Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Novelan LAD5 erwacht nach dem Sommer
Verfasser:
neothehacker
Zeit: 08.10.2019 18:43:01
0
2836844
Guten Abend Gemeinde, eine Frage an die Experten: Wie seht Ihr die Kurve meiner Novelan LAD 5?
Die WP hat 5-7 Starts in 48 Stunden, Haus ist schön warm, soweit funktioniert die ganz gut denke ich. Was ich dennoch seltsam finde, dass sobald die TR Soll + 2K erreicht ist, fällt die Temperatur des TR schnell wieder ab, steigt dann wieder an und fällt linear über 4-9 Stunden wieder ab. (blaue Linie). Die Pumpe läuft immer zwischen 40 MInuten und 1 Stunde und pausiert dann 4-9 Stunden. Vorlauf + Rücklauf haben 0 - 0,1 K Spreizung.

Was meint Ihr dazu?

ERR alle auf natürlich.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 08.10.2019 19:09:01
1
2836854
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
ERR alle auf natürlich. [...]
ÜV ebenfalls auf?!? 🤔
ein Screenshot v.a. ohne Zeitskalierung ist nicht viel Wert. Mehr Sinn macht das Verlinken der Logfiles (CSV+DTA).

Momentan kaschiert noch die grobe 2,0K Hysterese hydraulische Missstände. Das geht (demnächst ) deutlich besser...

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 08.10.2019 22:12:02
0
2836911
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
[...]
ÜV ebenfalls auf?!? 🤔
ein Screenshot v.a. ohne Zeitskalierung ist nicht viel Wert. Mehr Sinn macht das Verlinken der Logfiles (CSV+DTA).

Momentan kaschiert noch die grobe 2,0K Hysterese hydraulische Missstände. Das geht (demnächst ) deutlich besser...



Vollkommen richtig Rastelli, sorry. Anbei die DTA Datei und eine neue Grafik.
ÜV nicht angefasst, damals vom Installatuer die Einstellung noch. Keine Ahnung ehrlich gesagt.



>>>> DTA Datei <<<<

>>>> CSV File <<<<

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 08.10.2019 22:36:53
0
2836919
Ergänzend noch folgende Angaben (falls es hilft):

Heizkurve:

+26 -20
+21 +21

Heizgrenze 28C
Nachtabsenkung 0 K

Heizkurve sparsam und i.O? Warm ist es (Neubau, isoliert, bla bla)
Nachtabsenkung aus, sinnvoll?

Danke vielmals!

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 08.10.2019 22:36:57
1
2836920
Nicht die DTA in ein csv umwandeln, sondern die Logdatei vom USB Stick verlinken...

Nun denn, ÜV auf 6 einstellen!

Heizgrenze 28°C? 😲
12°C tun es auch...

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 08.10.2019 22:50:15
0
2836923
Oops. Ok, frisch gezogen von der Novelan und gezippt.

Heizgrenze jetzt auf 12 C gestellt. Danke!

Daten aus der Novelan

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.10.2019 13:04:16
1
2837113
Hast du schon nach dem ÜV geschaut? Bei genauerem Betrachten ist der Einfluss wohl nicht so groß wie auf den screenshots zu vermuten war.
Hast du evtl. ein oder mehr (sehr) kurze Heizkreise (<30m) mit verhältnismäßig viel Volumenstrom (>1,0l/min)

Ich schlage weiter vor:

- Pumpenoptimierung von "Ja" auf "Nein"
- Effizienzp. Nom. von 8,25V auf 7,5V
- Effizienzp. Min. von 8,25V auf 3,0V
- Heizhysterese von 2,0K auf 1,5K

"Warmwasser" steht auf 0...!? Wie das?

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 09.10.2019 14:07:50
0
2837135
Es gibt auch keine Hysterese Ww! 🙄

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 09.10.2019 19:03:04
0
2837245
Hi Rastelli,

ÜV ist auf 3 von 6 (siehe Bild). Was soll ich damit machen?

Warmwasser läuft nicht über die WP.

Habe im EG ein sehr kleines Gäste WC, eher kurzer Heizkreis aber Volumenstrom ist bei allen 8 Heizkreisen zwischen 1-2 L / min.

Ich würde dann jetzt deine vorgeschlagenen Änderungen machen:
Pumpenoptimierung von "Ja" auf "Nein"
- Effizienzp. Nom. von 8,25V auf 7,5V
- Effizienzp. Min. von 8,25V auf 3,0V
- Heizhysterese von 2,0K auf 1,5K

Darf ich fragen was die bringen (grob) ? Brauch ich dafür Installateur Zugang?


Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.10.2019 22:28:32
1
2837267
ÜV steht also auf 3. Ich erinnere mich bereits gesagt zu haben, dass dieses auf 6 einzustellen ist, damit der VL zu 100% in der FBH ankommt.

Stelle dann erst mal die Effizienzp. Min Spannung mit Inst. Zugang auf 3,0V um die UWP in den Taktpausen mit reduzierter Leistung laufen zu lassen.
Die Effizienzp. Nom. Spannung erhöhst du mal lieber mit nun geschlossenem ÜV auf sagen wir mal 9,0V. Eine hohe Pumpleistung während des VD-Betriebs wird aufgrund deiner Mini-FBH erforderlich sein, um das Heizwasser in ausreichender Menge durch die 8 Schleifchen zu pressen.
Eine kleinere Heizhysterese regelt genauer um den Heizkurven-Sollwert. Statt 4K beträgt der Schwingungsbereich nur noch 3K.
Ob das wirklich gut geht, sieht man in einem weiteren DTA ab morgen.

Durchfluss im kleinen WC auf ca. 0,5l/min begrenzen. Dafür die großen Wohnräume, Aufenthaltsräume und Bad mit langen Kreisen und hoher Temperaturanforderung voll auf.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 09.10.2019 22:40:00
0
2837271
WW machst du offensichtlich nicht mit der WP.
was hast du ansonsten noch für Komponenten für die Heizungstechnik in deiner Hydraulik eingebunden? Gibts da z.B. einen Reihenspeicher im Rücklauf o.ä. ?

Eine LAD 5 ist im Kernwinter sehr schmalbrüstig.
hat die schon einen Winter gesehen? Wie schlägt Sie sich? Welche Minusgrade sind in deiner Region zu erwarten?

Bei noch milden Plusgraden sieht das Laufbild noch gut aus. Bei zweistellig Minus ist das Teil aber gewiss schon nahe der Kotzgrenze...!?

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 10.10.2019 01:29:49
0
2837288
Okay, ÜV stelle ich dann auf 6. Damit ist der dann voll auf.


Effizienzp. Nom also doch auf 9V. Ich würde nicht sagen, dass ich 8 Schleifchen habe, das war nur auf den mini Gäste WC im EG bezogen. Haus hat 160 qm, 3 Schlafzimmer und Bad im OG, offene Wohnküche, Büro, Flur und Hauswirtschaftsraum im EG und der Gäste WC.

Das Badezimmer im OG hätten wir gern wärmer, drehe dann den Durchfluss voll auf. OK.

Ja da ist von Novelan noch ein Puffer (Reihenspeicher?) verbaut. Sieht aus wie ein riesen Boiler.

WP hat 4 Winter hinter sich, auch bei -15 C hier alles super. Bude immer schön warm. Fragte mich ob ich noch optimieren kann. Habe ca. 500€ Stromkosten im Jahr mit der WP.

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 10.10.2019 01:57:07
0
2837290
Ok, Einstellungen jetzt:

ÜV komplett rein gedreht auf 6. Keine Zahlen mehr sichtbar auf dem ÜV.

Pumpenoptimierung "Nein"
- Effizienzp. Nom. von 9V
- Effizienzp. Min. 3,0V
- Heizhysterese 1,5K
- KEINE Nachtabsenkung (0K)

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 10.10.2019 07:08:37
0
2837304
Statt 500 Euro wäre die Angabe von Kilowattstunden zur Einschätzung besser geeignet.
Auch wenn sich 500 Euro im ersten Moment vielleicht gut lesen, so fehlt in dieser Betrachtung der Warmwasseranteil komplett.
DU hast nach Optimierung gesucht und Potential wurde dir gezeigt. Mit dem Taktverhalten, bzw. Kurvenverlauf - v.a. Nach VD-Ende warst du selbst nicht zufrieden.
Da sind wir gerade dabei, dies gerade zu ziehen.

Wie heißt denn der "riesen Boiler", welcher da ggfs. noch die Hydraulik verstört? Hat bestimmt auch ein Typenschild, oder ...?

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 10.10.2019 08:31:56
1
2837332
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
Was ich dennoch seltsam finde, dass sobald die TR Soll + 2K erreicht ist, fällt die Temperatur des TR schnell wieder ab[...]
wir arbeiten daran, dass der Verlauf mehr wie folgt aussehen wird

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 11.10.2019 11:18:00
0
2838713
So Haustechnikdialog funktioniert wieder :)
Verbraucht habe ich letztes Jahr (nur WP) 2211 kWh.

Das ist der Pufferspeicher WPS 60 (Novelan/Alpha Innotec?)

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 11.10.2019 12:51:21
0
2838786
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
Das ist der Pufferspeicher WPS 60
OK, "riesig" ist dbzgl. etwas übertrieben... Ich würde das "mini" nennen.
Hängt vermutlich irgendwo im Rücklauf zur WP. oder?

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 11.10.2019 14:58:07
0
2838863
:) :) ok für mich war es riesig verglichen mit einem Untertischgerät. Subjektive Wahrnehmung :)

Ja so ist es, hängt am Rücklauf.

So sehen die Kurven nach allen Änderungen aus. Taktet etwas mehr aber der Verlauf sieht besser aus, oder?


Verfasser:
Rastelli
Zeit: 12.10.2019 12:26:44
0
2839140
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
So sehen die Kurven nach allen Änderungen aus

Mit (d)einem Screenshot kann ich nicht viel anfangen. Ich brauche zur Analyse immer das DTA.

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 12.10.2019 13:22:54
0
2839158
Sorry. Anbei die Dateien.

DTA Data

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 13.10.2019 02:12:05
0
2839335
Okay, die Laufzeiten sind nun mit 1,5K Hysterese i.e. so "lang" wie zuvor mit 2,0K.
Nun nimm' mal die nom. Spannung von 9,0 auf 7,0V runter.

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 15.10.2019 21:38:53
0
2840356
Zitat von Rastelli Beitrag anzeigen
Okay, die Laufzeiten sind nun mit 1,5K Hysterese i.e. so "lang" wie zuvor mit 2,0K.
Nun nimm' mal die nom. Spannung von 9,0 auf 7,0V runter.


Jetzt erledigt. Nom. Spannung auf 7,0 V jetzt.

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 15.10.2019 21:42:38
0
2840357
Kurze Frage zu: Min. Rückl.Solltemp. 15C

Das ist m.M. nach der Standardwert - Ist das ok so? Aktuell ist die RL Soll bei genau diesen 15C. WP macht nichts seit 60 Stunden. (War ja warm die Tage)
Die Frage geht eher in die Richtung ideale Fußbodentemperatur usw, da ich schon merke, dass der Fußboden "ausgekühlt" ist auch wenn es im Haus warm ist.

Würde man an dieser Stellschraube drehen um die Fußbodentemperatur im Komfortbereich zu halten? Danke vielmals!

Verfasser:
neothehacker
Zeit: 15.10.2019 22:00:29
0
2840364
Kleiner Denkfehler: Also die RL Soll ist bei 15C , der Rücklauf aber ständig bei 18C. Bodenoberfläche mit IR Thermometer gemessen und 23 C sind es. Sollte also ok sein.

Verfasser:
Rastelli
Zeit: 15.10.2019 22:14:44
0
2840373
Zitat von neothehacker Beitrag anzeigen
Würde man an dieser Stellschraube drehen um die Fußbodentemperatur im Komfortbereich zu halten? [...]

Die WP ist im Sommermodus (Heizgrenze!)
Die UWP steht still, das Heizwasser stagniert, die VL+RL-Messwerte sind ohne Aussagekraft. Verschiebe die Heizgrenztemperatur, wenn es dem Empfinden nach zu kalt ist.

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik

Novelan LAD5 erwacht nach dem Sommer
Verfasser:
Rastelli
Zeit: 15.10.2019 22:14:44
0
2840373
Zitat:
...
Würde man an dieser Stellschraube drehen um die Fußbodentemperatur im Komfortbereich zu halten? [...]
Die WP ist im Sommermodus (Heizgrenze!)
Die UWP steht still, das Heizwasser stagniert, die VL+RL-Messwerte sind ohne Aussagekraft. Verschiebe die Heizgrenztemperatur, wenn es dem Empfinden nach zu kalt ist.
Weiter zur
Seite 2