Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Anschlußleitung an Entlüftungsleitung einer Hebeanlage
Verfasser:
plumber809
Zeit: 07.12.2019 21:38:19
0
2869448
Hallo liebe Experten,

eine Fäkalien Hebeanlage benötig eine Entlüftungsleitung über Dach. Warum und wieso ist mir klar. Die Frage die sich mir stellt, darf ich ein Entwässerungsgegenstand (in meinem Fall eine Tropfleitung eines 50 l WW Speichers) anschließen. Wobei letztendlich die Frage auch ausgeweitet werden könnte auf Waschbecken, Dusche etc..ist aber aktuell nicht erforderlich und vom Gefühl her würde ich es auch nicht machen. Die Normen lassent sich hier nicht wirklich darüber aus (jedenfalls habe ich nichts gefunden).

Grund der Überlegung ist. Der Zulauf und der Anschluß der Entlüftung mündet im gleichen Behälter. Eine Fallleitung muss auch über Dach entlüftet werden, heißt aber nur über dem letzten Entwässerungsgegenstand Lüftungsleitung. Entwässerungsgegenstände unterhalb sind aber deswegen trotzdem belüftet.

Vielleicht gibt es ja hier einen Experten der mich davon überzeugen kann, dass es (nicht) sein darf. Aber bitte dann mit dem Hinweis wo es steht. Denn kluge Sprüche ohne letztendlich Ahnung davon zu haben helfen mir nicht weiter.

Viele Grüße Roger

Verfasser:
wauwau
Zeit: 19.12.2019 00:34:08
0
2875425
Hallo,
Ohne groß nachzuschlagen. DN Fallleitung Gleich DN Belüftung Überdach. Dies muss mindest einmal im Haus vorhanden sein. Weitere zusätzliche Belüftungen technisch mögliich.
Abwasserhebeanlagen werden sehr oft mit DN 70 belüftet. Aber immer direkt über Dach.
Bei Bedarf mehr.
mfg andreas

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 19.12.2019 06:42:00
0
2875445
Zitat von plumber809 Beitrag anzeigen
Die Frage die sich mir stellt, darf ich ein Entwässerungsgegenstand (in meinem Fall eine Tropfleitung eines 50 l WW Speichers) anschließen.
Wenn die Tropfwasserleitung über der Rückstauebene in die Entlüftungsleitung eingeführt ist, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen.

Zuständig für Abwasserhebeanlagen ist die: DIN EN 12056 - 4. Angaben über diese Art von Anschlüsse sind in dieser DIN EN nicht aufgeführt.


MfG. Schmitt

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik