Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Junkers CT100 Steuerung Heizkurve
Verfasser:
Stevieeee
Zeit: 06.12.2019 08:53:12
0
2868466
Hallo zusammen,

ich habe die Heizung und die Steuerung seit 2017.
Am Anfang bin ich immer in den Keller und habe die Vorlauftemperatur immer etwas höher gestellt, wenn ich gemerkt habe, sie schafft es nicht mehr.
Jetzt geht das ja auch über die Heizkurve zum einstellen, was bei der Junkers Steuerung, wenn man das Prinzip nicht weiß, eine echte Bastelei ist.

Ich bräuchte einfach mal eine
-Grundeinstellung
-Erklärung was die einzelnen Einstellmöglichkeiten
-was ändern wenn zu kalt oder zu warm

Jungkers SBZ 24
Heizkörper
Haus Bj 50
Steuerung CT100

Heizkurve einstellen Parameter:
-Endpunkt
-Startpunkt
-max Vorlauf
-Min Vorlauf
-Raumeinfluss (0 keine, 1 niedrige, 2 mittlere, 3hohe Systemtemperatur)
-Sommerabschaltung
-art der Nachtabschaltung (keine, Raumtemp, Heizung aus)

Danke im vorraus :-)

Grundlegend verstehe ich das Prinzip schon, nur wenn man eine Tabelle hätte, die es bei anderen Steuerungen gibt, dann wäre es einfacher. Da waren die Programmierer etwas sparsam.
Wenn mir einer sagt, wie die Koordinaten sind, dann male ich mir selber eine :-)

Schönen Gruß
steve dötzer

Verfasser:
muensterlaender
Zeit: 06.12.2019 09:05:48
0
2868475
Moderne Heizungsregelungen haben folgende Parameter für die Heizkurve Einstellung:

Fußpunkt oder Nullpunkt
Steigung
Gewollte Raumtemperatur

Das müsste die Regelung von 2017 haben. Eine häufig zu niedrige VL im Winter lässt sich immer regeln.

Dann solltest Du ein paar Fragen zur Anlage beantworten:

Kesselleistung, Warmwasseraufbereitung, Wohnfläche, Dämmstatus des Altbaus

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 06.12.2019 09:35:00
0
2868491
Die Junkers ist doch echt einfach und zeigt im Display sogar den Graphenverlauf an. Jedenfalls beim CW400, sollte der CT aber auch können.

Fusspunkt=Vorlauftemperatur bei 20°C AT
EndPunkt= Vorlauftemperatur bei Anlagenauslegungspunkt (bsp. -12°C, kannste Googlen was für dein Region gilt)

Min Vorlauf=Minimale VL Temp im Bereich der Heizkurve. Also unterste Begrenzung, unter die die Vorlautemperatur nie fällt.

Max. Vorlauf=Maximaltemperaturbegrenzung, über die die VL Temp nicht hinausgeht, selbst wenn Kurve einen höheren Wert berechnet.

Der Raumsoll einfluss ist eben genau dieses. Von gar nicht bis gaaanz stark. Bedeutet einfach nur, ob dein Raumfühler auf die Heizkurve Einfluss hat und wie dolle er das tut.

Sommerabschaltung ist der AT Wert, an dem die Heizungsanlage selbstständig abschaltet.

Art der NAchtabsenkung
keine=keine, Heizung heizt 24 Stunden auf Solltemperatur durch
Raum= Heizung heizt auf eine niedrigere Raumsolltemp und somit niedrigere Kurve
aus=keine Heizung in der Absenkzeit.

Steht aber auch alles in der Bedienungs und Insallationsanleitung drin.

Gruss
Dom

Aktuelle Forenbeiträge
ploppy79 schrieb: Hi, danke für die Tipps... mein Gehirn arbeitet sich so langsam da durch. - D.h. in Deiner Variante können die beiden Geishas separat den Heizkreis bedienen ohne Puffer direkt. - Der Hygienespeicher...
Kala Nag schrieb: Dass ein vollständiger Wasseraustausch im Speicher vor Legionellen schützt, ist ein Mythos, der auch in dem von Dir zitierten DVGW-Bericht widerlegt wird. Auch ich persönlich musste diese Erfahrung leider...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik