Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Problem bei Wechsel der Badewannenarmatur
Verfasser:
Stromfreund
Zeit: 23.02.2020 16:49:48
0
2919771
Hallo.Folgendes Problem: Ich wollte zu Hause meine defekte Badewannenarmatur wechseln. Alte Armatur demontiert und beim Anschrauben der Neuen das Problem: Die Anschlüsse in der Wand sind nicht genau parallel ausgerichtet, übertrieben formuliert eher wie ein V.Die Muttern der alten Armatur hatten soviel Spiel um das auszugleichen, die der Neuen leider nicht mehr. Ich bekomme sie also nicht montiert. Habe derweil die Alte wieder dran.Was machen die alten Hasen in so einem Fall?Kurz zu mir: Ich komme aus dem Bereich Strom, kann aber trotzdem ein Gewinde auf ein 1/2" Rohr schneiden😂

Verfasser:
kreitmayr
Zeit: 23.02.2020 18:14:20
1
2919813
Hallo,

ich habe mir schon mal damit geholfen indem ich eine Doppelmuffe aufschraubte und ein langes Rohr. Damit vorsichtig gebogen.

No risk, no fun.

MfG
uwe

Verfasser:
Stromfreund
Zeit: 23.02.2020 19:51:25
1
2919882
Danke für deine Antwort. Sowas hatte ich schon befürchtet. Mal sehen, ob ich den Mut aufbringe!

Verfasser:
SG03
Zeit: 23.02.2020 22:08:50
1
2919988
Ansonsten mal zwei Dichtungen probieren.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Environmental & Energy Solutions
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik