Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Fensternotfall
Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 13:51:06
0
2869195
Hallo zusammen,

als ich heute auf die Baustelle kam, fiel mir auf das unser Fensterschaum, der ja die Wärmedämmung und Schalldämmung in den Fensterfugen übernehmen soll auf der Außenseite des Hauses zwischen Fensterbank und Fensterprofil rausgekommen ist? Nun ist natürlich niemand erreichbar. Gehe ich richtig der Annahme das die schlagregen Absichtung der Fensterbank nicht sauber ausgeführt ist oder ist das so in Ordnung?

Rahmenbedingungen:

Holzständerbau
Shüco kunststoff Fenster
Apu leiste als schlagregen dichtheit
Schaum als Wärmedämmung und Schall
Innen Fensteranschlussband für luftdichte


[img]
[/img]

Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 07.12.2019 14:20:52
0
2869218
Ist das auf dem Bild wirklich Schaum, oder ist's eher Schnee in der Ecke?

Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 14:23:17
0
2869219
Nein definitiv der 1k Flex Schaum von Würth

Verfasser:
la boca
Zeit: 07.12.2019 14:27:37
0
2869224
Ist schon Schaum. Aber so wie der gequollen ist,ist es kein 2K Schaum gewesen. Farblich auch eher die Billigvariante. War das ne Baufirma oder ihr selbst?
Wird ganz schön fummelig jetzt. Und schei... sieht's auch noch aus.

la boca

Verfasser:
la boca
Zeit: 07.12.2019 14:29:20
0
2869225
Edit

Hättest Du mal lieber 2K genommen. Bedeutend weniger Quelleigenschaften. Mehr Dämmung,mehr Stabilität.

la boca

Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 14:51:44
0
2869240
Meine frage ist nur wie ich das, wenn ich den Schaum jetzt da weg geschnitten habe gegen Wasser abdichte? Silikon drüber?
Naja und billig ist was anderes 🥺

Verfasser:
la boca
Zeit: 07.12.2019 15:20:20
0
2869259
Es bleibt Rotz. Wenn es ganz blöd läuft kriegst Du das (die) Fenster ein halbes Jahr lang nicht auf. Je nachdem wie hoch sie sind. Außer mit nem Pflasterstein...der geht immer. Silikon kannst Du probieren. Aber erstmal vorsichtig rauspopeln. Eventuell musst Du auch gar nichts machen.

la boca

Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 15:25:40
0
2869262
Von der Schall und wärmedämmleistung ist der Schaum aber gleich dem 2k von illbruck?!

Und wieso sollte ich die Fenster nicht aufbekommen?
Der Schaum ist doch für den Fensterbau zertifiziert und Dauerelastisch....

Verfasser:
mannitwo
Zeit: 07.12.2019 17:19:23
0
2869313
Zitat von la boca Beitrag anzeigen
Es bleibt Rotz. Wenn es ganz blöd läuft kriegst Du das (die) Fenster ein halbes Jahr lang nicht auf. Je nachdem wie hoch sie sind. Außer mit nem Pflasterstein...der geht immer. Silikon kannst Du probieren. Aber erstmal vorsichtig rauspopeln. Eventuell musst Du auch gar nichts[...]



Wer oder was qualifiziert dich so eine Aussage zu treffen?

Meine Fensterbauer haben auch den Fensterschaum von Würth benutzt.

Verfasser:
la boca
Zeit: 07.12.2019 21:23:58
0
2869435
Zitat von mannitwo Beitrag anzeigen



Wer oder was qualifiziert dich so eine Aussage zu treffen?

Meine Fensterbauer haben auch den Fensterschaum von Würth benutzt.


Ja die wussten ja auch was sie tun. Wenn man es nicht weiß....siehe Bild des TE.

la boca

Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 21:28:49
0
2869438
Zitat von la boca Beitrag anzeigen
Edit

Hättest Du mal lieber 2K genommen. Bedeutend weniger Quelleigenschaften. Mehr Dämmung,mehr Stabilität.

la boca


Was hat das mit Profis oder nicht zu tun?
An welchen 2k Schaum hast du denn gedacht?
Und wieso sollten sich jetzt unsere Fenster ein halbes Jahr nicht öffnen lassen?

Verfasser:
Timoto
Zeit: 07.12.2019 21:33:20
0
2869445
Aber ich brauch hier keine Produktberatung, sondern eine fachmännische Einschätzung ob diese Ausführung mit irgendeiner Maßnahme noch Regendicht herzustellen ist. Wenn es einen Fachmann unter euch gibt 😉

Verfasser:
la boca
Zeit: 07.12.2019 21:38:34
0
2869449
Zitat von Timoto Beitrag anzeigen
Von der Schall und wärmedämmleistung ist der Schaum aber gleich dem 2k von illbruck?!

Und wieso sollte ich die Fenster nicht aufbekommen?
Der Schaum ist doch für den Fensterbau zertifiziert und Dauerelastisch....


Ja,wenn man ihn richtig verarbeitet. Und wenn man sich zumindest an die Montageanleitung hält. Wenn das Fenster nämlich recht hoch ist oder gar eine Terrassentür gibt's halt einiges beim Einbau zu beachten. Da wäre 2K Schaum die bessere Wahl gewesen. Den muss man zwar zügiger verarbeiten. Aber er quillt nicht so unkontrolliert,wie man auf dem Bild sieht.

la boca

Verfasser:
DiabloMiles
Zeit: 07.12.2019 22:35:17
0
2869473
@timoto

Gehen die Fensterblechabschlüsse bis zum Fensterrahmen durch? Sieht auf dem Bild irgendwie aus als ob die bei den Rolloschienen aufhöhren.

2k Schaum hat gegenüber 1k Schaum keine praktischen Vorteile beim Wandanschluss von Fenstern.

Verfasser:
la boca
Zeit: 08.12.2019 00:59:32
0
2869510
Zitat von DiabloMiles Beitrag anzeigen
@timoto

2k Schaum hat gegenüber 1k Schaum keine praktischen Vorteile beim Wandanschluss von Fenstern.


....wenn man weiß was man tut. Bringt jetzt den TE aber nicht weiter. Weil auf dem Foto ist eindeutig zu erkennen,dass er den 1K falsch benutzt hat....
Bringt ihn auch nicht weiter....
Also Vorschlag: VORSICHTIG wegschneiden und abpopeln und dann neue Fotos schießen. Ich gehe allerdings fest davon aus,dass da nix mehr zu retten ist. So,dass sich eigentlich nur noch die Frage stellt: Womit kann der TE leben?

la boca

Verfasser:
Timoto
Zeit: 08.12.2019 08:51:10
0
2869567
Zitat von DiabloMiles Beitrag anzeigen
@timoto

Gehen die Fensterblechabschlüsse bis zum Fensterrahmen durch? Sieht auf dem Bild irgendwie aus als ob die bei den Rolloschienen aufhöhren.
.


Meinst du damit ob die Fensterbank tief genug drin ist? Dann gehe ich mal davon aus, da die der Verputzer gesetzt hat.

Verfasser:
Timoto
Zeit: 08.12.2019 09:02:31
0
2869572
Hier nochmal zwei andere Fotos


[img]
[/img]


[img]
[/img]

Verfasser:
DiabloMiles
Zeit: 08.12.2019 09:21:18
0
2869582
Für mich sieht es immer noch so aus, als ob die Abschlüsse vor der Rolloleiste abgeschnitten wurden.

Bitte nochmal genau nachschauen/fragen oder Bild machen. Das ist ein ganz wichtiger Punkt!

Verfasser:
OldBo
Zeit: 08.12.2019 09:43:42
0
2869590
Zitat von la boca Beitrag anzeigen
Zitat von DiabloMiles Beitrag anzeigen
[...]


....wenn man weiß was man tut. Bringt jetzt den TE aber nicht weiter. Weil auf dem Foto ist eindeutig zu erkennen,dass er den 1K falsch benutzt hat....
Bringt ihn auch nicht weiter....
Also Vorschlag: VORSICHTIG wegschneiden und abpopeln und dann neue Fotos schießen. Ich gehe allerdings fest davon aus,dass da nix mehr zu retten ist. So,dass sich eigentlich nur noch die Frage stellt: Womit kann der TE leben?

la boca[...]

Aus reinem Interesse. Was bedeute die Aussage "Womit kann der TE leben"?

Das sieht da wirklich wild aus.

Verfasser:
Georg Fiebig
Zeit: 08.12.2019 10:00:51
1
2869597
Irgendwie ist es schon lustig ,wenn man schreibt , aber nicht einmal den Unterschied zwischen 1k und 2k pu Schaum kennt .

Bei richtiger Verarbeitung ist1 K Schaum genauso gut wie 2 Schaum.

Verfasser:
la boca
Zeit: 08.12.2019 10:11:13
1
2869600
Zitat von OldBo Beitrag anzeigen

Aus reinem Interesse. Was bedeute die Aussage "Womit kann der TE leben"?

Das sieht da wirklich wild aus.


Obs “irgendwie“ Murks bleibt und kaschiert wird oder nochmal neu,was allerdings schwierig werden wird.

la boca

Verfasser:
la boca
Zeit: 08.12.2019 10:13:52
0
2869603
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
Irgendwie ist es schon lustig ,wenn man schreibt , aber nicht einmal den Unterschied zwischen 1k und 2k pu Schaum kennt .

Bei richtiger Verarbeitung ist1 K Schaum genauso gut wie 2 Schaum.


Nur,der TE hat es selbst versucht. “....kann doch nicht so schwer sein“.

la boca

Verfasser:
DiabloMiles
Zeit: 08.12.2019 10:41:30
0
2869616
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen

Bei richtiger Verarbeitung ist1 K Schaum genauso gut wie 2 Schaum.


Genau so ist es. Ich habe auch noch nie jemanden gesehen der beim Fenstereinbau 2k Schaum benutzt hat.

Verfasser:
OldBo
Zeit: 08.12.2019 11:10:55
2
2869630
Zitat von la boca Beitrag anzeigen
Zitat von Georg Fiebig Beitrag anzeigen
[...]


Nur,der TE hat es selbst versucht. “....kann doch nicht so schwer sein“.

la boca

@la boca und @DiabloMiles, wer von euch beiden baut denn Fenster beruflich ein? Eure Profile sagen nichts darüber aus.

Verfasser:
cacer
Zeit: 08.12.2019 11:15:28
4
2869633
Zweite wasserführende Ebene unter der Fensterbank ?
Wenn der Schaum da rauskommen kann, kann Wasser vermutlich auch rein.
Blöd beim Holzhaus...
Such mal nach dem Stichwort "Gewerkeloch".
Die Ecke der Bank unter der Führungsschiene vom Rolladen ist häufig ein Problem.
Wenn das an diesem Fenster so ausgeführt wurde, sieht das bei den anderen vermutlich genauso aus. Auch wenn der Schaum vielleicht nicht überall rausgekommen ist.
Lass vor Abnahme nen Gutachter drüber schauen.

Aktuelle Forenbeiträge
Kala Nag schrieb: Der Heizstab hängt an 3 Phasen, die einzeln geschaltet werden. Daraus ergibt sich bei einem 9kW Heizstab die Stufung 9/6/3, bei einem 6kW Heizstab 6/4/2 und bei einem 3 KW Heizstab 3/2/1. Deshalb gibt...
M.Erndl schrieb: Guten Morgen zusammen, Kurzes Update nach 12 Stunden mit diesen Einstellungen: Laufzeit des Heiztaktes: 12 Stunden Vorlauf bzw. Rücklauftemp. an der WP: 30,4/26,2 Vorlauf bzw. Rücklauftemp....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik

Fensternotfall
Verfasser:
cacer
Zeit: 08.12.2019 11:15:28
4
2869633
Zweite wasserführende Ebene unter der Fensterbank ?
Wenn der Schaum da rauskommen kann, kann Wasser vermutlich auch rein.
Blöd beim Holzhaus...
Such mal nach dem Stichwort "Gewerkeloch".
Die Ecke der Bank unter der Führungsschiene vom Rolladen ist häufig ein Problem.
Wenn das an diesem Fenster so ausgeführt wurde, sieht das bei den anderen vermutlich genauso aus. Auch wenn der Schaum vielleicht nicht überall rausgekommen ist.
Lass vor Abnahme nen Gutachter drüber schauen.
Weiter zur
Seite 2