Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Isolierung Lüftungsrohr Erdreich
Verfasser:
boro2424
Zeit: 15.05.2020 09:01:49
0
2962252
Hallo liebe Gemeinde,

für meine Frischlust habe ich für das Lüftungsrohr KG2000 eine sehr kurze Strecke im Erdreich zu verlegen. Es handelt sich hier um 2 Bögen. Also eine Strecke von vielleicht maximal 1m. Es gibt keine Isolierung für das Erdreich zu kaufen, die nicht nass wird. Kann ich die kurze Strekce so verlegen, ohne dass viel Kondenzwasser anfällt?

Verfasser:
KleinTheta
Zeit: 15.05.2020 09:43:17
0
2962274
Gerade im unmittelbaren Bereich der Ansaugung oder Fortluft folgt die Erdreichtemperatur der Lufttemperatur mit minimaler Abweichung. Damit diese Differenz (und auch nur dann, wenn Luft wärmer als Erdreich) zum Ausfällen von Kondensat aussreicht, müsste die Luftfeuchtigkeit knapp unter 100% liegen.

Es ist also mehr theoretischer Natur, dass dort jemals wenige Tröpfchen kondensieren könnten. - Von daher kann (bei 2 Bögen) bedenkenlos auf die Dämmung IM ERDREICH verzichtet werden.

Verfasser:
Do Mestos
Zeit: 15.05.2020 09:49:01
0
2962277
Hi

Lüftungsleitungen im Erdreich werden nicht isoliert. Es soll ja ein Wärmeaustausch stattfinden.

Zusätzlich ist auch die beste Wärmedämmung irgendwann kalt, das schützt nicht vor Kondensation. Du musst die Leitun so verlegen, das anfallendes ondensat ungehindert abfliessen kann. Das kann über eine Kiesgrube mit Versickerungsmöglichkeit erfolgen, oder das Kondensat wird dann im Haus irgendwo abgeführt.

Wobei 1m Wegstrecke sicherlich zu vernachlässigen ist. Die durchströmende Luft ist da vielleicht eine Sekunde drin, das reicht nicht um irgendeine messbare Temperatur- und/oder Feuchtigkeitsänderung wahrzunehmen.

Sollte unbedenklich ein.

Gruss
Dom

Verfasser:
ET76
Zeit: 15.05.2020 09:54:08
0
2962282
Weiß zwar nicht warum du da dämmen willst andere legen extra eine lange Zuluft in das Erdreich, um z.B. im Dommer kühlere Luft anzufangen, aber geht.
Kannst dir aus XPS-Platten eine Box bauen, diese dann verkleben.Für Ein- und Ausgang nen Deckel aus dem XPS basteln und gut.

Verfasser:
leitwolf
Zeit: 15.05.2020 15:25:50
0
2962452
Wenn das Rohr nicht durch Grundwasser geht, wird bei weniger als 10 m Länge und üblicher Rohrdimension keine Kondensation stattfinden können.

Aktuelle Forenbeiträge
Donpepe23 schrieb: Moin, Der Ofen entlastet natürlich, aber am Ende ist er ein Hobby. So solltest du es sehn und das ist auch nicht schlimm. Ob ich dann zB eine Abbrandsteuerung für mein Hobby brauch, muss jede selber...
lowenergy schrieb: Was für ein Wert der Heizlast bei Norm-Außentemperatur hat der Heizungsbauer für die Auswahl der Wärmepumpe angenommen und welche Maschine soll es genau werden? Ideal wäre doch, dass niemals ein Ersatzteil...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik