Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Lüftung komme nicht mehr weiter
Verfasser:
boro2424
Zeit: 29.03.2020 19:58:58
0
2939441
Hallo an alle..... ich baue gerade unsere Lüftung um und stecke fest. Ich kann mich nicht entscheiden wie ich die Fortluft und wie die Zuluft lege.

Ein Rohr wird direkt von außen durch die Kellerwand in den Technikraum führen. Das könnte ich als Zuluft oder Fortluft nutzen.

Ein zweites 160er Wickelpfalz Rohr liegt bereits in ca 40 cm Tiefe nochmal in einem 200 er KG Rohr eingepackt und geht 5m durch die Erde bis zum Stutzen. Durch die doppelte Rohrpackung bleibt da nicht
viel von sog Erdwärmetauschereffekt übrig.

Ich würde das in der Erde liegende Rohr gerne wegen der Erdwärmtauschereigenschaften als Zuluft nutzen. Nur hat das keinen Kondensatablauf, also muss ich es ausgraben. Ich frage mich ob ich dann gleich ein neues Rohr lege direkt in das Erdreich sodass ich die Temperatur des Erdreich nutzen kann. Aber macht das bei einer Tiefe von 40cm überhaupt einen Sinn? oder hat das da keinen Effekt?

Wie würden Ihr es machen?

Verfasser:
passra
Zeit: 29.03.2020 20:49:43
0
2939470
5m Rohr in 40cm Tiefe, das kannst du in Sachen kühlen und anwärmen vergessen, der Effekt wird gegen 0 gehen, dafür aber Kondensatprobleme machen. Problem ist vor allem die mangelnde Tiefe.
Mein EWT z.b. ist 32m lang in 1,5m Tiefe, damit er im Winter auf jeden Fall frostfrei bleibt...

Verfasser:
boro2424
Zeit: 29.03.2020 20:55:31
0
2939474
Vielen Dank für die rasche Antwort. Wenn der Kühl- bzw Heizeffekt gleich Null ist wieso dann Kondensat?
lg

Verfasser:
passra
Zeit: 29.03.2020 21:04:24
0
2939481
Kondensat, wenn du die Abluft durchbläst, bei Zuluft vermutlich nicht, da keine Kühlung stattfindet, obwohl, wenn du Pech hast, gerade soviel, das es kondensiert, du aber nur sehr wenig im Haus von einer Kühlung merkst.

Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik