Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Mal ehrlich...wo läuft die Heizung schon
Verfasser:
Benn1904
Zeit: 15.09.2019 14:53:24
1
2824447
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Hier bei diesem Thema geht es um die Heizgrenze !
Wie ich dann heize ist Wurst.
Der Uwert ist entscheidend für die Heizgrenze. Plus die Energiespeicherung / Masse im Kern des Hauses & Gruss delta97
ok, dann sag mal, was für einen U-Wert hat ein Haus, das man momentan von 4Uhr bis 9Uhr beheizt?

Verfasser:
delta97
Zeit: 15.09.2019 17:27:57
0
2824495
Von 4 -9h heizen macht ausgesprochen Sinn !
Bei AT am morgen um ca 10 °C und Uwert um 0,33.

Aktuell ist bei mir die Heizgrenze 16 °C. Im Schnitt bei mir Uwert 0,3.
Bis jetzt habe ich von 5-8h geheizt, aber mit Übertemperatur.

Die zentrale Frage ist, wer hat welche Heizgrenze und welchen Uwert
Gruss delta97

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 15.09.2019 17:55:28
0
2824504
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Von 4 -9h heizen macht ausgesprochen Sinn !
Bei AT am morgen um ca 10 °C und Uwert um 0,33.
Aktuell ist bei mir die Heizgrenze 16 °C. Im Schnitt bei mir Uwert 0,3.
Bis jetzt habe ich von 5-8h geheizt, aber mit Übertemperatur.
ok, hab nachgeschaut. Eingestellte Heizgrenze ist 14°.
Bedeutet das, dass ich einen geringeren UWert als du habe?

Verfasser:
delta97
Zeit: 15.09.2019 21:32:15
0
2824582
14°C Heizgrenze ist gut ! Ja, was hast du den für einen Uwert ?

EFH und MFH kann man kaum vergleichen.
Ein MFH hat eine höhere Heizgrenze.

Der Uwert ist der wesentliche Faktor - aber nicht der einzige. Die Heizgrenze ist im Herbst tiefer - und im Frühling höher. Also bei mir ist ca 14°C im Herbst und 17°C im Frühling.

Aber das war dir wohl schon vorher klar & Gruss delta97

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 15.09.2019 22:54:38
1
2824603
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
14°C Heizgrenze ist gut ! Ja, was hast du den für einen Uwert ?
EFH und MFH kann man kaum vergleichen.
Ein MFH hat eine höhere Heizgrenze.
Der Uwert ist der wesentliche Faktor - aber nicht der einzige.
warum soll MFH eine höhere Heizgrenze haben, da es doch eine kleinere Hüllfläche hat im Verhältnis zum Volumen? Müsste doch genau andersrum sein?
Ich kenne den UWert der Hütte nicht, bei dem Baustoffmix der sich da über die Jahrzehnte angesammelt hat ist es mir einfach zu aufwendig die entsprechenden Tools zu füttern.
In dem betreffenden Haus sind übrigens 3 Wohnungen.
Da die Frage ist "wo läuft die Heizung schon" hilft der U-Wert also nichts, sondern nur die eingestellte Heizgrenze.

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 16.09.2019 05:35:11
5
2824619
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
Hier bei diesem Thema geht es um die Heizgrenze !

Nö....

Das Thema lautet ganz banal "Wo läuft die Heizung schon".

Und das hat so gar nix ausschließlich mit der Heizgrenze zu tun.

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.09.2019 06:17:30
1
2824622
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
[...]

Und das hat so gar nix ausschließlich mit der Heizgrenze zu tun.

Das stimmt. Es hängt auch von der Kühlgrenze ab.;-))) In den letzten Tagen war die Heizung hier nur paar K vom Kühlen weg...

Grüße Nika

Verfasser:
loli
Zeit: 16.09.2019 06:33:16
2
2824624
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
[...]

Das stimmt. Es hängt auch von der Kühlgrenze ab.;-))) In den letzten Tagen war die Heizung hier nur paar K vom Kühlen weg...

Grüße Nika

Moin,

wenn das so ist, dann brauchst Du dir über ST kein Kopf zu machen.
Die hast Du nämlich schon in Form von überdimensionalen Fensterfronten.

Gruß

PS: Währenddessen wird bei mir die Luft immer dünner - Heute morgen im Bad (kältester Raum) nur noch 23,3°
Mal schauen ob es über den Tag mehr wird - sonst läuft die Heizung abends auch ;-(

Verfasser:
gnika7
Zeit: 16.09.2019 06:54:14
1
2824632
Zitat von loli Beitrag anzeigen
Zitat von gnika7 Beitrag anzeigen
[...]

Moin,

wenn das so ist, dann brauchst Du dir über ST kein Kopf zu machen.
Die hast Du nämlich schon in Form von überdimensionalen Fensterfronten.
[...]

Unter anderem deshalb und wegen WP mache mir da auch keine Gedanken. Die ST aus anderem Thread wäre für ein anderes Objekt (ohne WP), das etwas in einem Loch mit wenig Sonne im EG steckt...

Grüße Nika

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 17.09.2019 08:13:33
2
2825068
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
Zitat von delta97 Beitrag anzeigen
[...]
Nö....
Das Thema lautet ganz banal "Wo läuft die Heizung schon".
Und das hat so gar nix ausschließlich mit der Heizgrenze zu tun.
Meine Heizung läuft aber nur, wenn die AT unterhalb der eingestellten Heizgrenze ist.
Der zweite Faktor ist, ob ich Heizbetrieb generell freigegeben habe.
Es müssen beide Bedingungen erfüllt sein damit "die Heizung läuft".

(Wobei sie, selbst wenn sie läuft, im Keller steht. Sie kann also quasi gleichzeitig laufen und stehen.)

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 17.09.2019 10:13:47
2
2825110
Zitat von Benn1904 Beitrag anzeigen
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
[...]
Meine Heizung läuft aber nur, wenn die AT unterhalb der eingestellten Heizgrenze ist.
Der zweite Faktor ist, ob ich Heizbetrieb generell freigegeben habe.
Es müssen beide Bedingungen erfüllt sein damit "die Heizung läuft".

(Wobei sie, selbst wenn sie läuft, im Keller steht.[...]

Das Thema lautet aber nicht: "Welche Heizgrenze habt ihr?" oder "Habt ihr Heizbetrieb freigegeben?", sondern ganz simpel "Wo läuft die Heizung schon?".

Und das ist hauptsächlich vom (Klima)Standort des Gebäudes und vom Dämmstandard abhängig.

Und klar, das die Heizung nur unterhalb der eingestellten Heizgrenze arbeitet. Das ist hier aber nicht das Thema.

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 17.09.2019 10:46:03
1
2825125
Die letzten Tage gingen immer an die 30°C ran, trotzdem ist es in der Hütte morgens nötig, da mal ~0,5 kWh Strom für die Split-Klima zu investieren, dass man das Frühstück ohne Pulli essen kann.
Im Wohnmobil ist es noch schlimmer, sobald es zum Morgen hin nicht mehr als 17°C draußen hat -und das ist selten so-, geht es nicht ohne Anzapfen der Gasflaschen. Viel mehr "Leichtbau" geht halt nicht :-)

Verfasser:
Benn1904
Zeit: 17.09.2019 11:40:36
3
2825148
Zitat von Tommeswp Beitrag anzeigen
Zitat von Benn1904 Beitrag anzeigen
[...]

Das Thema lautet aber nicht: "Welche Heizgrenze habt ihr?" oder "Habt ihr Heizbetrieb freigegeben?", sondern ganz simpel "Wo läuft die Heizung schon?".

Und das ist hauptsächlich vom (Klima)Standort des Gebäudes und vom Dämmstandard abhängig.
Schaffst du dir da nicht einfach eine eigene Version des Themas (wie so oft üblich hier im Forum).
Im Text des initialen Beitrags steht nicht:
"Sind wir denn die einzigen, die jetzt schon heizen?"

Ich denke, das ist weniger von Klima, Standort, Dämmstandard abhängig als von der Laune des Besitzers den "Ein-Schalter" zu drücken nachdem er die Wettervorhersage angeschaut hat und die Heizgrenze, die er Jahre zuvor vielleicht selber konfigurieren hat (ansonsten vom Herstellerdefaultwert).

Verfasser:
Fitch
Zeit: 17.09.2019 11:41:28
2
2825149
Sonntag abend den Kamin angehabt, Heizung noch aus.

AT hier übern Tag ca. 15 Grad. Morgens isses bisschen Kühl, aber im Schnitt hat die Hütte noch 21 grad.

Letztes Jahr haben wir am 11.11. Angefangen mit heizen.

Lag aber daran, dass wir an dem Tag erst die neue Heizung bekommen haben :))

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 18.09.2019 06:46:19
0
2826292
Heizen ist für den Hausherrn doch ein bisschen Psychologie, oder nicht? Ich ändere den Therad-Titel mal kurz, und frage daher:

"Mal ehrlich... wer hat nicht schon sehnsüchtig drauf gewartet, dass er endlich mal seinen Brenner etc. anschmeißen kann?"

:-)

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 18.09.2019 06:53:59
4
2826296
Sonntag abend den Kamin angehabt, Heizung noch aus.

Irgendwie lustig, warum ist eigentlich ein kanin an , wenn er nicht als Heizung dient ?

Kühlt dieser etwa?

Verfasser:
AnMa
Zeit: 18.09.2019 07:10:53
1
2826300
Seit gestern früh heizt es mir ein.
Ich hatte gehofft, den Oktober zu erreichen.

Verfasser:
Fitch
Zeit: 18.09.2019 07:25:24
1
2826304
@ Georg Fiebig, klar heizt der. Ich habe nicht gesagt, dass ich nicht heize, sondern dass die Heizung aus ist. Beim nächsten mal ;)

Heute morgen habe ich sie aber gestartet. 20 Grad is meine persönliche Grenze. Ab da wird ungemütlich.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 18.09.2019 09:19:40
2
2826342
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Sonntag abend den Kamin angehabt, Heizung noch aus.

Irgendwie lustig, warum ist eigentlich ein kanin an , wenn er nicht als Heizung dient ?

Kühlt dieser etwa?

Tja, so belügt man sich selber ;>))

Verfasser:
Phil a.H.
Zeit: 18.09.2019 09:29:04
6
2826348
Wenn jemand schreibt "hab' den Holzofen mal angefeuert, aber die Heizung ist aus" sollte doch für alle hier klar sein, was damit gemeint ist.
Das heißt auch noch lange nicht, dass jemand den Holzverbrauch "unterschlägt" - wieso auch? Jeder kann auch so erzählen, er hätte seine 500 m²-Bude mit 200l Öl oder 300 kWh Strom über den Winter gebracht. Kann man glauben, oder nicht ;-)

Verfasser:
Ed1986
Zeit: 18.09.2019 09:40:50
1
2826353
Heute meldete der Homematic Wandthermostat eine Zimmertemperatur von 20,9 Grad im Kinderzimmer.
Bei 6,3 Grad AT.
Daraufhin schaltete er den Stromfluss der Heizungsanlage frei.

Dieses Jahr läuft die Heizung 3 Tage früher an.

Verfasser:
loli
Zeit: 18.09.2019 19:10:57
1
2826558
Nun ist es bei mir auch soweit...
Hab mich nur etwas verschätzt - wollte eigentlich erst unter 23° losheizen, aber die Regierung(en) war(en) anderer Meinung.

Seit gestern Abend sind die Kugelhähne der Fernwärme offen und die Heizkörperthermostate auf 3,5 - 3,75 für Raumtemperaturen ca. 23,5° - 24°, Bad - ca. 25,x°

Mehr brauch ich ja nicht machen ;-)

Das bleibt jetzt so bis... keine Ahnung, evtl. bis zum nächsten Sommer (wenn es keinen längeren Urlaub gibt).

Ist schon was anderes morgens 25,x° im Bad zu haben, statt bitter kalte 23,2° (wie letztens) ;-)

Gruß

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 18.09.2019 19:28:07
1
2826570
@loli

Versuch es doch mal mit einem Misstrauensvotum,wenn das nicht hilft nach Neuwahlen schreien !

Gruss

Verfasser:
loli
Zeit: 18.09.2019 19:52:11
1
2826586
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
@loli

Versuch es doch mal mit einem Misstrauensvotum,wenn das nicht hilft nach Neuwahlen schreien !

Gruss

Daraus wird leider nichts - ich hab mir hier vor paar Jahren eine 1A Diktatur installieren lassen - aus der Nummer komme ich nicht mehr (heile) raus ;-)
Ausserdem gefällt mit diese eine Regierungsentscheidung ausnahmsweise, selber auch ganz gut!
;-)

Verfasser:
de_koepi
Zeit: 19.09.2019 06:32:31
0
2826719
Auch nach kalter Nacht mit 3°C jetzt am Morgen sind die Temperaturen drinnen noch bei 20,5-22°C, je nach Raum und Messgenauigkeit. Regierung fordert trotz zweier Säuglinge nichts an, also bleibt die Heizung weiter aus. Über den Tag die Rollläden wieder öffnen, um etwas Wärmegewinne mitzunehmen, sollte noch bis zum Wochenende reichen. Da sind tagsüber dann sogar wieder mehr als 20°C angesagt.
Es fühlt sich aber auch überhaupt nicht kalt an drinnen. Das war in unseren vorherigen Mietswohnungen deutlich anders.

Aktuelle Forenbeiträge
Musil schrieb: Hallo, bei IP44 wirst Du nach dem nächsten richtigen Regen vereinsamen. Deine Frau ist außer Haus (ohne Schlüssel) und...
JanRi schrieb: Hallo, Was habe ich mir darunter vorzustellen? Das klingt nach irgendwelchem teuren Zeugs, das quasi nichts bringt....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik

Mal ehrlich...wo läuft die Heizung schon
Verfasser:
de_koepi
Zeit: 19.09.2019 06:32:31
0
2826719
Auch nach kalter Nacht mit 3°C jetzt am Morgen sind die Temperaturen drinnen noch bei 20,5-22°C, je nach Raum und Messgenauigkeit. Regierung fordert trotz zweier Säuglinge nichts an, also bleibt die Heizung weiter aus. Über den Tag die Rollläden wieder öffnen, um etwas Wärmegewinne mitzunehmen, sollte noch bis zum Wochenende reichen. Da sind tagsüber dann sogar wieder mehr als 20°C angesagt.
Es fühlt sich aber auch überhaupt nicht kalt an drinnen. Das war in unseren vorherigen Mietswohnungen deutlich anders.
Weiter zur
Seite 8