Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
THZ 504 oder THZ 5.5 Eco
Verfasser:
Christobal0815
Zeit: 23.05.2020 19:20:40
0
2966038
Schönen guten Abend in die Runde,

wir planen Anfang nächsten Jahres mit unserem Neubau zu beginnen und haben von unserer Baufirma bei der Auswahl der Heizungsanlage 2 Vorschläge unterbreitet bekommen.

a) THZ 504
b) THZ 5.5 Eco (Aufpreis rund 2.000 € zur 504)

Mir stellen sich die folgenden Fragen (der Einfachheit aus Aufzählung ;) )

A) Ist der Aufpreis gerechtfertigt und wo liegen die Stärken der teureren LWP?
B) Die Luft für die Wärmepumpe wird direkt durch ein Gitter an der Gebäudeaußenseite angesaugt. Gäbe es für diese Wärmepumpenmodelle die Möglichkeit die Luft vorzuwärmen? Soleleitung o.ä.?
C) Laut Baufirma sollte ich in jedem Fall in allen Räumen Zimmerthermostate verbauen. Ist das tatsächlich notwendig? Wir planen im ganzen Haus eine FBH. Ich würde natürlich gerne verschiedene Gebäudeteile dediziert regeln können, z. B. Kellerräume.

Da ich nicht weiss, inwieweit die Infos von Relevanz sind, hier einige Eckdaten:
- Haus mit Keller + 2 Vollgeschosse (160 qm Wohnfläche + 80 qm Keller)
- KFW 55
- FBH im ganzen Haus

Vielen Dank vorab für die Unterstützung!

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 24.05.2020 07:19:44
0
2966145
Zitat von Christobal0815 Beitrag anzeigen
Schönen guten Abend in die Runde,

wir planen Anfang nächsten Jahres mit unserem Neubau zu beginnen und haben von unserer Baufirma bei der Auswahl der Heizungsanlage 2 Vorschläge unterbreitet bekommen.

a) THZ 504
b) THZ 5.5 Eco (Aufpreis rund 2.000 € zur 504)[...]


Hallo
Ich möchte dich,deinem Hausbauer gegenüber,mal etwas sensibilisieren.

Wahrscheinlich bietet er dir,ohne dir eine HEIZLAST des Gebäudes zu nennen, 2 WP mit sehr unterschiedlichen HEIZLEISTUNGEN an ?

Frage ihn warum und befrage ihn wie sich die beiden Anlagen unterscheiden.Mach dich vorher selber zu den Anlagen kundig und fühle ihm dann auf den Zahn,denn ich habe das Gefühl das der Hausbauer bis jetzt wenig Interesse an den Tag legt.Meinst du er wird nach einer Unterschrift besser ?

Verfasser:
gumel81
Zeit: 27.05.2020 08:03:54
0
2967690
Müsste nicht die 504 teurer sein als die 5.5 Eco? Das ist doch die größere Wärmepumpe?

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 27.05.2020 08:20:29
0
2967700
Zitat von gumel81 Beitrag anzeigen
Müsste nicht die 504 teurer sein als die 5.5 Eco? Das ist doch die größere Wärmepumpe?


Ich vermute eher das man die 504 abverkaufen will und auf die neueren Modelle 8 und 5.5 setzt.
Die 504 taucht in der Stiebel Toolbox garnicht mehr auf.

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 27.05.2020 08:33:29
0
2967711
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
Zitat von gumel81 Beitrag anzeigen
[...]



Die 504 taucht in der Stiebel Toolbox garnicht mehr auf.


Muß mich korrigieren im Produktdatenfinder der Toolbox taucht sie noch auf.

Verfasser:
gumel81
Zeit: 27.05.2020 08:43:48
0
2967721
Ist die 504 von Tecalor nicht die LWZ 8 und die 5.5 Eco von Tecalor nicht die LWZ 5?

Verfasser:
Christobal0815
Zeit: 28.05.2020 17:24:06
0
2968355
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
Zitat von Christobal0815 Beitrag anzeigen
[...]


Hallo
Ich möchte dich,deinem Hausbauer gegenüber,mal etwas sensibilisieren.

Wahrscheinlich bietet er dir,ohne dir eine HEIZLAST des Gebäudes zu nennen, 2 WP mit sehr unterschiedlichen HEIZLEISTUNGEN an ?

Frage ihn warum und befrage ihn wie sich die[...]


Danke für den Hinweis; Es ist genau andersherum die THZ 504 gibt es gegen Mehrpreis.

Bezüglich der Heizlast teilte man mir mit, man gehe von 0,03 Watt pro beheiztem qm Wohnfläche aus.

Bei der 504 gebe es wohl auch die Möglichkeit gegen Einbau eines Extra-Moduls den Fußboden im Sommer zu kühlen. Sinnvoll? Lohnt das Invest?

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 28.05.2020 17:53:00
0
2968371
Wenn ich einmal davon ausgehe das du 0,03 KW meinst dann hätte das Haus 7,2 KW Heizlast.
Dazu würde sowieso die 504 passen.

Mir gefällt aktive Kühlung über die FBH persönlich nicht,ich bevorzuge eine sehr gute Beschattung und das spezielle nächtliche Belüftungsprogramm.

Aber das sind persönliche Ansichten.

Verfasser:
Christobal0815
Zeit: 28.05.2020 18:22:03
0
2968384
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
Wenn ich einmal davon ausgehe das du 0,03 KW meinst dann hätte das Haus 7,2 KW Heizlast.
Dazu würde sowieso die 504 passen.

Mir gefällt aktive Kühlung über die FBH persönlich nicht,ich bevorzuge eine sehr gute Beschattung und das spezielle nächtliche[...]


Der Keller wird nicht komplett beheizt. Ich komme auf 6 KW in Summe.

Laut Datenblatt ...
- 504: Wärmeleistung bei A-7/W35 (EN 14511) 8,34 kW
- 5.5 Eco: Wärmeleistung bei A-7/W35 (EN 14511) 5,5 kW

Damit dürfte die 5.5 aus dem Rennen sein

Verfasser:
Christobal0815
Zeit: 28.05.2020 18:46:29
0
2968392
Kann ggf. jemand etwas zur BAFA-Förderfähigkeit sagen?

Zitat BAFA:
"Wärmepumpenanlagen im Neubau müssen eine höhere Jahresarbeitszahl oder eine verbesserte Systemeffizienz aufweisen:
Jahresarbeitszahlen:
Elektrisch betriebene Wärmepumpe: 4,5."

Leider habe ich in den technischen Details keine Informationen zur Jahresarbeitszahl gefunden. Schafft die 504 den oben genannten Wert?

Danke und Gruß

Verfasser:
gutheiz
Zeit: 29.05.2020 07:19:54
0
2968514
Zitat von Christobal0815 Beitrag anzeigen
Kann ggf. jemand etwas zur BAFA-Förderfähigkeit sagen?

Zitat BAFA:
"Wärmepumpenanlagen im Neubau müssen eine höhere Jahresarbeitszahl oder eine verbesserte Systemeffizienz aufweisen:
Jahresarbeitszahlen:
Elektrisch betriebene Wärmepumpe: 4,5."

Leider[...]


Mit Hilfe der Stiebel Eltron TOOLBOX kannst du dich zu allem einlesen zudem gibt es von Stiebel einen FÖRDERSERVICE.

Gruss

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher...
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik