Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
WP (Buderus Logatherm WPL 8 ART) braucht 80W Standby
Verfasser:
SirSydom
Zeit: 20.09.2019 15:07:23
0
2828277
Hallo!

Habe vor meine WP einen S0 Zähler gehängt und mittlerweile werte ich das digital aus mit Historie.

Dabei fällt mir auf, dass der normale Standbyverbrauh bei 16W liegt. Heizkreispumpe aus, alles aus.

Nun steigt dieser Verbrauch aber regelmäßig auf 75W an. (also + 60W).
Leider kann der Zähler nur saldierend messen, aber er hat 3 LEDs für die 3 Phasen.
Dabei fällt auf, dass in Zeiten des höheren Verbrauchs nicht nur L1 (Inneneinheit) blinkt, sondern auch L2 oder L3 (bin mir gerade nicht sicher) an der die (einphasige) Außeneinheit angeschlossen ist.

Die Dauer ist immer relativ gleich - 15-20min. Vereinzelt aber auch mal 1h.

Meisten in 3er bis 4er Gruppen (ca. 1 pro Stunde) im Zeitraum 12-17Uhr.
Und dann noch meistens 1mal Nachts im Bereich 02:00 bis 03:00.

Nein, die Warmwasserzirkulation ist es nicht. Die hat andere Zeiten und ist auf 6x3min pro Stunde eingestellt. Außerdem hängt die an L1.

Während eines solchen "Peaks" konnte ich im Diagnosemenü auch nichts festellten.
Heizkabel Ansteuerung aus etc...

Was könnte das sein???

rot ist die Leistung gemessen am S0-Reg Zähler der WP. De Peak um 5 ist Warmwasser.

Verfasser:
MSBE
Zeit: 20.09.2019 22:48:31
3
2828426
Grund ist die Ölsumpfheizung.

Gruß Martin

Verfasser:
SirSydom
Zeit: 21.09.2019 15:16:33
0
2828606
Ich habs gefunden!! Die Heizung der Kondensatwanne läuft.
Der Kompressor ist seit vielen Stunden aus. Es hat >20° Außentemperatur.
Warum zum Geier heizt das *****teil die Kondensatwanne?????

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik