Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Brummgeräusche an Wasserrohr
Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 18:37:52
0
2856029
Hallo,

seit ein paar Wochen treten ab und an Brummgeräusche vor, dahinter, oder am Wasserfilter auf ( Video siehe Link). Bei den Brummgeräuschen läuft die Wasseruhr nicht. Die Brummgeräusche hören nach ein paar Min. wieder von alleine auf. Die Brummgeräusche werden unterbrochen wenn ich den Wasserhahn aufdrehe und so quasi den Druck aus der Leitung nehme.

Können sie mir sagen was das sein könnte? Ob da Handlungsbedarf besteht. Oder sogar Gefahr für die Leitung besteht?

Hier das Video auf meinem YouTube Kanal.
https://youtu.be/t9AfyyLvTx0

Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 19:14:50
0
2856060
Hallo,

hast du eine WW-Zirkulationspumpe?


MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:14:09
0
2856103
Wenn du die Pumpe meinst die am Heizkessel für das Leitungswasser zuständig ist. Die müsste von WILO sein.

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:18:30
0
2856110
Ja habe eine Warmwasser Pumpe am Heizungskessel hängen. Aber die macht nicht die Geräusche. Wie auf dem video zu hören und zu sehen kommt das Brummen in der Nähe vom Wasserfilter.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 20:24:12
0
2856117
Hallo,

wenn´s brummt, schalte dann mal die Zirkulationspumpe oder am besten beide (oder alle 3) Pumpen aus
Du weißt schon, welche Pumpe für die Heizung, für die WW-Bereitung und für die WW-Zirkulation ist?



MfG

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 14.11.2019 20:27:19
0
2856122
Hallo,

hab´s nochmal angeschaut --> du hast recht (und ich bin ratlos)



MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 14.11.2019 20:28:44
0
2856124
Das hört sich nicht gut an wenn du ratlos bist, ich als leihe bin es auch ;-(

Ich danke dir mir zu helfen .

Grüße

Verfasser:
Michael67
Zeit: 15.11.2019 16:41:20
0
2856591
Hat vielleicht jemand einen Tipp was es sein könnte ;-(

Verfasser:
guste100
Zeit: 15.11.2019 17:04:08
0
2856602
Das ist ein klarer Fall eines hämmernden Druckminderers.

Ok, Spaß bei Seite. Das Geräusch scheint ja vom Druckminderer zu kommen. Warum der es ohne Durchfluss (Wasseruhr stand) jedoch macht ist mir nicht ganz klar. Letztlich wirst du ihn wohl einfach tauschen müssen, um Ruhe zu haben.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 15.11.2019 17:12:25
0
2856607
Eigentlich ist das der Ton eines flattternden Ventiltellers. Aber ohne sichtbaren Durchfluss ist das wirklich komisch.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 15.11.2019 18:31:03
0
2856676
Hallo,

ich würd trotzdem mal die Pumpen stromlos machen.

Geräusche, ohne daß was strömt KANN eigentlich nicht sein


MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 25.11.2019 18:59:14
0
2862718
Vielen Dank für eure Hilfe und Anregungen.

Beim nächsten Brummen werde ich die Wasserpumpe mal ausschalten.
Aber seit einer Woche ist Ruhe.

Ein Fachmann sagte mir auch das ich den Druckminderer austausch soll.

Ich werde berichten sobald eine Änderung auftritt.

Grüße

Verfasser:
Michael67
Zeit: 13.12.2019 17:39:05
0
2872493
Hallo Gemeinde,

den Ventileinsatz vom Druckminderer wurde gewechselt, leider ohne Erfolg. Das Klopfen ist dadurch nicht abgestellt.

Kann es vielleicht auch an der Wasseruhr von der Stadt hängen die direkt neben dem Druckminderer verbaut ist? Wenn man die Hand auf die Wasseruhr legt dann spürt man dort auch ein klopfen wie in dem Druckminderer auch.

Oder kann es die klappert der Ventilteller vom Rückflussverhinderer sein?

Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 13.12.2019 17:44:43
0
2872496
Hallo,

wenn da nix strömt --> NEIN


MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 13.12.2019 18:02:31
0
2872503
OK, also nicht die Wasseruhr wenn kein Wasser strömt.
Aber das Geräusch tritt auf wenn kein Wasser durch die Rohre fließt.

Wie man an dem Video sieht ist da ja nicht mehr so viel in der nähe was noch Geräusche machen könnte. Vielleicht dann doch der Ventilteller vom Rückflussverhinderer??

Grüße

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 13.12.2019 18:08:05
0
2872508
Zitat von Sockenralf Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn da nix strömt --> NEIN


MfG



Ich tippe nochmal auf die Pumpen.

DORT schon geprüft?



MfG

Verfasser:
Michael67
Zeit: 13.12.2019 18:29:07
0
2872525
Die Heizung inklusive Pumpe sind komplett aus wenn das Geräusch auftritt.

Aktuelle Forenbeiträge
HenningReich schrieb: Hallo Dietmar, sehe ich genauso. Auch in diesem Fall ist der Schluß von einem Fall auf die Allgemeinheit nicht sinnvoll. Ich persönlich kenne auch sehr viele sehr kompetente Fachhandwerker mit herausragender...
Martin24 schrieb: Verstehe ich nicht. Du senkst den Wärmewiederstand des Bodenbelags aber lässt die Vorlauftemperatur gleich? Auch den Volumenstrom der Kreise? Natürlich wird es dann im Raum wärmer. Meinst Du das mit...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik