Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vaillant Einstellungen - Wohnung wird nicht warm
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2020 19:10:27
0
2935305
Kanni erst später aufgreifen, grad zu viel los

Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2020 20:08:58
0
2935349
aaach, warum hasten nich GLEICH gesacht dass SIE mit aufm Bild is....... ;-))
alles klar, DANN MUSS es warm werden !! höchste Prioität , wegen WAF !!

ok, passt soweit also an Maßen!

links is ne Balkontüre, so 80 breit, 200 hoch? Wand 1,2 breit, dann nur noch Innenwände? Die WZ-Fläche, da kalter Keller ein Faktor is

Ja, der Abstand überm, Heizkörper is nich grad super, aber geht halt nich anders. Maße vom HK brauch ich noch.

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 25.03.2020 20:41:26
1
2935381
2Tipps:

1.)
Wurde der HK im Woihnzimmer schon mal gereinigt und ist die Rücklaufverschraubung auch vollständig offen? Wird Beides häufig übersehen.

2.)
Möglicherweise verursachen die Heizkörper in den anderen Räumen einen so heftigen hydraulischen Kurzschluß das der HK im Wohnzimmer einfach nicht mehr ausreichend durchströmt wird.
Ich würde empfehlen zum Test mal die Förderleistung der Pumpe zu erhöhen.

Grüße Löti

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 25.03.2020 21:11:12
0
2935403
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
aaach, warum hasten nich GLEICH gesacht dass SIE mit aufm Bild is....... ;-))
alles klar, DANN MUSS es warm werden !! höchste Prioität , wegen WAF !!

ok, passt soweit also an Maßen!

links is ne Balkontüre, so 80 breit, 200 hoch? Wand 1,2 breit, dann nur noch[...]


Ja genau ca. 220cmx90cm Balkontüre.
Ja genau alle anderen Wände sind Innenwände. Die Außenwandbreite beträgt ca. 1,2m. WZ hat 20m². Fenster ist dämmtechnisch schlechter als Wand schätze ich - oder?
HK Maße sind (Typ 33): 2,3m x ca. 42cn

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 25.03.2020 21:12:08
0
2935404
Zitat von loeti-new Beitrag anzeigen
2Tipps:

1.)
Wurde der HK im Woihnzimmer schon mal gereinigt und ist die Rücklaufverschraubung auch vollständig offen? Wird Beides häufig übersehen.

2.)
Möglicherweise verursachen die Heizkörper in den anderen Räumen einen so heftigen hydraulischen Kurzschluß[...]


1. Unter meinem Besitz noch gar nicht gereinigt. Ablauf ist voll offen.
2. Pumpenleistung steht auf 100%.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2020 21:20:48
0
2935411
Alles klar, jetz hab ich alles.

PS: aus MEINER Sicht aus den Bildern ist der HK so gut wie SAUBER - also da hab ich schon weitaus schlimmeres gesehen

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 25.03.2020 21:23:03
0
2935412
Okay, dann:

1.) reinigen... .

2.)
Dreh' mal zum Test in nicht ans Wohnzimmer angrenzenden Räumen die Temperatur um 2 Grad zurück ob das Wohnzimmer dann warm wird.
Ich tippe immer noch auf einen hydraulischen Kurzschluß... .

Grüße Löti

Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2020 21:35:55
0
2935417
Raumheizlast (bei 21 innen, -12 außen, Keller 10) ca 1200 W

HK-Leistung bei 45/35 ca 1200 W

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 25.03.2020 21:42:16
0
2935419
@schorn1

Die Therme läuft am oberen Anschlag und das Wohnzimmer wird nicht warm, da muß am Heizkörper was nicht stimmen!

Außerdem Reinigen schadet nix und niemanden.

Aber trotzdem 3 Tipp:

Bitte mal vom HK-Ventil im Wohnzimmer den Ventilkopf abschrauben und testen ob der Ventilstift noch leichtgängig ist, nicht das der klemmt und das Problem verursacht.
Sollte er klemmen unbedingt Ventil austauschen (lassen) nicht auf die Idee kommen es gängig zu machen.

Ach ja, ich trau' mich kaum fragen: Heizkörper und Anlage schon entlüftet?

Grüße Löti

Verfasser:
Kristine
Zeit: 25.03.2020 21:51:22
0
2935422
Mach mal bitte ein Foto von der Rücklaufverschraubung...

Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2020 21:59:37
0
2935427
Daten drei mal geprüft, (außer der Maße von IHR) war alles eindeutig klar und plausibel

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 25.03.2020 22:22:24
0
2935441
Ich würde mich interessieren, wo ich eine Anleitung finde zum richtigen Entlüften. Da schwirren ja viele Anleitungen rum.

Das hier ist der Stift:
https://www.bilder-upload.eu/bild-aff316-1585170909.jpg.html

Man kann es mit einem härteren Gegenstand ca. 1,5mm reindrücken.

Ich habe eine wichtige Frage:
Die Zulaufleitung ist wirklich sehr sehr heiß, man kann es kaum anfassen.
Die Rücklaufleitung unten ist aber kalt. Also gefühlt Raumtemperatur. Da passt doch etwas nicht?
Zudem ist die Außenwand-Seite des HK überhaupt nicht warm, oben ists noch lauwarm und unten schon so kalt wie die Wand. Die Vorderseite ist oben heiß und wird nach unten kälter. Ganz unten ist es noch lauwarm.
Ist ein Kreislauf vom HK dicht? Oder darf es an der Rückseite kalt sein, da hier die Wand viel schluckt?

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 25.03.2020 22:48:31
0
2935450
Rücklauf:
https://www.bilder-upload.eu/bild-2d8308-1585172830.jpg.html

Meiner Meinung nach voll auf (Linksanschlag)

Verfasser:
Musil
Zeit: 25.03.2020 23:01:16
0
2935456
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Daten drei mal geprüft, (außer der Maße von IHR) war alles eindeutig klar und plausibel


Vielleicht kann der TE sich hier mal outen (Alter egal, Haarfarbe egal, aber eventuell etwas weiblich - das ist sehr hilfreich).

Heizkörper oben heiß und unten total kalt - ich als Laie, würde mal voll auf mangelnden Durchfluss tippen. Muss ja nicht direkt am Heizkörper liegen. Sondern irgendwo davor oder dahinter... Sorry für mein Beitrag.

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 26.03.2020 10:44:06
0
2936572
"Das hier ist der Stift: https://www.bilder-upload.eu/bild-aff316-1585170909.jpg.html"

Schau' ich schief oder ist da die Voreinstellung zu knapp?

Grüße Löti

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 26.03.2020 10:52:55
0
2936579
Zitat von Michi_Aux Beitrag anzeigen
Zitat von loeti-new Beitrag anzeigen
[...]


1. Unter meinem Besitz noch gar nicht gereinigt. Ablauf ist voll offen.
2. Pumpenleistung steht auf 100%.


Wie gesagt.. Pumpe runter

Heizkörper aufdrehen....

Bis sich eine gute Spreizung an der Therme einstellt welche der Heizkörperspreizung entspricht

Ich kenne viele Anlagen die bei 100% Pumpe und nur Wohnzimmer auf mit halb offenen überströmventil laufen und dann eben vorzeitig die Aufheizung abbrechen

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 26.03.2020 11:25:07
0
2936598
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
Zitat von Michi_Aux Beitrag anzeigen
[...]


Wie gesagt.. Pumpe runter

Heizkörper aufdrehen....

Bis sich eine gute Spreizung an der Therme einstellt welche der Heizkörperspreizung entspricht

Ich kenne viele Anlagen die bei 100% Pumpe und nur Wohnzimmer auf mit halb offenen überströmventil[...]


Soll ich auf AUTO stellen oder einen festen Wert?
Kann dadurch die Pumpe beschädigt werden?

Im Handbuch steht:
"Risiko von Sachschäden durch falsche
Einstellung der Hocheffizienzpumpe:
Wenn der Druck am Überströmventil erhöht
wird (Rechtsdrehen), dann kann es bei einer
eingestellten Pumpenleistung von weniger
als 100% zu fehlerhaftem Betrieb kommen.
Stellen Sie in diesem Fall die Pumpenleistung über Diagnosepunkt d.14 auf 100%"

Ich weiß also nicht, ob das Überströmventil nicht in der Neutralstellung steht.
Riskiere ich einen Schaden, wenn ich hier jetzt auf Auto (=0) stelle?

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 26.03.2020 12:32:42
2
2936637
Das Überströmventil hat die Aufgabe zu öffnen wenn alle Heizkörper zu sind

Solange du also ordentlich Heizkörper auf hast und diese auch auf bleiben ( Stufe 5) kannst du nichts kaputt machen.

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 26.03.2020 12:59:47
1
2937652
Zitat von Peter_Kle Beitrag anzeigen
Das Überströmventil hat die Aufgabe zu öffnen wenn alle Heizkörper zu sind

Solange du also ordentlich Heizkörper auf hast und diese auch auf bleiben ( Stufe 5) kannst du nichts kaputt machen.


Nicht alle HK sind auf 5. Aber der im WZ ist immer auf 5, weil hier der Raumthermostat hängt. Das ist aber egal oder? Hauptsache der Druck kann über die HK abgebaut werden.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 26.03.2020 14:52:21
0
2937711
Es geht nicht um Druck sondern Durchfluss.... es muss immer Wasser fließen.

Daher mach einfach mehr Heizkörper auf... Pumpe runter und schau ob es besser wird und eben ob sich die SPreizung an der Therme näher an die Heizkörper angleicht.

Du sprichst ja davon dass der im Wohnzimmer unten deutlich Kälter ist.

An der Therme hast du 75 Vorlauf und 70 Rücklauf

Das ist ja nicht "deutlich kälter"...

Daher HEizkörper auf.... Pumpe runterstellen.... Heizung an... beobachten

Verfasser:
loeti-new
Zeit: 26.03.2020 20:57:40
0
2937872
Nochmal die Frage, stimmt die Voreinstellung des Ventils am HK im Wohnzimmer?
Müsste da nicht die 8 oben sein und nicht nur die 3? Ich kenn' dieses Ventil nicht.

"Riskiere ich einen Schaden, wenn ich hier jetzt auf Auto (=0) stelle?"

Nein mit Auto bestimmt nicht.

Grüße Löti

Verfasser:
Seignel
Zeit: 26.03.2020 21:20:10
1
2937885
Hallo loeti-new,

Voreinstellung ist bereits auf Stufe 8, wenn ich die Markierung auf 6-Uhr-Position richtig deute.

Zu geringe Voreinstellung hatte ich aber auch vermutet, bevor ich aus Unterlagen herausfand, daß die Markierung nicht unbedingt zum Heizkörper zeigen muß.

Ich würde aber eine Teilblockierung ausschließen wollen und daher die Voreinstellung eine komplette Umdrehung in beide Richtungen machen lassen und anschließend die 8 exakt auf die Markierung ausrichten.

Gruß Th.

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 26.03.2020 23:03:26
0
2937931
Zitat von Seignel Beitrag anzeigen
Hallo loeti-new,

Voreinstellung ist bereits auf Stufe 8, wenn ich die Markierung auf 6-Uhr-Position richtig deute.

Zu geringe Voreinstellung hatte ich aber auch vermutet, bevor ich aus Unterlagen herausfand, daß die Markierung nicht unbedingt zum Heizkörper zeigen[...]


Zum Punkt voreinstellbares Ventil:
Eins Vorweg, ich sehe sowas zum ersten mal.
Ich hätte gedacht dass bei 1 und 8 die Endanschläge sind, aber ich kann ja über die 1 und die 8 hinaus drehen. Wollte nicht weiter als 5mal drehen. Ist das normal so?

Pumpe auf Auto stellen, brachte meiner Meinung nach keine Änderung. VL RL am Kombi sind weiterhin 5-6°C.
Wenn mir noch was auffallen sollte sage ich Bescheid.

Verfasser:
Michi_Aux
Zeit: 26.03.2020 23:43:31
0
2937941
Vielleicht noch wichtige Info: die HK im SZ und Küche sind Stahlradiatoren aus 70er/80er. Somit habe ich 1 Typ33 im WZ, 2x Stahlradiatoren, 1x Tuchtrockner (2m hoch).
Ist es schlecht, dass Typen gemischt werden. Auch wenn deren Thermostate aus sind?
Das dürfte ja nicht der Grund sein, warum VL im WZ HK sehr heiß und RL handwarm ist und die Therme nur 5°C Spreizung misst.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 27.03.2020 00:06:10
1
2937946
Dann bleibt dir nichts anderes übrig als das Überströmventil zu prüfen oder prüfen zu lassen.

Mehr Optionen hast du nicht... Auto oder 100 ??

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher sehr zufrieden. Mit den beschichteten Pellets "Pelprotec" hat man weniger Staub im Pelletslager, ob es sich rechnet konnte ich nicht feststellen....
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine komplett vorinstallierte Station mit Pufferspeicher und Frischwasserstation inkl. der neuen Übergabestation entschieden. Das ist dann alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik

Vaillant Einstellungen - Wohnung wird nicht warm
Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 27.03.2020 00:06:10
1
2937946
Dann bleibt dir nichts anderes übrig als das Überströmventil zu prüfen oder prüfen zu lassen.

Mehr Optionen hast du nicht... Auto oder 100 ??
Weiter zur
Seite 3