Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Bafa für Wärmpepumpe UND auch für Lüftung ?
Verfasser:
Angi0815
Zeit: 27.01.2020 12:10:17
0
2900309
Nachdem ein Jahr mit unserer defekten Stiebel Eltron vergangen ist, naht der Einbau einer neuen Anlage. Ich hätte gerne eine Panasonic gehabt, aber im Rheinland keine Chance eine Firma zu finden. Es wird nun eine Rotex HPSU compact 508 8 kw mit Drucksolar. Außerdem eine Viessmann Vitovent W 300 H32A B300 für kontrolierte Be- und Entlüftung.
Nun googel ich mich schon zum Affen und finde keine Antwort auf meine Frage wegen der Bafa Zuschüsse. Wird nur die Wärmepumpe mit 1500 € bezuschusst oder die Lüftung auch ?

Ich lese hier immer von höheren Zuschüssen ?

Verfasser:
passra
Zeit: 27.01.2020 12:39:08
0
2900326
Warst du die letzten 2 Monate im Ausland ohne Nachrichten? :-)
1500€ Zuschuss ist seit 01.01. Geschichte:

https://www.bafa.de/DE/Energie/Heizen_mit_Erneuerbaren_Energien/Foerderprogramm_im_Ueberblick/foerderprogramm_im_ueberblick_node.html

Verfasser:
Angi0815
Zeit: 27.01.2020 12:52:00
0
2900332
Ich habe tatsächlich nichts in den Nachichten gehört weil mehr im krankenhaus als sonst wo.
Ich habe hier gefragt weil ich aus dem Bafa geschreibsel nicht schlau werde.
Gibt es jetzt mehr oder weniger ?

Ich hatte letztes Jahr schon einen Antrag für einen neue Stiebel WP gestellt und eine Genehmigung über 1500 € zuschuss bekommen. Der ist bis jun 20 gültig.
Die nächste FRage ist, ob ich einfach einen neuen stellen KANN bzw DARF

Verfasser:
passra
Zeit: 27.01.2020 13:39:34
0
2900365
Lies halt den Link: Es gibt einen prozentualen Zuschuss für eine neue WP, wenn die Alte älter als 2 Jahre ist. Ob das nun besser oder schlecher ist, kommt auf die Kosten an, bei 35% Zuschuss wird das aber fast immer mehr sein als die 1500€.

Du kannst aber keinen neuen Antrag stellen. Entweder den laufenden nutzen oder dessen Zusagefrist auslaufen lassen und einen neuen stellen.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo Du brauchst nach jedem Wärmeerzeuger im Vorlauf (nach dem Abzweig zur Rücklaufanhebung) ein Rückschlagventil. Oder Du machst als Rücklaufanhebung ein Dreiwegeventil, das nach Abschaltung des WE...
kathrin schrieb: @Zwilling76 Heizkurve in Ruhe lassen hatte ich v.a. auf solche Überlegungen bezogen: Mal etwas ausgeholt: Eine richtig eingestellte Heizkurve liefert genau genommen nur dann wirklich die gewünschte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik