Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Klingelanlage STR - Erweiterung
Verfasser:
atct
Zeit: 15.06.2005 02:15:26
0
198867
Hallo!
Ich konnte im www leider keine Antwort auf mein Problem finden bin aber auf dieses Forum gestoßen und hoffe das vielleicht hier eine Lösung möglich ist. Wir haben ein Haus gekauft in welchem eine Klingelanlage von STR installiert ist (eine Außeneinheit mit s/w Kamera, sowie Klingeltastern und zwei Haustelefone mit Monitoren). Die Anlage ist von 2001. Nun haben wir das Problem das man hintem im Garten nicht hören kann wenn vorn am Tor geklingelt wird und wir würden gern eine zusätzliche Signalisation im Außenbereich anbringen, das Ganze sollte möglichst über Funk realisiert werden. Nun bin ich nicht aus der Elektrobranche und kenn mich leider damit nicht so gut aus, deshalb die Frage wie man so etwas am besten realisieren kann (gibt es eventuell etwas von ELV oder Conrad was problemlos in die STR Anlage integriert werden kann?). Vielen Dank!
Gruss Andrè

Verfasser:
Energie-Ronny
Zeit: 15.06.2005 15:11:06
0
199139
Hallo,
Antwort :Nein

Info Link :
http://www.str-elektronik.de/

Ersatzteile und Zubehör beim Elektrofachbetrieb.

Gruß aus Schleswig-Holstein

Verfasser:
TK
Zeit: 06.07.2005 23:53:58
0
208652
Als Alternative könnte vieleicht die Anbindung an eine vorhandene Telefonanlage dienen. Beim Türklingen wird ein Handy intern angerufen. Haben wir auch installiert und funktioniert super.

Verfasser:
Martin Asrav
Zeit: 07.07.2005 00:41:31
0
208662
Hallo,

eine einfache Erweiterung wäre zB so möglich:

Eltako Relais, mit 8V Schaltstrom (oder auf was der Klingeltrafo läuft) und 230V Ausgang.
Das Relais sitzt dann im Keller neben dem Klinkeltrafo.

Dort muß auch ein normale freie Steckdose sein
In diese kann man eine sogenannte Master-Slave
Funksteckdose stecken.

Der 230V Relaisausgang hat am ende einen normalen Schukostecker und wird in die Master.Slave Steckdose
gesteckt. (nicht VDE-Gerecht ;-)

Die Master-Slave Funksteckdose schaltet weitere Verbraucher an/aus, sobald sie merkt von Strom "durchflossen" zu werden.

Im Garten kann man dann einen Feuchtraum Funkempfänger setzen, der dann einen Gong und/oder Lampe schaltet.

Das Relais müsste vorzugsweise ein Relais sein, das bei Betätigung eine bestimmte Zeit schaltet, also unabhängig von der Dauer, die der Besucher auf die Klingel drückt.

Gruß Martin

PS Kein Fachratschlag, da selbst HB. Müsste aber funzen ;-))

Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik