Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Vissmann Trimatic
Verfasser:
F. Hahne
Zeit: 14.02.2020 13:32:17
0
2914095
… und plötzlich funktioniert die Ölheizungs-Steuerung nicht mehr richtig. Bei jedem Brennstart (rote Kontrollleuchte für BW) schaltet die Umlaufpumpe der Heizung zu Gunsten der Warmwasserpumpe ab. Die Folge, nach dem Absenken über Nacht braucht es mind. 2 Std. bis es in der Wohnung warm wird und die Heizkörper sich erwärmen.

Die derzeitige Steuerung lt.: 7410 160H

Frage: "welche Trimatic-Steuerung kann ersatzweise dafür zum Einsatz kommen?"

Verfasser:
micha_el
Zeit: 14.02.2020 20:06:54
1
2914336
Zitat von F. Hahne Beitrag anzeigen
… schaltet die Umlaufpumpe der Heizung zu Gunsten der Warmwasserpumpe ab.[...]


Die Pumpe für die Brauchwasserladung läuft und funktioniert?
(vielleicht mal kurz den Brenner ausschalten, dann hört man die Pumpe besser und ob es Strömungsgeräusche des Wassers gibt)

Wenn die Pumpe o.k. ist
hat hier jemand genau das Problem beschrieben das du hast:
https://www.haustechnikdialog.de/forum/t/193680/Trimatik-7410-160-H

Hier war ein Elko für ein paar Cent defekt.
Wenn du einen Lötkolben hast ist der einfach getauscht.
Das macht zur Not auch ein Radio & Fernsehmechaniker um die Ecke, wenn man die Trimatik dort hinbringt.


Temporär bitte die Brauchwasservorrangschaltung deaktivieren.
Dip-Schalter S2.4 siehe,

https://www.viessmann-community.com/viessmann/attachments/viessmann/qanda_anlagenbetreiber/14018/2/FB_Trimatik2.pdf

Damit kann man auch ein paar Tage überbrücken.

Verfasser:
F. Hahne
Zeit: 16.02.2020 18:09:00
0
2915347
Zitat von micha_el Beitrag anzeigen

hat hier jemand genau das Problem beschrieben, das du hast:
https://www.haustechnikdialog.de/forum/t/193680/Trimatik-7410-160-H

Hier war ein Elko für ein paar Cent defekt.[...]

Leider ist visuell ein Fehler eines Kondensators NICHT feststellbar, so dass ein anderer Schaden für die Fehlerursache verantwortlich sein muss/kann.

Seltsam war beim Aufleuchten der roten BWA-Lampe ein Brummton, ähnlich dem eines Trafos im Betrieb.

Verfasser:
egal1
Zeit: 16.02.2020 18:21:17
1
2915355
das dürfte eben das Relais sein, dass brummt, da die Gleichspannung zuviel Brummanteil hat.
Ein Elko kostet ca. 50 cent, ist in 5 Minuten gewechselt.
Sehen kann man die Kapazität eines Elkos nicht, daher einfach wechseln.
Nicht jeder defekte Elko ist auch aufgebläht.

Aktuelle Forenbeiträge
meStefan schrieb: Raum- Thermostate sind hoch gedreht? Dann den Stellmotor runter...
Peter_Kle schrieb: 1. Für die maximale Leistung ist die Sonneneinstrahlung wichtig. Nur...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
 
Website-Statistik