Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Bodenebene Dusche und Verrohrung
Verfasser:
Sandro von Gunten
Zeit: 07.12.2019 23:20:01
0
2869484
Guten Abend

Vielen lieben Dank für die Aufnahme in das Forum.
Werde nach Möglichkeit mein Wissen in Elektronik auch weitergeben.

Geplant sind bei mir zuhause Umbau der Badezimmer.
Nun habe ich folgende Situation.
Badewanne kommt raus - Dusche rein
Breite: 90 Länge 100cm
Doch ich habe von Ebene Beton bis fertig Boden 9cm.
Anheben möchte ich nach Möglichkeit nicht.
Zudem ist mein Abflussrohr senkrecht PE57 mit Kupplung.
Siehe Bild

Gibt es eine Rinne die passen könnte?
Bin nur auf die Easy Drain und Geberit Cleanline 60 gestossen oder sollte ich eine Wanne nehmen?
Z.b V&B Archritetura

Frage 2:
In der Dusche habe ich ein solches Sperrventil
Siehe Bild


Daran sind 6 Kalt- und 4 Warmwasser angeschlossen.
Nun möchte ich die Rohre neu verlegen und den Verteiler im Nebenraum montieren, andere Seite der Falleitungen (sonst wäre diese Ventile in der neuen Dusche, bisher oberhalb Badewanne).
Ich dachte ich nehme 20/2 Verbundrohr an 1/2 Zoll
Ist der Eingang an diesem Sperrventil eher ein 3/8 oder auch 1/2 Zoll?

Vielen lieben Dank für Eure Inputs.

Liebe Grüsse
Sandro

Verfasser:
Sandro von Gunten
Zeit: 07.12.2019 23:23:42
0
2869486

Verfasser:
Sandro von Gunten
Zeit: 07.12.2019 23:30:19
0
2869489

Verfasser:
Eisbaer.7
Zeit: 12.12.2019 19:59:08
0
2872111
Beim Ventil kann es alles sein auch 1". Also nur aufstemmen und nachschauen.
Für die Dusche siehe hier Wedi

Ansonsten daran denken, an Trinkwasserleitungen hat ein Heinwerker nichts zu suchen. :)

Verfasser:
arnc
Zeit: 12.12.2019 20:19:35
0
2872124


Verfasser:
wauwau
Zeit: 16.12.2019 22:36:41
0
2874420
Hallo,
Wie sieht die Situation eine Etage tiefer aus ?
Mach mir mal Gedanken bei deiner geringen Aufbauöhe. Denke aber daran, das die Ablaufleistung des Abflusses auch gegen den des "Zulaufes" ankommen muss. Wenn alle Strike reißen kannst auch noch eine Pumpe einsetzen. Erklärung später.

Helfe weiter.
Kannst du mir mal ein Buch für PCB Layouting (Strombelastbarkeit von Leiterbahnen etc. geben.

mfg Andreas

Verfasser:
MichaelKo
Zeit: 16.12.2019 23:13:09
0
2874426
Kessel linearis compact passt ab 80mm Aufbau.

Aktuelle Forenbeiträge
Joerg Lorenz schrieb: Hallo morpeuse Einen WW-Lauf löst Du aus, indem Du eine Anforderung generierst. Schnelladung ist eine Möglichkeit. Du hast bei Deinem hydraulischen Aufbau nur die Pumpe in der WP und das ist gut...
Alexesw schrieb: Mir fehlt jetzt noch der passende Pufferspeicher für den Kessel, der dann ja "ST-SteamBack-ready" sein muss. Gibt es einen Schichtenspeicher ohne Wärmetauscher, der genügend Anschlüsse für Pelletkessel,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik