Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Anschlußleitung an Entlüftungsleitung einer Hebeanlage
Verfasser:
plumber809
Zeit: 07.12.2019 21:38:19
0
2869448
Hallo liebe Experten,

eine Fäkalien Hebeanlage benötig eine Entlüftungsleitung über Dach. Warum und wieso ist mir klar. Die Frage die sich mir stellt, darf ich ein Entwässerungsgegenstand (in meinem Fall eine Tropfleitung eines 50 l WW Speichers) anschließen. Wobei letztendlich die Frage auch ausgeweitet werden könnte auf Waschbecken, Dusche etc..ist aber aktuell nicht erforderlich und vom Gefühl her würde ich es auch nicht machen. Die Normen lassent sich hier nicht wirklich darüber aus (jedenfalls habe ich nichts gefunden).

Grund der Überlegung ist. Der Zulauf und der Anschluß der Entlüftung mündet im gleichen Behälter. Eine Fallleitung muss auch über Dach entlüftet werden, heißt aber nur über dem letzten Entwässerungsgegenstand Lüftungsleitung. Entwässerungsgegenstände unterhalb sind aber deswegen trotzdem belüftet.

Vielleicht gibt es ja hier einen Experten der mich davon überzeugen kann, dass es (nicht) sein darf. Aber bitte dann mit dem Hinweis wo es steht. Denn kluge Sprüche ohne letztendlich Ahnung davon zu haben helfen mir nicht weiter.

Viele Grüße Roger

Verfasser:
wauwau
Zeit: 19.12.2019 00:34:08
0
2875425
Hallo,
Ohne groß nachzuschlagen. DN Fallleitung Gleich DN Belüftung Überdach. Dies muss mindest einmal im Haus vorhanden sein. Weitere zusätzliche Belüftungen technisch mögliich.
Abwasserhebeanlagen werden sehr oft mit DN 70 belüftet. Aber immer direkt über Dach.
Bei Bedarf mehr.
mfg andreas

Verfasser:
Schmitt
Zeit: 19.12.2019 06:42:00
0
2875445
Zitat von plumber809 Beitrag anzeigen
Die Frage die sich mir stellt, darf ich ein Entwässerungsgegenstand (in meinem Fall eine Tropfleitung eines 50 l WW Speichers) anschließen.
Wenn die Tropfwasserleitung über der Rückstauebene in die Entlüftungsleitung eingeführt ist, spricht meiner Meinung nach nichts dagegen.

Zuständig für Abwasserhebeanlagen ist die: DIN EN 12056 - 4. Angaben über diese Art von Anschlüsse sind in dieser DIN EN nicht aufgeführt.


MfG. Schmitt

Aktuelle Forenbeiträge
pelletgreenhorn schrieb: Chaka, Teile des Problems sind gelöst, der Rest scheint eingegrenzt :) Es gab tatsächlich einen Shortcut zwischen WW und KW. Dort, wo früher wohl ein Bad war, waren beide Leitungen einfach durch einen...
D.E. schrieb: Hier kann man sich nur anschließen. Du mußt Dein Haus als ganze beheizte Zelle werten. Die Außenwände sind die, die Dich vor den kühlen Außentemperaturen schützen (sind auch am Dicksen). Hast Du erstmal...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik