Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Alle
Foren
Wärmepumpe für ein Haus ohne FB
Verfasser:
power dodge
Zeit: 20.05.2020 11:47:09
0
2964604
Ja kann per Mail, war aber im Spamordner, hast auch einen Test zurück bekommen?

Verfasser:
schorni1
Zeit: 20.05.2020 11:52:30
1
2964607
prima, alles klar

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 11:20:40
1
2965016
Hallo,

schorni1 hat es fertig gemacht. Ein großes Dankeschön dafür!
2 HK werden wie geplant getauscht und eine 5KW WP ist ausreichend.

Was sagt Ihr zu FWS anstatt eines Speichers?

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.05.2020 11:31:50
1
2965024
Eine möglichst leistungsfähige FWS (Plattenwärmetauscher mit großer thermischer Länge) ist topstens ... brauchst aber trotzdem einen Speicher! 😉

Link zur Bildquelle: http://aquarea.smallsolutions.de/index.php?title=Warmwasserbereitung#Puffer_mit_Frischwasserstation

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 14:27:37
1
2965084
...aber die HK in den 2 Bädern sind rechnerisch "knapp" (DAS würd ich einfach mal SO probieren), ebenso erreichen strenggenommen SZ und Kind2 nur 80% Deckung (DIE sind ja aber an sich eh untergeordnet). Muss man also selbst vor Ort entscheiden.

Blöd ist halt: die HK-Umrüstung GLEICH mit WP-Installation wird gefördert - hinterher nicht!

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 14:38:53
0
2965090
Hallo schorni,

ja genau das mit den Bädern wird schon funktionieren, denke ich zumindest.
Die Türen sind dort immer offen, und wir lüften die Räume nicht 100%.

Daher wollte ich im Flur einen größeren HK einbauen, wenn die Bäder gemacht werden. Bekommen diese FBH.

Wie groß müsste der Speicher werden, und muss das ein besonderer sein?
Welche Wasserstation ist zu empfehlen? Am besten die eine den Tauscher vor Kalk Ablagerung schützt.

Darf ich den das Thema weiter nutzen um evtl. paar neue Fragen zu stellen und quasi die Hardware zusammen zu stellen?

Das eigentliche Thema hat sich ja schorni1 zum positiven erledigt.
Vielen Dank noch mal dafür!

Gruß

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 14:46:41
2
2965093
Ich denke die Fortführung dieses Threads macht mehr Sinn.

Zum Rest siehe PN an Dich.

ICH würde eine FriWa bevorzugen, da maximale Effizienz UND Hygiene.

Grundlage für alles ist aber auch natürlich der hydraulische Abgleich

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 14:53:12
1
2965095
Müsste man den Abgleich, nach dem wechseln des HK.s machen?

Erst dann kann ich die Anlage doch gescheit einstellen.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 14:59:29
1
2965097
Die Summe der Raum-Heizlasten liegt zwischen ca

5000 W bei Maßübermessung und hohem Luftwechsel (n 1,0 in BD, WC und KÜ, Rest 0,4)

und ca

4000 W bei Wegnahme aller Zuschläge, Übermessungen und verringertem Luftwechsel (n 0,4 in BD, WC und KÜ, Rest 0,2), so wie es bei Frost auch realistisch ist

bei den angegebenen individuellen Raumtemperaturen 18 - 23°C und NAT - 11^C.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 15:00:42
1
2965099
Müsste man den Abgleich, nach dem wechseln des HK.s machen?

wäre perfekt, ja.

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 15:06:54
0
2965101
Gut dann erst kurv vor der Inbetriebnahmen. Und das kann dauern...

Will erst etwa ne "Einkaufsliste" zusammenstellen um zu wissen was mich da erwartet.
Den Antrag bei BAFA aber trotzdem 1000 - 2000 Euro höher stellen. Denn man kann nie an alles denken.

Gibt es elegantere Lösung un die Röhrchen die unten aus der Wand kommen für die HK zu verlängern. Denn die Anschlüße des 11er passen nicht an einen 33er.
Vielleicht gibt es da was aus Messing?

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 15:21:45
0
2965104
Die 2 HK habe ich vorerst folgende heraus gesucht:

33 600 x 1200

33 600 x 1600

Also von einer Split WP sollte man absehen? Stromausfall, eingefroren der Monoblock?
Gibt es anderen Hersteller die man ansehen sollte, oder nur die Panasonic?
Diese ist aber offen zum steuern und gibt alle Werte aus? Denke auch alle Zusatz Platinen bräuchte man.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 15:32:36
1
2965106
ICH würd IMMER den Kermi X2 nehmen, dieselbe Technologie gibts aber auch bei Henrad

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 16:39:40
0
2965128
X2er finde ich nicht unserer alter Optik.

Und sind diese wirklich viel besser, das diese über das doppelte kosten?

33 600 x 1600

Henrad deren Preise finde ich nirgends.

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 16:51:43
0
2965135
Obwohl hier geht es aber:

33 600 x 1600

Habt Ihr mal nen gescheiten Tipp für eine Wasserstation und dazu passenden Speicher?

Hatte mal gelesen das welche selber solche Stationen bauen, ist das der Mühe Wert?

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.05.2020 17:05:15
1
2965139
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen

Habt Ihr mal nen gescheiten Tipp für eine Wasserstation und dazu passenden Speicher?
Klick den Link in Beitrag 2965024 und ließ bzgl. Friwa auf der verlinkten Seite quer!

Bzgl. Speicher gibt's unzählige Threads hier im Forum ... Suchmaschinenergebnis 👈 Link!

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 17:05:21
1
2965140
Nun, Kermi ist halt auch top-Premium-Level, das kann man nicht mit nem Discounter-HK vergleichen. Und im Flur kommts auch nicht so auf die Wärmestrahlungs-Optimierung an, das kommt an sich eher in Bad und WZ zum Tragen. Aber klar: da im WZ ja ein Hk verbleibt sollten die beiden sich nicht so wesentlich optisch unterscheiden, zumindest wenn beide in einem Blick liegen.

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.05.2020 17:16:44
0
2965145
@schorni1.
Bei den x2 Typ 33 Heizkörpern ist es ja so, dass zuerst die raumzugewandte, dann die mittlere und zuletzt die hinterste, der Wand zugewandte Platte vom Heizkreiswasser durchströmt werden.

Wäre es wohl ebenso effektiv, dass z.b. drei günstige Typ 11 parallel hintereinander installiert werden, die hydraulisch seriell verschaltet werden?

Link zur Bildquelle: https://www.loebbeshop.de/kermi-profil-k-typ33-bh600x155x1000mm

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 17:25:14
0
2965150
Vielleicht habt Ihr nen Geheimtipp zu einem Speicher und FWS, deswegen habe ich gefragt. Gelesen den Beitrag habe ich, es geht jetzt einfach um "Kaufentscheidung".

Speichergröße würde mich auch interessieren, so wie Du geschrieben hast schorni1 auch um die 200l?

Gruß

Verfasser:
Supermattze
Zeit: 21.05.2020 18:40:27
2
2965165
Möglich wäre Fristar2WP mit sehr großem Wärmetauscher und ein 300 oder 500l Pufferspeicher ohne Rauscher. Bspw. TWL oder Evenes SPS.

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 19:04:40
0
2965172
Hallo,

vielen Dank für die Antwort! Werde mir die Sachen mal anschauen.

Schorni hatte mir schon mal nen Speicher empfohlen, hatte es übersehen, sorry.

SHWT

Fehlt noch die FWS.

Was meint Ihr den kann man die WP auf die Garage stellen, Bis zum Nachbar sein Schlafzimmerfenster sind es vielleicht 6-7 Meter.
Würde dem Gerät was ausmachen, falls es stürmt und der Wind quasi durch diese durch muss?

Gruß

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.05.2020 19:40:59
1
2965183
Der vom @schorni1 empfohlene SWHT ist ein mit Trinkwasser zu füllender innen emaillierter Speicher mit integriertem Rauscher! 🙈

Bei Frischwasserstation braucht es keine solch hochwertige Innenauskleidung des Tanks, weil da "dreckiges" Heizkreiswasser drin ist! 😉

Verfasser:
lowenergy
Zeit: 21.05.2020 19:51:18
1
2965188
Zitat von power dodge Beitrag anzeigen
... kann man die WP auf die Garage stellen, Bis zum Nachbar sein Schlafzimmerfenster sind es vielleicht 6-7 Meter.
Würde dem Gerät was ausmachen, falls es stürmt und der Wind quasi durch diese durch muss?
Jaaa, kann man machen!

Begib dich auf die Seiten im A-Club .... http://aquarea.smallsolutions.de/index.php?title=Installation_der_MDC05f3e5#Fundament ... da gab's das doch schon ...





Der Monoblock vom unteren Bild steht aber seit letztem Jahr, draußen unsichtbar und unhörbar, im Innenraum !!! 😉

Verfasser:
power dodge
Zeit: 21.05.2020 20:14:03
0
2965199
Vielen Dank für die Antwort.

Klar das es gewisse Sachen schon gibt, nur weiß man das vor her nicht.
Manchmal findet man ja nichts dazu.

Die Lösungen sind cool! Aber... Auf dem Flachdach an das Gerät geht auch kein 35er Rohr, wenn ich richtig sehe 22er? Ach sind wohl Split Geräte.


Außer ich hätte jetzt kein Betonklotz auf das Dach gemacht, es gibt sau schwere Bordsteine, 2 Nebeneinander gelegt und gut ist( Oder auch nicht...)

Mir geht es ehrlich gesagt dadrum das es den Nachbar stören oder ärgern könnte.
Schaut mal das Bild an, das weitere Fenster in den Linken Haus ist sein Schlafzimmer, das andere Fenster ist ein Bad:

Bild

Es wäre schon schön wenn die WP oben sitzen könnte, da kann auch das Wasser toll ablaufen etc.

Habe auch gehört das die Pumpen zusätzlich gedämmt werden können.

Sorry noch mal, falls die Fragen manchmal doof sind.

Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 20:18:00
1
2965202
So ne WP ist halt meist eher NICHT eine optische Bereicherung und oft HÖREN die Nachbarn dann auch die WP störend sobald sie sie nur SEHEN....

Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik

Wärmepumpe für ein Haus ohne FB
Verfasser:
schorni1
Zeit: 21.05.2020 20:18:00
1
2965202
So ne WP ist halt meist eher NICHT eine optische Bereicherung und oft HÖREN die Nachbarn dann auch die WP störend sobald sie sie nur SEHEN....
Weiter zur
Seite 6