Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
FBH Vordruck erhöhen mit Buderus GB 142
Verfasser:
Manisali
Zeit: 29.03.2020 16:05:23
0
2939227
Hallo
Bestize ein Buderus GB142 15 kW mit einer Geregelten FBH und ein ungeregelten mit HK.
Die FBH läuft von 5-21 Uhr pro Tag ,morgen ist ein Temperaturverlust von 1-2 Grad auf zu holen.
HK werde über Temp von der FBH aufrecht gehalten das es ausreicht.
Es ist sehr selten das Wir den Heizkreis für HK am Buderus aktivieren damit er höher heizt.

ich war am überlegen wie es wäre wenn man die Pumpe der BWT von Modulation 2 höher nimmt und mit höhere drücke fährt.
Somit ein höherer Vordruck für die Pumpe der FBH hat.

Verfasser:
Peter_Kle
Zeit: 29.03.2020 16:23:09
0
2939236
Was willst du denn erreichen ???

Verfasser:
Manisali
Zeit: 29.03.2020 16:32:33
0
2939245
Mehr Vordruck vor der Pumpe von der FBH dadurch mehr Druck im System der FBH .
Kann dadurch niedrige Temp. Fahren.

Verfasser:
Sockenralf
Zeit: 29.03.2020 16:42:13
0
2939251
Hallo,

kann es sein, daß du "Druck" (Einheit "bar") mit "Volumenstrom" (Einheit l/h) verwechselst?


Nimm doch mal die Absenkzeit raus --> dann kannst du die Heizkurve schonmal senken



MfG

Verfasser:
Manisali
Zeit: 29.03.2020 17:03:29
0
2939267
Hallo
Sage mit einem erhöhten Vordruck kriegt man an der 2. Pumpe( FBH) erhöhten Druck zustande und mehr Durchfluss durch.
Ich denke das die FBH einen Festen Druck braucht statt zu modulierende Heizungspumpe.

Ich habe keine Nachtabsenkung drin sondern fahre Streickt 5-21 Uhr täglich durch.
Danach hat die Heizung Pause .Sowie die WW Boiler.
Habe ein Mittelhaus so daß beide Seiten zu sind ausser Front und Rückseite.
Möglichkeit 2 wäre 24 Std. Betrieb aber ob sich das lohnt mit Verschleiss und unnötige Verbrauch ist eine andere Sache die man testen könnte aber viel Zeit braucht.

LG

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik