Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Überdimensionierte Stiebel Eltron WP mit 10 kw PV O/W Anlage
Verfasser:
jailbreaker07
Zeit: 25.08.2019 14:18:28
0
2816234
Hallo, ich hatte hier letztes Jahr bereits einen Beitrag bezüglich einer überdimensionierten 13 kw Stiebel Eltron Wärmepumpe. Die WP ist zur Zeit für 65 qm2 ist ein bis zwei Jahren kommen noch 65 qm Fb dazu. Die WP habe wir jetzt bei einer Max Vorlauftemperatur von 48 Grad so eingestellt bekommen das diese ca. 15 Minuten läuft. Bei kalten Außentemperaturen ist sie ca. 50 minuten aus bevor sie wieder angeht....Da wir jetzt eine 10kw Ost/West PV Anlage haben überlegen wir ob wir die Anlage um einen 1000l bis 1600l Pufferspeicher erweitern. Somit könnte man längere Laufzeiten erreichen und auch tagsüber die Pv Energie speichern.Was meint ihr zu dieser Idee?GrußThorsten

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 25.08.2019 14:32:43
1
2816241
Kannst du machen...

Wird im Verhältnis zum Aufwand nicht viel bringen aber du kannst es machen.

Drama ist nämlich dein Effektivität Verlust bei Übertemperatur.

Verfasser:
Goose81
Zeit: 25.08.2019 16:51:40
1
2816275
Ich regle das bei mir so das ich den VL um ein oder zwei Grad erhöhe, tagsüber bei PV Überschuss. Die "zusätzliche" Wärme wird im Fussboden gespeichert, ohne zusätzlichen Puffer oder so. Funktioniert sehr gut und kostet nicht viel

Verfasser:
micha_el
Zeit: 25.08.2019 17:07:12
0
2816286
Wenn wir von einer Estrichhöhe von 6cm ausgehen habe ich das mal ausgerechnet:


Volumen Estrich 65m² * 0,06 = 3,9 m³

https://building-physics.net/webfm_send/434

Zementestrich Dichte 2000 kg/m³
spezifische Wärmekapazität 1,05 kJ/kG K

Estrich 7800 kg *1,05 kJ/kg K = 8190 kJ / K

Puffer-Speicher 1000l
Wasser 1000kg * 4,2 kJ/kg K = 4200 kJ / K


d.h. bei 2000l würde du noch mal so viel speichern können wie du sowieso schon in den Estrich bekommst.
Wäre vielleicht sinnvoller die 2. 65m² schneller in Betrieb zu nehmen?
Oder die Hysterese der aktuellen Anlage zu erhöhen.

Verfasser:
jailbreaker07
Zeit: 25.08.2019 17:38:33
0
2816295
Hallo,
die Idee war halt das die WP mit zusätzlichen 2000l Speicher nicht mehr so oft laufen muss wenn kein Pv Überschuss mehr da ist. Wenn Sonne scheint wird dann ordentlich Wärme in Estrich und Puffer gespeichert...
Mit den zusätzlichen 65qm wird noch ein zwei Jahre dauer, dafür muss der komplette Boden im OG erneuert werden, und das Bad muss dann auch direkt in Angriff genommen werden.... alles eine Frage des Geldes.....
Jetzt steht die Vorlauftemperatur schon auf max 48 Grad.... Wie hoch kann man max gehen...?
Tagsüber müsste man dann die Raumtemperatur um ein bis zwei Grad erhöhen und Abends wieder absenken... Klar der beste Speicher ist der Estrich selber.... aber davon ist leider nicht genug vorhanden...

Gruß

Thorsten

Aktuelle Forenbeiträge
Optimist auf Zeit schrieb: So, hab es jetzt wie Kristine beschrieben durchgeführt - und siehe da, es haben sich andere Voreinstellungen ergeben. Danke...
micha_el schrieb: Kann man die BW-Bereitung zu einem Zeitpunk starten wenn das Geräusch nicht stört? ich vermute die Funktion ist dazu da,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik