nutzbare Restwärme in der Therme.

Wenn sie sowieso schon älter ist, würde ich nichts mehr machen.

Dann kommt noch der Komfort Gesichtspunkt.
Wenn der Wärmetauscher von unten nach oben durchströmt wird, ist das Wasser gleichmäßig durchgewärmt.
Wenn der Wärmetauscher von oben nach unten durchströmt wird, hast Du oben 10-15K heißeres Wasser als unten.

Wenn jetzt noch Kalt und Warmwasser vertauscht sind wird es noch extremer.

Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da, kein heisses Wasser zu den Heizkörpern/FBH zu lassen. Mit max Pumpendrehzahl...
lukashen schrieb: Hi, Deine Einrohrheizung könnte mit Saugdüsen realisiert sein (ist im verlinkten Artikel sehr gut beschrieben). Das Prinzip sollte man so lassen. Damit ein neuer Heizkörper funktioniert, muss ein passendes...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik