Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Kunst auf dem Speicher
Verfasser:
Magguz
Zeit: 25.11.2019 16:05:15
0
2862609
Hallo allerseits!

Bei mir auf dem Dach befindet sich eine seltsame Ansammlung von Abluftrohren . Irgendwie ist da wohl was verrutscht und das in den Bogen gesammelte Wasser ist durch die Decke in meine Küche gelaufen. Es ist nur ein kleiner Schaden, ich frage mich jetzt aber ob diese Geschichte auf dem Dach wirklich so aussehen muss.

Normalerweise gehen doch die Rohre einfach gerade, oder ein bisschen schräg nach oben. Diese komischen Bogen die da erstellt wurden habe ich bisher noch nicht gesehen. Das sieht fast wie Syphons aus. Muss das so aussehen, oder kann ich den ganzen alten Scheiß einfach rausreißen und vernünftige Rohre nach oben führen?
Danke und viele Grüße Magguz

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 25.11.2019 16:12:28
0
2862613
Bilder wären nicht verkehrt!

Einstellen zB picr.de/ und hier bereit stellen

Verfasser:
Socko
Zeit: 25.11.2019 16:13:00
0
2862614
Ich sehe das von hier aus, ganz klar und deutlich

Verfasser:
Magguz
Zeit: 25.11.2019 16:15:40
0
2862616
https://ibb.co/2ZBFSVC
https://ibb.co/pfqP462

Sorry ;-)

Verfasser:
de Schmied
Zeit: 25.11.2019 16:27:11
1
2862619
Zitat von Socko Beitrag anzeigen
Ich sehe das von hier aus, ganz klar und deutlich


Durch die Glaskugel :-)

Das ist wirklich Kunst am Bau, und dann so versteckt :-)

Verfasser:
sukram
Zeit: 25.11.2019 16:50:39
2
2862621
Zitat von Magguz Beitrag anzeigen



Sorry ;-)



Lassen- das ist Kunst!

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 25.11.2019 17:18:54
1
2862641
Gibt es im Haus zufällig zwei Abluft-Dunstabzugshauben oder Bad-Lüfter an ungefähr dieser Stelle?

Die Konstruktion KÖNNTE dann folgendes sein:
- Die zwei Rohre im Vordergrund die Abluftrohre
- Ursprünglich gingen die direkt an je ein Dach-Entlüftungsventil, zusätzlich kam von hinten die Abwasser-Fallleitung an eine Entlüftung
- Problem: An dem Meter im Dachgeschoss kondensiert im Winter die feuchte Abluft an der Rohr-Innenwand und das Kondenswasser läuft zurück in die Dunstabzugshaube/Badlüfter
- Versuch der Abhilfe war der 45°-Abzweig, in der Hoffnung, dass das Kondenswasser dann überwiegend da reinläuft
- Abführen des Kondenswassers über je einen Syphon aus HT-Rohren in die wegen Entlüftung nebenan befindliche Abwasserleitung


Probleme die ich sehe:
- Ob so überhaupt zulässig sei mal dahingestellt. Vermutlich eher nein.
- Alles Kondenswasser wird nicht am Zurückfliesen gehindert - alles vor dem Abzweig nicht, und an der Oberseite wird auch einiges an der Rohrwand am Abzweig vorbeilaufen. Dämmung der Abluftrohre wäre nötig
- Ob man die Syphons rein mit dem KOndenswasser vollbekommt - speziell im Sommer? In dem Rohrdurchmesser passt doch einiges rein. Wenn nein kann Kanalgeruch in Dunstabzug/Badabluft kommen und Abluft drückt in Abwasserleitung.

Verfasser:
winnman
Zeit: 25.11.2019 17:26:25
2
2862646
ev soll auch der Syphon das Kondenswasser nur daran hindern in die Dunstabzugshaube zu kommen und dann bei Betrieb der selben wieder verdunsten.

Vielleicht ist das jetzt einfach voll kondensiert und dann über gelaufen.

Kunst ist es auf alle Fälle.

Ob man das so lassen sollte ist aber eine andere Frage.

Interessant wäre es den Errichter dieses Objekts zu fragen was er sich dabei gedacht hat.

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 25.11.2019 18:11:23
0
2862682
Zitat von winnman Beitrag anzeigen
ev soll auch der Syphon das Kondenswasser nur daran hindern in die Dunstabzugshaube zu kommen und dann bei Betrieb der selben wieder verdunsten.

Dann wäre ja kein Anschluss an das dritte Rohr = Abwasserrohr nötig...

Verfasser:
Magguz
Zeit: 25.11.2019 19:17:20
0
2862729
Guten Abend und vielen Dank für die Infos!

Den Künstler kann ich leider nicht mehr fragen, da er verstorben ist.
Es ist tatsächlich so, dass in dieser Ecke die beiden Dunstabzugshauben im 1.OG und dem EG sitzen. Diese sind jedoch mit Flow-Star Mauerkästen verbunden, gehen also direkt raus und eine Abführung nach oben weg ist dann doch nicht nötig, oder?

Wahrscheinlich sollte ich das nicht einfach entfernen. Ich such mir mal nen Installateur, der sich das anschaut.

Danke nochmals und viele Grüße

Magguz

Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.11.2019 19:22:20
1
2862734
DANN kommt das Bild in der nächsten SBZ !

Und DU wirst BERÜHMT

:-))

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 25.11.2019 21:36:09
0
2862818
Können die Abzweige zu einer Nebenlüftung gehören?

Verfasser:
Didi-MCR52
Zeit: 26.11.2019 10:06:22
0
2862977
Zitat von Magguz Beitrag anzeigen
Es ist tatsächlich so, dass in dieser Ecke die beiden Dunstabzugshauben im 1.OG und dem EG sitzen. Diese sind jedoch mit Flow-Star Mauerkästen verbunden

Wurden die nachgerüstet, sodass es ursprünglich mal nach oben gegangen sein könnte?

Verfasser:
Magguz
Zeit: 26.11.2019 13:29:20
0
2863092
Wir haben die gesamte Installation (Elektro, Heizung, Sanitär) vor 10 Jahren neu machen lassen. Scheinbar wurde das "Konstrukt" auf dem Speicher aber nicht beachtet.
Eigentlich braucht es an dieser Stelle nur eine Entlüftung für die beiden Toiletten die dort in EG und 1.OG liegen, alles andere wird nach Geruchsprobe entsorgt ;-)

Verfasser:
FSnyder
Zeit: 26.11.2019 13:59:55
0
2863106
Hi,

wäre dieses "Kunstwerk" nicht was für Brunos Sammlung?

Grüße
Snyder

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin, ob das DG als Ferienwohnung gerade vermietet ist oder nicht - geheizt wird es auf jeden Fall. Wenn Du die Heizung abdrehst, dann heizt das Geschoss darunter das DG mit. Denn das Dach ist die thermische...
ClearY schrieb: Erläuterung: Anscheinend hatte sich die Regelung bzw. die Einstellungen für den Mischer RK2 resetet. Die vor wenigen thematisierte Ventillaufzeit Ty bspw. war nun 35s (zuletzt 45s). Nachdem ich die 45s...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik