Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Drufi FF - Filtereinsatz tauschen oder gleich was Neues?
Verfasser:
Flauschehas
Zeit: 16.02.2020 21:18:02
0
2915455
Freunde der Nacht,

in unserem Wohnhaus ist folgendes Teil verbaut:



und ich habe jetzt schon gelernt, dass das ein Trinkwasserfilter ist :-) Wusste bis vor vier Woche noch nicht, dass es sowas gibt ;-)

Das Teil wurde seitdem wir eingezogen sind (Anfang 2016) nicht gereinigt und so wie ich die Voreigentümer unserer Bude kenne sicherlich auch länger zuvor nicht.

Kann mir jemand sagen, ob ich:

(i) das Ding selbst reinigen kann,
(ii) das dafür nötige Material selbst kaufen kann (ggf. wo? unser Gerät habe ich im Internet nicht gefunden) oder
(iii) gleich was Neues kaufe. In diesem Fall wären Hinweise super!

Hier noch ein Bild von der gesamten Installation:



Herzlichen Dank und schönen Abend!

FH

Verfasser:
jjjjjj
Zeit: 16.02.2020 21:57:45
0
2915474
Der Hersteller ist SYR
Filterstrümpfe gibt es im Tausch
ebay

Google sonst nach Filtereinsätze für Syr DFF
Der Filter wäre noch gut
sollte mindestens einmal im Jahr der Einsatz getauscht werden.
Bedienungsanleitung neues Modell, passt bei Dir auch

Verfasser:
jjjjjj
Zeit: 16.02.2020 21:59:36
0
2915477
Du hast das ältere Modell. Bei den Filterstrümpfen aufs Baujahr achten ebay war nur ein Beispiel

Verfasser:
Go.Sch
Zeit: 16.02.2020 22:01:30
0
2915479
Nach DIN 1988 alle 2 Monate spülen oder Filtereinsatz tauschen.

Verfasser:
SG03
Zeit: 17.02.2020 06:29:55
0
2915572
Bergmann und Franz Hausmarke

Verfasser:
muscheid
Zeit: 17.02.2020 07:48:00
0
2915595
Seit min. 4 Jahren ist nichts gemacht worden?
Austauschen lassen, komplett. Dann ists hygienisch wieder OK.

Verfasser:
Flauschehas
Zeit: 17.02.2020 22:21:50
0
2916057
Herzlichen Dank an alle! Ihr habt mir sehr weitergeholfen.

Das der Filter vier Jahre nicht sauber gemacht wurde, dürfte eher die Untergrenze sein. Kann mir vorstellen, dass die Voreigentümer - älteres Ehepaar - sich schon länger nicht mehr gekümmert haben (um andere Dinge auch nicht).

Morgen besorg ich mir einen Filter und tausch den aus. Außerdem ruf ich den Flaschner an, der soll das Ding spätestens dann austauschen, wenn wir dieses Jahr die Heizung neu machen lassen.

Danke!

Viele Grüße
FH

Verfasser:
jjjjjj
Zeit: 18.02.2020 23:29:45
0
2916797
Wenn ein neuer einsatz drin ist und du die Tasse sauber gemacht hast,brauchst du noch keinen neuen

Aktuelle Forenbeiträge
JanRi schrieb: Hallo, Was habe ich mir darunter vorzustellen? Das klingt nach irgendwelchem teuren Zeugs, das quasi nichts bringt....
delta97 schrieb: Meine Empfehlung - mach das gleiche wie ich gemacht habe: Dach Totalsanierung: Dh Aufsparrendämmung, neues Ziegeldach und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik