Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Solarfluid erneuern
Verfasser:
Frank47
Zeit: 10.11.2019 14:56:33
0
2853304
Hallo Leute
Ich habe heute meine Gartenpumpe außer Betrieb genommen weil der Winter kommt.
Ich wollte in dem Zuge nach 8 Jahren meine Wolf Solaranlage mit neuem Anro
( Wolf ) befüllen, PH wert ist knapp unter 7 und das Fluid ist leicht bräunlich geworden.
Ich habe grob überschlagen was ich an Fluid benötige, als da wären:
Wolf Topson Platten 2 stück inhalt je 1,7 Liter, Rohrwedel vom Wasserspeicher 10L, Ausdehnungsgefäß hat 25L aber ich rechne mal 10L und 15 meter Rohr
(Dachheizzentrale, kurze wege) So komme ich auf rund 28 Liter.
Gibt leider nur 10L und 20L Kanister
Frage 1: Hab ich was vergessen?
Frage 2: Reichen 30 Liter, womit ich nur 2 Liter um Luft auszuspülen hätte ?
Frage 3: Ich wollte nicht mit Wasser oder Luft durchspülen, sondern Direkt mit neuen Anro das alte rausdrücken, wenn das neue aus dem Schlauch kommt diesen dann umstecken in den Behälter mit dem neuen Anro, und Spülen.
Spricht da was dagegen oder vermischt sich das innerhalb der Anlage neu und alt?

Danke, Frank

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 10.11.2019 19:13:23
0
2853496
Moin Frank.

Joh, ich denke das haut so hin. Habe ich auch schon mehrfach erfolgreich durchgeführt. Ist zwar nicht ganz optimal, da sicherlich eine Vermischung mit dem alten Fluid nicht auszuschliessen ist... Aver solange dein Fluid noch nicht gecrackt ist sollte das klappen.

Flüssigkeit würd ich lieber zu viel als zu wenig am Start haben. Stell Dir zwei 20ger hin und gut is. Dann hast Du noch Reserven, falls was danebengeht.

Gruss
Dom

Verfasser:
cletus
Zeit: 10.11.2019 19:19:24
0
2853504
Hast du denn eine "schwierige" Topologie, oder warum willst du nicht mit Luft/Wasser ausdrücken?

Ich würde erstmal kommen lassen (ein bisschen was ist ja im Ausdehnungsgefäß) und mir die Brühe dann ansehen. Wenn da dann Teilchen drin sind, lohnt sich vielleicht doch einmal spülen.

Wenn du es wirklich ohne Spülen nach dem Pipeline-Prinzip tauschen willst, brauchst du definitiv mehr Reserve, so klar ist die Trennung dann wahrscheinlich nicht.

Je nach Kosten kannst du auch einen 20 und zwei 10er kaufen - und einen 10er zurück geben, wenn du ihn doch nicht brauchst....

Verfasser:
Frank47
Zeit: 12.11.2019 09:56:10
0
2854540
Moin
Danke für die Antworten, schwiere Topologie würde ich jetzt nicht sagen sind halt 2 flachkollis auf einem 22 grad Walmdach ohne Aufständerung, und Leitungslänge von ca.15 meter. Habe einen Trinkwasseranschluss in der nähe und könnte so problemlos spülen, aber macht es sinn, das war auch der grund meiner Frage. Aber guter tip mit dem konmen lassen, da seh ich ja wie es aussieht.
Frank

Aktuelle Forenbeiträge
Andy G schrieb: Wenn ich mir die aktuellen worst case Werte von 600g/kWh bei der Stromerzeugung anschaue und dann nur einen JAZ von 3 ansetze...
BuBu01 schrieb: Die Heizkörper mit dem geringen Volumenstrom haben mir keine Ruhe gelassen und ich habe einen abmontiert und mal genauestens...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik