Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
NAU Solar Control 1000
Verfasser:
A Reif
Zeit: 21.08.2019 12:05:32
0
2815286
Ich hatte mehrfach Stromausfall, weil der FI Schalter rausgeflogen ist. Nach wegnehmen aller Geräte und wiedereinstecken hat sich gezeigt, dass der Netzstecker der NAU Solar Control 1000 dafür zuständig war. Mittlerweile ist das Geräte vollkommen "tot", jedenfalls das Display. Bevor ich bei Handwerksbetrieben anfragen, kann mir jemand sagen ob das das vermutlich eine Aufgabe für Heizungsbauer oder Elektriker ist? VG HV

Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: mit 14,4l/min und damit 850l/h wird man die Wärme des 12kW boliden sicher nicht ins Haus schaffen. Über den Daumen nach Geisha Erfahrung müssen da 2500l/h durch, also etwa 45l/min. Sind bereits alle...
EWolf schrieb: @ Texlahoma Hallo? Die Werte 35° bei +10° und 50° bei -20° bei einer Raumsoll-T von 20° waren vom HB 2018 so programmiert (UVR 16x2) Februar 2019 Erhöhung Raumsoll-T auf 22° da Alles zu kalt war,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik