Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Repeater
Verfasser:
Zimmer2110
Zeit: 10.10.2019 09:01:35
0
2837342
Hallo,
ich kenne mich technisch nicht aus und habe daher folgendes Problem bzw. folgende Frage. Vielen Dank für die Unterstützung.

Ich habe im Obergeschoss eine sehr schwache WLAN-Verbindung – daher habe ich einen Repeater gekauft.

Problem:
Wenn ich im Erdgeschoss bin, wählt sich mein Handy direkt auf den Repeater ein, obwohl dieser ja im Obergeschoss ist, woraufhin ich dann im EG wieder eine schlechte Verbindung habe.

Wunsch: ich sollte immer mit dem normalen WLAN automatisch verbunden werden und nur wenn ich aktiv auf den Repeater zugreife, soll dann die Verbindung über den Repeater laufen.

Also quasi soll der Repeater ein eigenes „Netzwerk“ haben bzw. ein eigener „Access Point“ mit dem ich mich bei Bedarf verbinden.

Ist sowas möglich?

Mein Repeater:
AVM FRITZ!WLAN Repeater 1750E (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.300 MBit/s 5 GHz + 450MBit/s 2,4 GHz)

Mein Router:
Telekom Speedport

Verfasser:
alorie
Zeit: 10.10.2019 09:06:55
0
2837346
Hallo,

Dein Handy wählt beim ersten Einwählen das Netzwerk mit dem besten Empfang (meißtens).
Dem Repeater als eigenständigen WLan Zugang einstellen (Eigene SSID).
Dann kannst Du auf dem Handy das Netzwerk wählen mit dem es sich verbinden soll.

Verfasser:
Pete99
Zeit: 10.10.2019 09:24:14
1
2837354
Hallo,
sich jedes Mal manuell mit nem anderen WLan zu verbinden- ist das nicht nevig mit der Zeit?
Von AVM gibt es ja seit eiger Zeit die Mesh-Funktionalität. Das funktioniert recht gut (bei uns auf drei Etagen mit FB 7590, 1750E und 1160). Einziger Nachteil für dich: der Telekom-Router passt dazu nicht.
Das müsste eine halbwegs aktuelle Fritzbox (74xx oder 75xx) sein.
Falls du den Speedport gemietet hast, rechnet sich das mit der Zeit.
Infos zu Mesh gibt es bei AVM:
https://avm.de/mesh/?pk_campaign=mesh&pk_kwd=7590
Also wir sind zufrieden. Vorher hatte ich auch eine Lösung mit zwei WLan- Netzen. Das funktionierte nicht zufriedenstellend.

Verfasser:
donnermeister
Zeit: 11.10.2019 10:05:21
0
2838663
Jepp, Mesh ist gut. Habe ich zu Hause mit Fritz! Powerline-WLAN-Adaptern gemacht. Bin zufrieden.

Aktuelle Forenbeiträge
verdammt schrieb: Hallo cirion, Hallo Rastelli, ich bin echt so froh das ihr euch Zeit nehmt und mich unterstützt mit meiner Anlage. Hier...
mtx0815 schrieb: Moin ! Die im Gerät verbaute Pumpe ist ungeregelt. Der Kabelbaum ist allerdings universal und hat daher den Anschluss für...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik