Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
EWärmeG Bawü erfüllt oder nicht ?
Verfasser:
ChristianMichaelStuttgart
Zeit: 09.12.2019 15:12:33
0
2870314
Hallo zusammen,

Zitat von offzieller Seite:

"
Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) ist ein Landesgesetz für Baden-Württemberg. Es verpflichtet seit dem 1. Januar 2010 Eigentümer bestehender Wohngebäude, erneuerbare Energien einzusetzen, sobald sie ihre Heizungsanlage austauschen. Ab 1. Juli 2015 gilt die neue Fassung des Gesetzes. Das EWärmeG 2015 gilt für vor dem 1. Januar 2009 errichtete Gebäude, bei denen ab dem 1. Juli 2015 die Heizungsanlage ausgetauscht wird.
"

Bei uns muss in den nächsten 2 Jahren der Heizkessel getauscht werden, da er das zwanzigste Lebensjahr überschreitet. Es soll eine topmoderne Gasheizung werden.
Nach ersten Recherchen habe ich jetzt herausgefunden, dass man auch bei Nutzung von Biogasanteile das oben genannte Gesetz nicht erfüllt.
Die Dachdämmung / neues Dach (3 Fam.- Haus) wurde bereits im Jahr 2012 vorgenommen. Lässt sich diese Maßnahme noch für den Heizungsaustusch heranziehen?
Dann hätten wir den Soll erfüllt. Ohne wird’s schwierig, weil das Dach mit Photovoltaik zugepflastert ist…

Danke & Gruß
Christian

Verfasser:
carphone
Zeit: 09.12.2019 19:03:24
1
2870437
Wenn du genügend Photovoltaik Leistung auf dem Dach installiert hast, dann sind die Vorraussetzungen des B.-W. Gesetzes EWärmeG doch schon erfüllt, dann bräuchtest du nicht mal Bio-Gas einzusetzen. Die mindestens installierte Photovoltaik Leistung hängt von der Wohnfläche ab. Für 15% anrechenbaren Wert müssen mindestens 0,02 kWp je m² Wohnfläche vorhanden sein.

Chris

Verfasser:
schorni1
Zeit: 09.12.2019 19:08:07
0
2870439
PER FEKT !

Aber eigentlich sind wir hier drüben !

Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: die Fussbodenheizung hat ein delta T von 20°C, au Weia. Da sollte man eher 5° C haben oder verwechselst Du FBH und Heizkörper-Heizkreis? Ich habe jetzt verstanden dass du 2 Heizkreise hast, den einen...
Noch_a_Waidler schrieb: Guten Morgen! Als erstes nochmal Danke für die vielen Antworten! Langsam bekomme ich zumindest ein grobes Gefühl für die Anlagenparameter, innerhalb derer man die WP optimal betreiben sollte. Jetzt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik