Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Problem Zeitprogramm MCZ Musa Hydro 15
Verfasser:
Lfen
Zeit: 30.11.2019 17:12:44
0
2865125
Hallo zusammen,

wir haben ein Problem mit der Zeitschaltung unseres Pelletofens MCZ Musa Hydro 15 (Baujahr 2012).
Der "Aufbau" ist ein bisschen abenteuerlich, funktionierte aber bis vor kurzem einwandfrei: Der Ofen erwärmt das Wasser in einer älteren Ölheizung/Ölheizkessel, die Steuerung der Ölheizung regelt die Pumpen, sorgt also dafür, dass Trinkwasser erwärmt wird bzw. die Heizkörper im Haus warm werden. Solange der Pelletofen läuft, sorgt er also dafür, dass der Brenner der Ölheizung nicht anspringen muss, weil das Wasser im Inneren warm genug ist.

Am Pelletofen haben wir ein Zeitprogramm eingestellt, welches regelt wann er an und wieder aus geht (läuft morgens und abends einige Stunden, am Wochenende den ganzen Tag). Zusätzlich ist ein Thermometer angeschlossen (Fühler ist am Wassertank der Ölheizung), das dem Pelltofen sagt, ob er volle Power geben soll oder auf "Sparflamme" weiter brennen soll, bis wieder mehr Leistung benötigt wird.

Vor kurzem funktionierte auf einmal das Display am Pelletofen nicht mehr. Leider war scheinbar nicht nur das Display defekt, auch die Hauptplatine wurde getauscht. Wir haben alles wieder eingestellt wie vorher, auf den ersten Blick schien auch alles zu funktionieren.

Allerdings haben wir jetzt das Problem, dass die Zeitschaltung nur noch manchmal funktioniert. Manchmal geht der Pelletofen an und aus wie eingestellt, oft funktioniert das aber nicht mehr. Ein Muster, wann es funktioniert und wann nicht, können wir nicht erkennen. Es ist egal, ob ein Wochen- oder Tagesprogramm eingestellt ist, immer das Gleiche (manchmal geht es, manchmal nicht).

Alle Einstellungen haben wir schon mehrfach überprüft, wir wissen echt nicht mehr weiter.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Für jede Hilfe sind wir dankbar, schon einmal vielen Dank im Voraus!

Verfasser:
Pelli
Zeit: 01.12.2019 10:50:32
0
2865402
moin,

habt ihr den Internen Fühler deaktiviert?
Geht der Ofen außerhalb des Zeitprogramms an?
Die Steuerung des Ofens habt ihr auf das Externe Thermostat gelegt?



Gruß Andreas

Verfasser:
Lfen
Zeit: 02.12.2019 19:17:42
0
2866247
Hallo Andreas,

vielen Dank für die Antwort!

Also wenn der Ofen an geht, dann zu einer Zeit, die mit dem Zeitprogramm festgelegt wurde. Außerhalb des Zeitprogramms geht er nicht an.

Wie deaktiviert man den internen Fühler?
Die Einstellung "Thermostat" ist auf "On", auf der Standardanzeige/Startanzeige (also wenn man nur die Beleuchtung auf dem Display einschaltet und in kein Menü geht) wird oben links abwechselnd die Wassertemperatur und "Ton"/"Toff" angezeigt. Bei "Ton" hat der Ofen volle Leistung, bei "Toff" geht die Leistung zurück (so wie es seien soll und auch vor dem Tausch von Bedienteil und Platine war). Stellt man die Einstellung "Thermostat" auf "Off", wird abwechselnd Wasser- und Raumtemperatur angezeigt.

Hinten am Ofen gibt es folgende Anschlüsse: JA , JB und JC. JC ist unterteilt in "Therm 1", "Therm 2", "Remote 3", "Remote 4" und "5". Die beiden Adern des Kabels vom Thermostat sind an "Therm 1" und "Therm 2" angeschlossen.

An- und Ausschaltung soll über das eingestellte Zeitprogramm des Ofens geregelt werden, das eingestellte Zeitprogramm wird auch mittig unten auf der Startanzeige angezeigt, z.B. "Chrono P02", wechselnd mit "ON"/"OFF"/"Zündung"/"Abschaltung" (je nachdem was der Ofen gerade macht).

Gruß Lfen

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik