Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Sicherheitsgruppe für FriWa
Verfasser:
Tweaked
Zeit: 05.12.2019 20:12:20
0
2868315
Hallo Leute,

ich habe eine Trinkwasserleitung die zur FriWa läuft. Edelstahl 28 x 1,2. Davor möchte ich ein Sicherheitsventil, Rückflussverhinderer und Absperrventil so wie es in der Norm steht, einbauen. Wegen des Zirkulationsnetzes möchte ich auf jeden Fall ein Sicherheitsventil einbauen.

Es gibt Sicherheitsgruppen mit Dn 15 und Dn 20 die man einbauen könnte. In meinem Fall müsste DN 20 gewählt werden, weil die Heizleistung der FriWa ca 95 kW beträgt.

Hier hätte ich aber mit einer Querschnittsverengung zu rechnen. Soll ich lieber einzelnen Komponenten einbauen lassen die DN 25 besitzen. Damit meine ich einen einzelnen Rückflussverhinderer, einzelne Absperrarmatur und ein Sicherheitsventil an einem T Stück mit einer sehr kurzen Stichleitung.

Was wäre denn besser?

Verfasser:
hanssanitaer
Zeit: 05.12.2019 20:26:23
2
2868326
Separate Komponenten.

DN25 KFR Schrägsitzventil
Dahinter normales 6bar SV auf Gewinde T Fitting.

Verfasser:
Tweaked
Zeit: 05.12.2019 20:39:41
0
2868337
Zitat von hanssanitaer Beitrag anzeigen
Separate Komponenten.

DN25 KFR Schrägsitzventil
Dahinter normales 6bar SV auf Gewinde T Fitting.


Danke fuer die Antwort. Gibt es dazu einen Grund?

Verfasser:
maurch2b
Zeit: 06.12.2019 12:27:27
1
2868602
Zitat von Tweaked Beitrag anzeigen
Hier hätte ich aber mit einer Querschnittsverengung zu rechnen. Soll ich lieber einzelnen Komponenten einbauen lassen die DN 25 besitzen.



Du gibst doch schon selbst die Antwort!

Mann muss nicht immer alles zig mal hinterfragen...

Verfasser:
Tweaked
Zeit: 07.12.2019 17:31:22
0
2869318
Tu ich aber, denn nicht jede Antwort ist auch die richtige.

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin, ob das DG als Ferienwohnung gerade vermietet ist oder nicht - geheizt wird es auf jeden Fall. Wenn Du die Heizung abdrehst, dann heizt das Geschoss darunter das DG mit. Denn das Dach ist die thermische...
ClearY schrieb: Erläuterung: Anscheinend hatte sich die Regelung bzw. die Einstellungen für den Mischer RK2 resetet. Die vor wenigen thematisierte Ventillaufzeit Ty bspw. war nun 35s (zuletzt 45s). Nachdem ich die 45s...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik